Panikschalter

Diskutiere Panikschalter im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; hallo. Eventuell ist dies für ein fachmann eine dumme leichte frage. Habe vor langer Zeit Elektriker gelernt. Bin aber einige jahre nach der...

  1. #1 Arancino, 15.11.2018
    Arancino

    Arancino

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo.
    Eventuell ist dies für ein fachmann eine dumme leichte frage.
    Habe vor langer Zeit Elektriker gelernt. Bin aber einige jahre nach der lehre in einer fabrik untergekommen in der Qualitätsprüfung.
    Bin gerade bei einem freund auf der baustelle der im Schlafzimmer einen Panikschalter will.
    Das heisst wenn er diesen schalter betätigt soll Außenbeleuchtung, wohn - esszimmer, Küche usw angehen.
    Steh im moment auf dem schlauch wie man sowas hinbekommen soll.

    Lampendrähte alle im Zählerschrank bringen ?
    Und da dann schauen wie ich alles zusammen geschaltet bekomme ?

    Gibt es da was leichteres ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Panikschalter. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavian1977, 15.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Es gibt dazu zwei gescheite Möglichkeiten.
    Einmal alle Lichter mit KNX zu schalten, das wird aber sehr teuer.
    Das andere wäre die Lichter über ein 24V System zu steuern mit einer Kleinsteuerung.
    Dazu alle Schalter als Taster ausführen und mit JY(St)Y an eine zentrale Stelle fürhen.
    Dort dann eine Kleinsteuerung setzen (Siemens Logo wäre mein Favourit).
    Die Ausgänge der Steuerung dann wieder mit JY(St)Y an die Leuchten Führen.
    Dort Leuchtenanschlußdosen setzen und Relais verbauen (z.B. Eltako ER...UC)
    In der Kleinsteuerung muß man dann nur noch alles programmieren.
    Alternativ, sofern man sich damit auskennt, kann man so was auch auf einer S7-1200 programmieren, das wird halt etwas teurer, aber diese kann besser Regelaufgaben übernehmen falls das erforderlich ist.
    S7-1200 passt aber nicht ohne weiteres in einen Standard Wohnraumverteiler.
     
  4. #3 Octavian1977, 15.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Übrigens, man muß natürlich nicht für jede Leuchte und jeden Taster ein separates JY(St)Y ziehen.
    Ich hab das bei mir so gemacht einfach ein 6x2x0,8 zu verwenden und dann dieses durch mehrere Taster zu ziehen.
    Immerhin kann so eine Leitung schon 10 Befehle schalten, das rot/blaue Pärchen habe ich immer als + und - verwendet dann kann man Taster auch beleuchten.

    Zieht man wirklich jede 230V Leitung zentral an eine Stelle ergibt das einen enormen Kabelbaum, der einen sehr großen Verteiler benötigt und auch sehr viel Arbeit die ganzen Leitungen ein zu schlitzen und zu verputzen.
     
  5. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    403
    Beleuchtungskreise in den betreffenden Räumen getrennt von den Steckdosenkreisen ausführen. Schaltbar über Taster und Stromstossrelais in der UV. Stromstossrelais mit Zentralschaltung vorsehen, Paniktaster wirkt auf Zentralschaltung E/A.
     
    ego1 und werner_1 gefällt das.
  6. #5 Octavian1977, 15.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    Stromstoßrelais in der Verteilung erzeugt unnötige und massive Kabelverlegungen.
    Dosenrelais am Lampenanschluß vorsehen.
    Für den Leuchtenanschluß sollten sowieso Deckendosen vorgesehen werden.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    331
    Mit Kanonen(S7) auf Spatzen schiessen, aber den "Verkabelungsaufwand" schlimm Reden. Dann legt man halt die Stromkreiszuleitung pro Raum 5 oder 7adrig, und gut ist.
     
    ttwonder, elo22 und leerbua gefällt das.
  8. #7 Pumukel, 15.11.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.623
    Zustimmungen:
    738
    Ja klar ein 5*1,5mm² für den Lichtstromkreis je Zimmer ist ja auch ein riesen Aufwand
     
  9. #8 Octavian1977, 16.11.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.742
    Zustimmungen:
    607
    S7 ist sicher übertrieben sofern man damit nur Licht schalten will, da reicht eine Logo vollkommen.
    Gut man kann das auch mit reinen Relais machen, aber wenn dann nachher doch noch was anders werden soll ist das immer wieder Verdrahtungsaufwand.
    Mit der Logo ließen sich dann auch Zeitsteuerungen realisieren z.B. um im Urlaub Anwesenheit vor zu täuschen, die Heizung, oder Läden zu steuern etc.
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.929
    Zustimmungen:
    132
    oder auch per VPN weltweit drauf zugreifen und schalten können...

    Ciao
    Stefan
     
  11. #10 Strippe-HH, 18.11.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.367
    Zustimmungen:
    225
    Eine simple Methode wäre zu den Räumen jeweils ein 5x1,5 zu verlegen und die Lichtschalter so einzusetzen das diese in einer Umschaltbasis angeschlossen werden (Leuchte auf L), in der Ruhestellung (aus) steht der Wechselkontakt also auf der Steuerleitung.
    Ein Schütz in der UV von dem Panikschalter angesteuert der die Steuerleitungen dann zu den Leuchten durchschaltet.
    So habe ich das damals in meiner Wohnung gemacht, nur ich habe etwas mehr davor, Zeitschaltuhr, Dämmerungsschalter und Schalttableau wo ich bestimmen kann welche kreise automatisch geregelt werden.
    So laufen die Lampen in den Fenstern darüber und auch die Balkonsteckdose wegen der Weihnachtsbeleuchtung während der Adventzeit.
     
  12. #11 Allstromer, 20.11.2018
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    31
    1. Geht´s hier um einen Neubau (EFH)
    2. oder Umbau?
    3. Was ist vorgesehen monitär
    4. und welche Art der der Elektro- Installation?
     
Thema:

Panikschalter

Die Seite wird geladen...

Panikschalter - Ähnliche Themen

  1. Kreuz- bzw. Wechselschaltung parallel zur Panikschaltung

    Kreuz- bzw. Wechselschaltung parallel zur Panikschaltung: hallo, ich bin gerade bei der installationsplanung meiner steckdosen und lampen. ich möchte zu den normalen schaltern in jedem zimmer auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden