Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

WLAN Lichtschalter wie anschließen?

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sheka45
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 09:50    Titel: WLAN Lichtschalter wie anschließen? Antworten mit Zitat
Hallo, ich habe mit einen Wlan Lichtschalter gekauft um diesen Fernsteuern zu können.
Bekomme diesen aber nicht an.

Laut Hersteller soll Braun in Lin und Blau und Grün/Gelb in Lout.

Jedoch passiert nichts.
Bilder folgen unten.
Was ist das Problem und wie bekomme ich es zum laufen?

Lichtschalter:
https://s2.imagebanana.com/file/170811/LioFEgkN.jpg
Dose:
https://s2.imagebanana.com/file/170811/A8YI7iDb.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14356
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
1. Der grüngelbe hat an dem Schalter nichts zu suchen !!!
Der Schutzleiter darf hier nicht mißbraucht werden.
2. der Schalter benötigt einen Neutralleiter, eine Phase sowie den Schaltdraht der Leuchte.
3. solche Installationen sind Aufgabe einer Elektrofachkraft
4. Bis auf den Grüngelben ist keine Farbe einer Funktion zwingend festgelegt.
5. dem Schalter fehlt die VDE Zulassung!
6. Das was Du beschreibst als "vorgesehenen Anschluß" ergibt beim Schalten einen Kurzschluß sowie dauerhaft eine unzulässige Verbindung des Neural- und Schutzleiters. Allein eine solche Anleitung ist Grund genug so was zurück zu senden.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14356
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 10:36    Titel: Antworten mit Zitat
Die Klemmen am Schalter sind zudem auch nicht isoliert.
Hier muß mindestens eine Basis Isolierung vorhanden sein.

Unverantwortlich, daß so was überhaupt verkauft wird.
Und auch unverantwortlich vom Laien an der Installation herum zu pfuschen.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuelk
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 10:45    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Laut Hersteller soll Braun in Lin und Blau und Grün/Gelb in Lout.


Wo sagt der Hersteller das? Davon würd ich gerne mal ein Bild sehen.

Blau soll bestimmt in Nin.

Und das Ding ist nur für 2A. Also müsstest du auch die Vorsicherung entsprechend anpassen.

Ansonsten wurde eigentlich alles gesagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sheka45
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2016
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 11:50    Titel: Antworten mit Zitat
Alles klar danke wird dann zurückgeschickt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4662
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 12:49    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Der Schutzleiter darf hier nicht mißbraucht werden.

Würde er hätte es schon längst Peng gemacht. Hier geht es um die grün/gelbe Ader.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 13:12    Titel: Antworten mit Zitat
elo22 hat folgendes geschrieben:
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Der Schutzleiter darf hier nicht mißbraucht werden.

Würde er hätte es schon längst Peng gemacht. Hier geht es um die grün/gelbe Ader.

Lutz

wieso?

wenn ich mir die Dose betrachte und dann das geschriebene dazu vermute ich:
br = Lampe
sw = Außenleiter
bl = N
gnge = PE (ob funktionierend ist natürlich nicht erkennbar Laughing )

Wenn dann wie eingangs beschrieben angeschlossen wird:
kein BUMM / Peng
kein Licht / Funktion

Laughing

---
Trotz allem darf der grün/gelbe Leiter natürlich nicht in der Art verwendet werden wie schon mehrmals zu recht geschrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14356
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 14:17    Titel: Antworten mit Zitat
..und die grüngelbe Ader hat der Schutzleiter zu sein.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1602

BeitragVerfasst am: 11.08.2017 18:23    Titel: Antworten mit Zitat
Kurz und Knapp der TE hat mit seinen Kenntnissen da an der Elektroinstallation rein gar nichts zu suchen! Der Schalter ist eindeutig beschriftet. Das die klemmen mit Werkzeug berührt werden können hat mit dem Fingerschutz auch nichts zu Tun den der ist gegeben! Weiter im Text die Angabe auf dem Schalter besagt nur das er max 2 A schalten kann das bedeutet aber nicht das er nicht mit 10 oder 16 A vorgesichert werden darf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk