Blindstromkompensation

Diskutiere Blindstromkompensation im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leute, ich schreib bald ne Prüfung und hab jetzt ne alte Prüfungsfrage bekommen. Leider scheint sie mir nicht ganz vollständig:...

  1. #1 Fraser1983, 30.01.2006
    Fraser1983

    Fraser1983

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich schreib bald ne Prüfung und hab jetzt ne alte Prüfungsfrage bekommen. Leider scheint sie mir nicht ganz vollständig:
    Blinstromkompensation: Eine sinusförmige Wechselspannung ( U=230V, I=8A, P = 1100W, f = 50Hz) soll auf cos phi = 0,9 gebracht werden.
    Wie hoch ist c komp?? (Wie viele Farad?)

    Weiß hierrauf jemand Antwort?
    Ich kann ja die Blindleistung ausrechen über:
    Q = Wurzel 3 * U * I * cos phi

    und daraus die Kompensation.

    Was genau bedeuten aber die 1100 W ??


    Gruss
    Fraser
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Kompensation

    Hallo,

    man will mit den 1100 W darauf hinweisen das es eine sogenannte Wirkleistung ( 1100 W ) und eine Scheinleistung gibt. ( 230 V x 8 A = 1840 VA )
    Der vorhandene cos = Wirkleistung / Scheinleistung = P/S ..... also ist der vorhandene cos 0,597....

    Nun solst du aus vorhandenem COS ( 0,597) und Ziel COS (0,9 )die nötige Kondensatorenleistung ermitteln.......
     
  3. EATler

    EATler

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    also mit der Formel Qc=P*(tan phi1-tan phi2)

    und C= Qc/2*pi*U hoch 2

    kannst du den Kondensator ausrechenen

    P= Wirkleistung
    phi 1= phi vor Kompensation
    phi 2= phi nach Komensatio
    U= anliegende Spannung
    Qc= Blindleistung
    C= Kapazität

    Du musst jetzt den Cos phi ohne Kompensation ermitteln und den Phasenverschiebungswinkel. Und dann die obengenanten Formeln anwenden.
     
  4. #4 Fraser1983, 30.01.2006
    Fraser1983

    Fraser1983

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    Auf welchen End-Ergebnis kommt ihr schließlich??

    Gruss
     
  5. #5 Fraser1983, 30.01.2006
    Fraser1983

    Fraser1983

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich komm auf 56 uF.
     
Thema:

Blindstromkompensation

Die Seite wird geladen...

Blindstromkompensation - Ähnliche Themen

  1. Blindstromkompensation ist überkompensiert

    Blindstromkompensation ist überkompensiert: Hallo, ich habe in einer bestehenden Blindstromkompensation einen defekten Regler (BK 2006 von KBR) durch einen neuen (BR 6000) ersetzt, der mir...
  2. Drehstrom / Blindstromkompensation v. Drehstrom Motoren

    Drehstrom / Blindstromkompensation v. Drehstrom Motoren: 1tes