Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

HILFE!! Kein Strom mehr nach Badschrankmontage! :o(

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 04.08.2005 14:22    Titel: Antworten mit Zitat
Also ich finds auch merkwürdig, dass es NACH dem Rausziehen der Bohrmaschine geknallt hat. Wenns beim Bohren gewesen wär, gut, aber so...


Vielleicht hat er was angebohrt und die Bohrmaschine is nachher erst verreckt, wer weiß.


Aber wenn ichn Loch in die Wand gebohrt hätte würd ich nicht gleich wieder die Sicherung einschalten, sondern erstmal mit Multimeter o.ä. messen...


Geht natürlich nur, wenn man eins hat und auch weiss, wo die Leitung hinläuft...
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


schnuffi2001
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06.08.2005 19:09    Titel: Antworten mit Zitat
N'Abend! Smile

Also die Männer in meinem Umfeld meinen alle, dass der FI-Schalter wegen des - ihrer Meinung nach - defekten Bohrer rausgeflogen sein muss. Das würd mich aber eher wundern, weil die Badsicherung schließlich aus und der Bohrer im Schlafzimmer angeschlossen war (zu dem Zeitpunkt wusste ich auch noch garnicht, dass es überhaupt so einen FI-Schalter gibt). Das dürfte dann ja eigentlich nichts mit dem FI-Schalter zu tun haben.

Ja, es fließt wieder Strom und die Schrauben, die in der Wand angebracht sind, stehen nicht unter Strom - hab das mit so nem Phasenprüfer, oder wie das heißt (ist das nervig, keine Ahnung von sowas zu haben!), geprüft. Dabei frage ich mich, wie das nu sein kann, wenn ich doch recht eindeutig eine Leitung angebohrt haben muss!

Ich werd jedenfalls nen Elektriker beauftragen um sicherzugehn dass alles in Ordnung ist bzw kommt.

Grüße
schnuffi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steboes
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1293
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 07.08.2005 14:35    Titel: Antworten mit Zitat
Is auf alle Fälle nicht verkehrt.

Die Phasenprüfer haben nicht immer Recht, aber wenn jetzt alles funzt wars vielleicht wirklich nur der Bohrer. Aber der Elektriker wirds dann (hoffentlich) feststellen falls was is.


MfG steboes
_________________
Alle Ratschläge erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch übernehme ich als Laie keinerlei Haftung oder Gewährleistung für deren Inhalt! Die letztendliche Planung und Ausführung muss einem konzessionierten Fachbetrieb überlassen werden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Poldi
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2005
Beiträge: 186
Wohnort: Essen / Ruhr

BeitragVerfasst am: 08.08.2005 17:05    Titel: Antworten mit Zitat
Moin,

Zitat:

Also die Männer in meinem Umfeld meinen alle, dass der FI-Schalter wegen des - ihrer Meinung nach - defekten Bohrer rausgeflogen sein muss. Das würd mich aber eher wundern, weil die Badsicherung schließlich aus und der Bohrer im Schlafzimmer angeschlossen war (zu dem Zeitpunkt wusste ich auch noch garnicht, dass es überhaupt so einen FI-Schalter gibt). Das dürfte dann ja eigentlich nichts mit dem FI-Schalter zu tun haben.

Es kann durch aus der FI rausfliegen, da der FI rein und raus fliesenden Strom vergleicht. Wenn jetzt der Bohrer ein Stromkabel anbohrt, dann ist es durch aus möglich das der Neutralleiter und der PE kurz geschlossen werden und dadurch Strom vom Neutralleiter über den PE abfließt und somit löst der FI aus.

Hoffe helfen zu können.

Gruß Poldi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk