Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Solarsteuerung Pool mit einer Pumpe

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lodar
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 14:34    Titel: Solarsteuerung Pool mit einer Pumpe Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen,
ich möchte die Umwälzpumpe für meinen kleinen Pool nur einige Stunden am Tag laufen lassen, denn das reicht ja zum Filtern. Für die Poolheizung über Solarabsorber (temperaturdifferenzregler TDR 2004) müßte die selbe Pumpe aber unabhängig von der Filterung Tagsüber jederzeit zur Verfügung stehen.
Wie könnte man das möglichst einfach realisieren? Technisch ist es möglich ich weiß nur nicht wie.
Wer kennt sich damit aus?
Danke
lg
Erwin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 15:59    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Zeige hier deinen Schaltplan, nach dem momentan der Pumpenmotor angesteuert wird.

Vielleicht kann man anhand dieses Planes "Änderungen", bzw. den Umbau planen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lodar
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 16:06    Titel: Antworten mit Zitat
Servus Patois,
danke für die schnelle Antwort.
Leider hab ich keinen Schaltplan, da bisher noch gar nichts angeschlossen ist. Ich weis nur welche Temperaturdifferenzsteuerung ich mit welcher Pumpe verwenden will. Die Anlage ist noch in Planung.
lg
Erwin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 16:12    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
... Für die Poolheizung über Solarabsorber müßte die selbe Pumpe aber unabhängig von der Filterung Tagsüber jederzeit zur Verfügung stehen. ...


Naja, da bietet sich an eine Art Parallelschaltung zu entwerfen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1597

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 16:40    Titel: Antworten mit Zitat
Mit der Pumpensteuerung wird es aber nicht getan sein. Du wirst wohl auch die Wasserwege umschalten müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lodar
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.04.2017 18:18    Titel: Antworten mit Zitat
Die Wasserwege umschalten ist klar, sonst weis ja das Wasser nicht wo es hin fließen soll. :-)Dafür ist ein 3-Wegeventil vorgesehen das der Regler je nach Temperatur ansteuert.
Das Problem ist halt daß in dem Moment dann die Pumpe nicht läuft und das erwärmte Wasser nicht in den Pool gelangt.
Danke
lg
Erwin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 07:25    Titel: Antworten mit Zitat
Und warum lässt Du die Poolpumpe nicht die gesamte Zeit, wo Sonne scheinen könnte (10..18Uhr) durchlaufen?

Das wäre auch förderlich für die Wasserqualität!

Und wenn jetzt als Antwort kommt "die Stromkosten sind zu hoch" dann ist ein Pool das falsche Hobby!
Pool ist und bleibt Luxus und Luxus kostet nun mal Geld!

Über wie viel Watt Poolpumpe reden wir hier eigentlich?

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lodar
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 08:07    Titel: Antworten mit Zitat
Themaverfehlung.Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 08:25    Titel: Antworten mit Zitat
Dazu wirt Du um einen elektronische Steuerung nicht herumkommen.
Du benötigst einen Ein Befehl von der Heizung um zu erkennen wann die Pumpe benötigt wird.
Ob dieser vorhanden ist oder erst irgendwie erzeugt werden muß ist hier nicht ersichtlich.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 7972

BeitragVerfasst am: 24.04.2017 08:40    Titel: Antworten mit Zitat
Question Exclamation Arrow

Für mich hat es den Anschein als müssten sich die "Poolbetreiber" erst einmal mit mit den fluidtechnischen Problemen ihrer Anlage auseinandersetzen.

Der ersten Beschreibung nach nach, ist wohl der Unterschied zwischen Saugpumpe und Druckpumpe nicht bekannt, und so liegt die Vermutung nahe, dass der falsche Pumpentyp gekauft wurde, und bisher nicht einmal ein "normaler" Pumpenbetrieb zustande gebracht wurde.

Also liebe Leute, zeichnet erst einmal einen Verrohrungsplan, der auch die Umschaltung (Ventil) zwischen Filteranlage und Wärmeaustauscher darstellt.

Erst wenn ein anständiger Normalbetrieb zustande gebracht wird, kann man anfangen zielführend über eine zusätzliche Umsteuerung nachzudenken ...

Vielleicht einmal einen Fluidtechniker zurate ziehen, damit die Anlage erst einmal funktionstüchtig gemacht wird Exclamation

Basteln ist ja schön und gut, aber nicht immer führt es zu einem vernünftigen Ergebnis ... Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk