400V für Sauna legen - grundsätzlich möglich?

Diskutiere 400V für Sauna legen - grundsätzlich möglich? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei meiner gegenwärtigen Frage/Situation helfen kann :? Ich plane in unserer...

  1. #1 Martin31, 14.11.2015
    Martin31

    Martin31

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei meiner gegenwärtigen Frage/Situation helfen kann :?

    Ich plane in unserer Wohnung eine Sauna zu integrieren, dafür würde ich gerne einen entsprechende Saunaofen mit 400V Anschluss nutzen.

    Der Ofen ist aktuell geplant mit 9KW.

    Meine "naive" Vorstellung ist, ein Kabel vom Sicherungskasten auf Putz durch 2 Zimmer bis in das Zimmer, wo die Sauna hinkommen soll, zu verlegen bzw. verlegen zu lassen!

    Da in der Wohnung z.B. auch ein Durchlauferhitzer betrieben wird, der sich bis zu 27KW genehmigen kann, würde ich mal davon ausgehen, dass grundsätzlich eine entsprechende Absicherung/Verfügbarkeit bis zu meinem Sicherungskasten in der Wohnung vorliegt und ich nichts aus dem Keller vom Hauptanschluss legen lassen müsste - ist meine Vermutung dahingehend richtig??

    Meine Frage hier ist, ob dies mit der gegenwärtigen Absicherung meines Sicherungskastens (vgl. Foto) möglich ist? Oder kann man dies basierend darauf nicht so einfach sagen?

    Empfohlen wird für den Ofen wohl ein 5x 2,5mm^2 Kabel.

    Ich hoffe das Bild hilft weiter, leider erkennt man die Beschriftungen der Sicherungen nur schlecht, darauf steht B16 mit 2x0-400V jeweils, sowie die unteren 3 Drehsicherungen (sorry, falls ich den Fachterminus hier nicht kenne) scheinen für den Durchlauferhitzer zu sein - eine Beschriftung im Sicherungskasten liegt leider nicht vor.
    Ich vermute die ersten 3 Sicherungen (auch wenn diese keine Brücke haben) sind für den Herd.

    Müsste der Saunsofen mit 9KW eine eigene Sicherung erhalten? Was macht man, wenn die vorhandenen Sicherungen alle bereits "belegt" wären und theoretisch kein Steckplatz für eine weitere Sicherung mehr möglich ist? Kann man die Leitung für den Saunaofen dann einfach irgendwo "mit drauf klemmen" solange die dortige Absicherung noch nicht annäherend ausgereizt ist? (63A oder wieviel das sind)

    Weiß vielleicht zufällig auch jemand wie so ein Anschluss für einen Saunaofen aussieht, das konnte ich in meiner mehrmonatigen Recherche zu Saunen noch immer nicht herauskriegen/auf Bildern sehen - ist dies ein spezieller Stecker oder einfach 5 Adern wie bei einem Herd oder kann man das nicht pauschal sagen, da dies nicht genormt ist?
    SilikonAnschlusskabel für den Herd würden der Sauna beiligen heißt es im Angebot. Wie lang diese sind, und wie ich diese dann mit dem verlegten Kabel zusammenkriege ("5adrige Lüsterklemme" :D ? ) wweiß ich nicht.

    Dies wäre meine Anfängerfragen :oops:
    Danke für eure Antworten - ich kenne mich in dem Bereich nicht aus, grundlegendes physikalisches Verständis ist aber vorhanden.

    PS: Selbstverständlich lasse ich dies durch einen Fachman einrichten! Ich konnte "meinen" Elektriker leider bisher noch nicht erreichen, und hätte aktuell die Möglichkeit eine Sauna zu einem sehr guten "Messepreis" zu bekommen und würde gerne daher hier schon einmal die grundsätzliche Möglichkeitso eines Anschluss vorab versuchen in Erfahrung zu bringen.

    //EDIT: Da ich parallel gerade das Topic mit dem Verlängern des Herd-Kabels gelesen habe: Die notwendige GEsamtlänge vom Sicherungskasten zum Saunaraum liegt bei ca. 10-12m falls dies wichtig ist.
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 14.11.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.677
    Zustimmungen:
    1.493
    Hallo,
    für deine Sauna benötigst du 3 LSS (Sicherungsautomaten). Wenn von den vorhandenen keine 3 mehr frei sind, siehts schlecht aus. Dann müsste eine neue Verteilung her.
    Irgenwo mit draufklemmen ist Pfusch; geht auch von dere Leistung her nicht (das sind 16A LSS und nirgends 63A). Die Zuleitung wird in einer richtigen Anschlussdose mit Zugentlastung verbunden.
     
  4. #3 Kurzschlussssss, 14.11.2015
    Kurzschlussssss

    Kurzschlussssss

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Aber selbst das würde doch nur gehen, wenn die 3 freien auch an unterschiedlichen Phasen hängen würden, oder?
     
  5. #4 Martin31, 14.11.2015
    Martin31

    Martin31

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Was bedeutet es genau, wenn eine neue Verteilung her muss? Ist dann erforderlich aus dem Keller vom Hauptanschluss etwas zu verlegen? Dann würde mein Vorhaben vermutlich nicht stattfinden können.
    Kann man nicht einfach einen "größeren Sicherungskasten" mit mehr Sicherungsautomaten installieren?

    Könnte man bei den 16A untereinander etwas umklemmen, so dass 3 davon frei werden? #

    Was ist mit den 3 "Drehsicherungen" wie sind diese denn regulär abgesichert? Die sind die einzigen, die eine Beschriftung im Sicherungskasten haben, die scheinen für den Durchlauferhitzer zu sein.
    Haben die jeweils auch nur 16A und einfach nur eine andere Bauform?

    Theoretisch müssten doch bis zum Sicherungskasten alle Gegebenheiten vorliegen, sonst könnte ich ja bspw. nicht den Herd und den Durchlauferhitzer gleichzeitig betreiben - oder habe ich hier einen Denkfehler?

    sorry, ist alles sehr theoretisch, ich weiß. Leider gilt das Messeangebot für die Sauna nur bis zum 20.11. und den Elektriker, der mit unserem gesamten Haus hier schon vertraut ist, habe ich seit einer Woche nicht erreicht.
    Zur Not muss ich einen anderen anrufen und hoffen, dass der kurzfristig zumindest zur Sichtprüfung vorher einmal vorbeikommen kann.

    Mir geht es nur darum, ob dies "generell" möglich ist - ohne jetzt für 1000 Euro Kabel aus dem Keller durch 3 Etagen ziehen lassen zu müssen.
     
  6. #5 werner_1, 14.11.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.677
    Zustimmungen:
    1.493
    Mit ziemlicher Sicherheit nicht.
    Ja.
    Evtl. ja, aber dazu muss man wissen, was überall dran hängt.
    Das sind Sicherungen, mit vermutlich 25A oder 35A - je nach Größe des DLE.
    Das ist richtig; aber jetzt kommen ja noch 9kW hinzu.
     
  7. #6 Martin31, 14.11.2015
    Martin31

    Martin31

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank :)

    Ich vermute, selbst eine grobe(!) Kostenschätzung, was da in Summe auf uns zukommen würde um dies bei den vorliegenden Gegebenheiten möglich zu machen, wäre extreme Spekulation oder? Ich hab leider 0 Vorstellung davon, von welcher Größenordnung man bei sowas redet.

    Nun könnte man natürlich sagen, wenn man ohnehin eine Sauna integrieren möchte, macht dies den Kohl dann auch nicht fett - stimmt prinzipiell auch, die Anschaffung würden wir aber auch nur wg. des aktuell reduzierten Preises machen, wenn dann eine notwendige Elektroinstallation nochmal 50% des Saunapreises on top ausmachen würde, müssten wir hier noch einmal schaune, ggfs. noch warten.
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    186
    Die Verteilung war schon immer zu klein, keine Reserve für die Wäremeabfuhr.

    Lutz
     
  9. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.130
    Zustimmungen:
    313
    Für den Austausch der Stromkreisverteiler durch einen größeren kannst du grob (da unbekannte Situation im Verteiler) im Bereich (Erweiterung auf 4 Reihen) ...

    Abklemmen und Beschriften der Leitungen - 115,65€
    Demontage des Verteilers - 46,97€
    Erweiterung der Mauernische (einfaches Mauerwerk) - 27,79€
    Neuen Verteiler liefern und montieren - 98,50€
    Reiheneinbaugeräte (neu) liefern, einbauen und anklemmen (wie Altbestand + 1 weitere FI) - 547,28€ (*)
    Prüfung, Messung und Ausfertigung Prüfprotokoll - 116,73€

    Summe: 952,92€ zzgl. MwSt 19% = 1133,97€
    Kalkulierter Zeitaufwand (davon ca. 85% vor Ort): 14,38 Mannstunden zu 43,36€/Std. Netto

    Und dann kommt deine Sauna dazu, inkl. Leitung, Verlegung, Abgang im Verteiler herstellen, alles anschließen, prüfen und In Betrieb nehmen ...

    (*) In diesem Punkt befindet sich Unterpunkte, die aufgrund günstiger gewordenem Material derzeit in Prüfung sind, diese Position ist real vermutlich um ca. 10% zu teuer ... Im Mittel passt die Summe aber, da der Punkt Unterputz-Arbeiten aufgrund gestiegener Anforderungen an die Sauberkeit beim Kunden mehr Zeit kostet und damit teurer sein müsste ... Ich schreibe das nur, weil hier im Forum sicher wieder einer zu diskutieren anfängt, wie was welche preise denn zustande kommen. Und ja, es findet sich sicher jemand, der es für gut die Hälfte macht - mit mehr Dreck, ohne Prüfung, schneller und mit weniger handwerklichem Geschick ... Geiz ist Geil, ich weiss ...
     
  10. #9 Martin31, 14.11.2015
    Martin31

    Martin31

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Super vielen Dank für die Info und Preisaufstellung, damit habe ich eine ungefähre Idee, was mich erwarten könnte - ich hatte da mals auf die Hälfte gehofft, aber gut, es soll ja auch anständig gemacht werden, vielen Dank!

    Eine günstigere Möglichkeit gibt es vermutlich nicht? DAmit meine ich nicht "billig" oder gar Pfusch, aber dass es in eine solche Preisregion gehen könnte, hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet.
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.130
    Zustimmungen:
    313
    Ich halte es für realistisch, wenn der Preis um 10% unterboten wird - Alles darunter klingt für mich dann aber nach Pfusch am Bau oder Schwarzarbeit. Ich bin von 9 Wechselstromkreisen, einem Drehstromkreis B16A und einem 5x6/10 für den DLE sowie eine 5x16mm² Zuleitung ausgegangen. Wenn da z.B. echt noch LSS frei sind und damit weniger Leitungen installiert sind, reduziert sich das natürlich auch nochmal (geringfügig) ...

    65% sind Lohnkosten - Klar geht das billiger, wenn man es Schwarz für 20€ die Stunde macht und das Material vom Billigsten aller billigen Anbieter einkauft ... Da fällts dann auch nicht mehr auf, wenn man die Prüfung weglässt, das Loch halt sehr grob irgendwie reinkloppt und der Schaden drumherum dein Bier ist und schon sind es nur noch 450-500€ ... Aber will man das?
     
  12. #11 Martin31, 14.11.2015
    Martin31

    Martin31

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das sehe ich ein :roll:
     
  13. #12 Fentanyl, 14.11.2015
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    man könnte auch einen zweiten Verteiler zusätzlich installieren, um die zusätzlichen Geräte unterzubringen. Das käme dann deutlich billiger, als ein Tausch der vorhandenen UV!

    MfG, Fenta
     
  14. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.130
    Zustimmungen:
    313
    UP nicht wirklich viel ... Nur, wenn du es AP machst wird es deutsam günstiger, aber wie sieht das aus?
     
  15. #14 Martin31, 16.11.2015
    Martin31

    Martin31

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hm da der Sicherungskasten bei uns in der Tat knapp außerhalb der Wohnung auf dem Hausflur liegt (keine Ahnung warum das so ist, praktisch für die Nachbarn, falls die mal der Meinung sind, bei uns ist die Musik zu laut), wäre mir das Aussehen hier fast egal.

    Nunja, ich hoffe der Fachmann meldet sich diese Woche dazu, wenn Interesse besteht, kann ich nach Umsetzung mal versuchen zu beschreiben, was denn gemacht wurde.
     
Thema:

400V für Sauna legen - grundsätzlich möglich?

Die Seite wird geladen...

400V für Sauna legen - grundsätzlich möglich? - Ähnliche Themen

  1. 63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?

    63A-125A Anschluss kommt,3 eHZ möglich?: Hallo, ich erhalte ein Upgrade auf 125A am HAK, Ich möchte einen neuen Zählerplatz setzen. Ich würde einen Hager anpeilen, Technikzentrale nach...
  2. Äußerer Blitzschutz bei Altbau ohne Ring/Fundamenterder möglich?

    Äußerer Blitzschutz bei Altbau ohne Ring/Fundamenterder möglich?: Hallo zusammen, ich habe mich hier gerade neu angemeldet, da ich hoffe das ihr mir kurz weiterhelfen kann. Elektriker sind hier schwierig zu...
  3. Sauna 9kw Leistung

    Sauna 9kw Leistung: Hallo Leute der Elektrik. Wir sind gerade an der Planung von einer Sauna. Nun habe ich folgende Frage an euch. Wir haben vom Zählerschrank bis...
  4. Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?

    Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?: Guten Abend zusammen, ich brauche eure Unterstützung zu folgendem Thema: Ich würde gerne meine LED-Spots mit einem LED-Lichtband verbinden. LED...
  5. "Verlängerungskabel" in Abstellraum legen. Welches Kabel ist angemessen?

    "Verlängerungskabel" in Abstellraum legen. Welches Kabel ist angemessen?: Hallo zusammen, ich wohne in einer Mietwohnung und habe dort eine kleine Abstellkammer in meiner Küche, in der ich jedoch keine Steckdose habe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden