Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Starkstrom Schutzgas Schweißgerät (MAG)

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elektrodeinstallatuer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09.03.2017 11:12    Titel: Starkstrom Schutzgas Schweißgerät (MAG) Antworten mit Zitat
Servus Leute,
ich habe mir ein Starkstrom Schutzgas Schweißgerät (MAG) gebraucht gekauft...
Ich arbeite ich fast nur mit dünnem Blechen an Fahrzeugen.

Hier mein Problem:
Selbst wenn ich das Schweißgerät auf Stufe 1 betreibe brennt es mir das Blech weg...
Gibt es eine möglichkeit die power zudrosseln?!


Besten Dank schonmal Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 08:58    Titel: Antworten mit Zitat
Dazu solltest Du den Hersteller des Gerätes befragen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaffeeruler
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 01.01.2008
Beiträge: 3090
Wohnort: Oldenburg(Oldb)

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 09:16    Titel: Antworten mit Zitat
Über was für ein Gerät reden wir
_________________
"Je mehr wir wissen, desto weniger scheinen wir weiter-zu-wissen." - Bernhard von Mutius

Wir geben nur Hilfestellungen und keine Garantie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elektrodeinstallatuer
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 09:34    Titel: Antworten mit Zitat
Über ein Dalex 380V Schutzgas Schweißgerät.
Es wird mit 3 Phasen Betrieben.

Ich habe mal bei jemand anderem in der Werkstatt gesehen das der sein Gerät auf 230V umgerüstet hatte...
Würde soetwas die Kraft bremsen?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 10:03    Titel: Antworten mit Zitat
Elektrodeinstallatuer hat folgendes geschrieben:
Über ein Dalex 380V Schutzgas Schweißgerät.
Es wird mit 3 Phasen Betrieben.
und wenn du uns jetzt noch die Farbe verrätst kann dir sicher zielführend weiter geholfen werden. Rolling Eyes

Ich habe mal bei jemand anderem in der Werkstatt gesehen das der sein Gerät auf 230V umgerüstet hatte...
Würde soetwas die Kraft bremsen?!

Auch dazu wäre hilfreich das Gerät zu kennen.

Die einzige Info die bisher nachgeliefert wurde ist daß es sich offenbar um ein "betagtes" Gerät handelt.

OT - bzw. "Kind im Brunnen":
Normalerweise werden derartige Geräte nach dem Einsatzzweck ausgewählt - damit würde derartiges kaum passieren.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14363
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 10:22    Titel: Antworten mit Zitat
Nur von Änderung des Anschlußes ändert sich nicht die Leistung des Gerätes.
Da es aber mit 400V betrieben wird, ist davon aus zu gehen, daß es über 4,x kW aufweist und somit ein einphasiger Betrieb an 230V unzulässig ist.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schick josef
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 20.02.2012
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 16:58    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo welchen Durchmesser hat der Schweißdraht? Auch die Düse muss zum Schweißdraht passen.O,8 mm wären richtig Das Schweißen von dünnen Blechen erfordert viel Übung. Man kann nicht einfach eine Naht ziehen. Erst Punkte schweißen und dann über diese eine Naht ziehen Wen die Punkte zu hoch sind vorher diese etwas abschleifen

mfg Sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 1887

BeitragVerfasst am: 10.03.2017 18:39    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Nur von Änderung des Anschlußes ändert sich nicht die Leistung des Gerätes.
Da es aber mit 400V betrieben wird, ist davon aus zu gehen, daß es über 4,x kW aufweist und somit ein einphasiger Betrieb an 230V unzulässig ist.

Das kommt auf die Bauart des Gerätes an. Meiner wird im Normalbetrieb mit Drehstrom über zwei Phasen betrieben, kann ich auf 220V umschalten - hat denn auch weniger Leistung.

Ansonsten wie Sepp schon sagte erfordert es viel Übung, wenn man Blech schweißen möchte.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werkstoffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk