Vagabundierende Ströme unterbinden?

Diskutiere Vagabundierende Ströme unterbinden? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich habe noch vor dem Umbau meiner UV (siehe hier) mal den Stromfluss auf der PEN-Brücke (ca. 2,1A) und dem PEN vom...

  1. #1 Zelmani, 21.11.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen,

    ich habe noch vor dem Umbau meiner UV (siehe hier) mal den Stromfluss auf der PEN-Brücke (ca. 2,1A) und dem PEN vom Wohnungsanschluss (ca. 1,8A) gemessen. Die Differenz von rund 300mA findet sich auf der Gaszuleitung an der Gasetagenheizung wieder. Andere Geräte außer der Therme mit Anschluss sowohl an PE und PA gibt es in der Wohnung nicht.

    Nun meine (eher theoretische) Frage: Wäre es erlaubt, den Schutzleiteranschluss der Therme direkt mit dem Gasrohr zu verbinden, um den vagabundierenden Strömen quasi den Weg abzuschneiden und sie doch durch den PEN zu zwingen?

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass eine Erdung direkt über Wasser oder Gasrohre u.a. aus Gründen des Korrosionsschutzes nicht zulässig ist, in diesem Fall wäre allerdings weniger Strom auf dem Gasrohr und dadurch die Korrosionsanfälligkeit der Rohrleitungen de facto niedriger. Was sagen die Experten?

    Grüße,
    Bernd
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    120
    Wie und womit gemessen?

    Nein!

    Das Gasinnenrohr soweit es metallisch leitend ist gehört in den Schutzpotenzialausgleich. Da gibt es für mich kein wenn und aber. Wen das stört soll einen nicht leitenden Werkstoff nehmen.

    Lutz
     
  4. #3 Zelmani, 22.11.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    8
    Mit einer Stromzange von Benning (CM 1-1)

    Absolut unbestritten! :D

    Meine Frage war nur, könnten Schutzleiterströme im Stromkreis der Gasetagenheizung im Fehlerfall auch über das Gasrohr anstatt über den PEN der Wohnungzuleitung abgeführt werden. Dadurch, dass der PE der Gasttherme auf der PEN-Schiene angeklemmt ist, fließt ja permanent und nicht nur im Fehlerfall ein nicht unerheblicher Teil des Neutralleiterstroms über die Gasleitung ab.

    Wenn es technisch nicht sinnvoll sein sollte, warum? Die VDE interessieren mich hier nur am Rande. Wie gesagt, meine Neugier ist eine rein theoretische, ich hab nicht vor, am Anschluss Gastherme zu fummeln. Gas macht ja bekanntlich noch schwärzer als Strom :lol:

    Grüße,
    Bernd
     
  5. #4 Octavian1977, 25.11.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Das sind eben genau die Probleme des zu spät aufgeteilten PEN.
    Einzige und Richtige Möglichkeit zur Abhilfe ist den PEN schon am HAK aufzuteilen und jede UV mit TN-S Netz zu versorgen.
    Diese Vagabundierenden Ströme verursachen Korrosionen an den betroffenen Leitungen und verursachen Störungen.

    Sollte die PEN Brücke in Deiner UV noch so sein wie auf den Bildern in dem anderen Beitrag ist diese deutlich zu klein.
    Die muß mindestens dem Querschnitt des PEn der Zuleitung entsprechen!
     
  6. #5 Octavian1977, 25.11.2010
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.770
    Zustimmungen:
    611
    Zur Abhilfe würde ich die UV auf 2xL/N/PE umstellen, das reicht für ne Wohnung aus.
     
Thema:

Vagabundierende Ströme unterbinden?

Die Seite wird geladen...

Vagabundierende Ströme unterbinden? - Ähnliche Themen

  1. Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom

    Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom: Hallo, ich bin neu hier und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Falls ich mich einfach nur doof angestellt habe, verzeiht das bitte und...
  2. Kein Strom mehr auf meinem fi

    Kein Strom mehr auf meinem fi: hallo die Damen und Herrn. Ich habe eine Frage und hoffe das ihr diese beantworten könnt/wollt. Sachverhalt ich baue derzeit mein Haus um und...
  3. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  4. Unterverteilung unter Strom ausbauen.

    Unterverteilung unter Strom ausbauen.: Hallo zusammen. Meine Schwester zieht in den nächsten Tagen um. Dafür braucht sie in ihrem Zimmer noch zwei weitere Steckdosen. Diese sollen...
  5. Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln

    Strom auf ausgesteckten Bildschirmkabeln: Liebes Elektrikforum, als ersten Post hab ich (=totaler Elektro-Laie) gleich mal eine Frage: Folgendes Szenario: Ich hatte mein abseits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden