Verteilerklemme

Diskutiere Verteilerklemme im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo liebe Forenmitglieder, für eine Stromtankstelle würde ich eine spezielle Verteilerklemme benötigen, welche einen Eingang für 16mm^2 hat,...

  1. #1 ChrisM95, 27.07.2013
    ChrisM95

    ChrisM95

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenmitglieder,
    für eine Stromtankstelle würde ich eine spezielle Verteilerklemme benötigen, welche einen Eingang für 16mm^2 hat, und 4 Ausgänge, an welchen man 16, 6, 2,5 & 1,5mm^2 anschließen kann.

    Hier ein Bsp. damit man sich ca. vorstellen kann was ich meine:
    http://www.elektroprimus.de/media/image ... 02_big.jpg


    Gibt es so eine Klemme überhaupt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris M.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Verteilerklemme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 27.07.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hiho,

    das es so eine Klemme gibt, das hast du mit deinem Bild schon bewiesen. Nunja, ich verlinke ungern auf Shops mit Deeplink. Aber hier zur Veranschaulichung --> http://www.voelkner.de/products/160918/ ... polig.html
    Welche Spezifikationen, Vorschriften, Normen etc für solche "Tankstellen" notwendig sind weiß ich allerdings nicht.

    Gewittrige Grüße
     
  4. #3 ChrisM95, 27.07.2013
    ChrisM95

    ChrisM95

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Shadow08!
    Genau nach soetwas habe ich gesucht, leider jedoch nicht gewusst, dass man das Verteilerblock nennt :)

    mfG
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.495
    Zustimmungen:
    109
    Das ist jetzt ein 3-poliger Verteiler - es gibt die natürlich auch in 1- und 2-pol- Ausführung, unterschiedlichen Größen und Stromstärken, für Alu und Kupfer und in Grau, Blau und Gelbgrün - da musst du einfach mal bei FTG oder anderen Herstellern schauen, was du benötigst ...
     
  6. #5 ChrisM95, 27.07.2013
    ChrisM95

    ChrisM95

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kann man diese Klemmen auch "verkehrt" verwenden, also so wie in diesem Bild?

    (Es ist jeweils nur einer der drei Pfade geschalten!)

    [​IMG]
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.495
    Zustimmungen:
    109
    Es ist nur eine Klemme, die alle Leiter miteinander verbindet ...
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    351
    Nur aus Neugierde . . .

    [​IMG]

    Warum geht der blaumarkierte N durch das Schützkästchen :?:

    Patois
    .
     
  9. #8 Anonymous, 28.07.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit dann bestimmt alles bis auf Schutzleiter tot ist. Macht man bei Wartungsschaltern für Klimaanlagen ja auch so.
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.789
    Zustimmungen:
    264
    Die sinnmäßigkeit dieser Schaltung mal außer acht gelassen, verstehe ich nicht wozu es eine derartige Klemme benötigen sollte?

    Wozu wurde denn die Twin-Aderendhülse bzw. Verdrahtungschiene erfunden?
     
  11. #10 ChrisM95, 29.07.2013
    ChrisM95

    ChrisM95

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    An ego1:

    Bei den LSS könnte man eine Verdrahtungsschiene verwenden, jedoch gibt es keine 4-polige Form, zumindest habe ich noch keine gefunden.

    Kann man bei den Ausgängen der Schütze überhaupt eine Verdrahtungsschiene verwenden?
     
  12. #11 Anonymous, 29.07.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Twins sind bei unserem Großkunden verpönt wegen der Umständlichkeit bei einer evt Fehlersuche.

    Die Sinnmäßigkeit könnte in verschiedenen Ladeströmen liegen. Je nach Fabrikat oder Kapazität wird die Batterie anders geladen.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.495
    Zustimmungen:
    109
    z.B. Hager KDN463A für Hager-LSS.

    Und Eaton DILM12-XDSBQ/3 für Eaton Leistungsschütze DILM7, 9, 12 und 15 ...

    Natürlich gibt es so etwas ... Man müsste erstmal wissen, was du benötigst und dann einfach mal im Katalog unter Zubehör schauen ;)
     
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.789
    Zustimmungen:
    264
    @shadow08
    Was hat euer Großkunde mit der Problemstellung zu tun?

    Nebenbei: Fehlersuche im Laststromkreis durch Twinhülse erschwert? Hier wohl kaum, oder?
     
  15. #14 leerbua, 29.07.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    526
    Re: Nur aus Neugierde . . .

    Die Antwort steht immer noch aus.

    Möglicherweise handelt es sich um einen Landsmann von dir und / oder es steht im Regelwerk die Abschaltung aller aktiven Leiter.
     
  16. #15 ChrisM95, 30.07.2013
    ChrisM95

    ChrisM95

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, zu den Fragen:

    An ego1:

    Also zur Sinnmäßigkeit

    Bei dieser Ladestation soll man verschiedene Ladeleitungen verwenden können, sprich 13,20 & 32A Ladeleitungen (vlt. auch 63A). Deswegen sind auch die LSS notwendig, Auszug aus einem Siemens Datenblatt:

    "Wenn in der Ladestation ein Leitungsschutzschalter mit fester Charakteristik (z.B. für 32 A) installiert ist, ergibt sich bei der Verwendung von Ladekabeln mit geringerer Stromtragfähigkeit kein ausreichender Leitungsschutz für das angeschlossene Ladekabel."


    An patois:

    Leider konnte ich die Normen, in welchen dies sicherlich ausführlich erklärt ist, warum bzw. ob man den N-Leiter mitschaltet, noch nicht einsehen, da diese insgesamt ca. 1200€ kosten und wir diese noch nicht gekauft haben (Diese Ladestation ist ein Schulabschlussprojekt bzw. Diplomarbeit für das Abitur).

    Jedoch habe ich mich bei Firmen wie Mennekes, Walther Werker od. Circontrol erkundigt. Diese verwenden alle 4-polige Schütze bzw. schalten den N-Leiter.

    mfG
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    351
    .
    Danke, mich hat wirklich nur interessiert, ob hier in der Zeichnung absichtlich das Schalten des N dargestellt werden sollte.

    Greetz
    Patois
     
  18. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.789
    Zustimmungen:
    264
    Über ein handelsübliches Schütz würde ich den N nicht mitschalten.
     
  19. #18 Strippentod, 30.07.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch nicht.
    Gibt es überhaupt Schütze, wo der Hilfskontakt voreilend AN- und nacheilend ABschaltet ?
    Intressiert mich jetzt nur mal persönlich, da ich neulich sowas in einer Bestandsanlage vorgefunden habe und das bemängelt + umgebaut habe.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 leerbua, 31.07.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    526
    Der N darf auch nicht über einen "Hilfskontakt" geschalten werden.


    Unter den Umständen solltest du eigentlich die Antwort wissen.
     
  22. #20 Strippentod, 01.08.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    So sah ich das auch, daher meine Mangelanzeige.

    Nun frag ich mich:
    Ein 4-poliger FI schliesst den N-Kontakt voreilend und trennt ihn nacheilend. (Um Sternpunktverschiebungen zu vermeiden)
    Daher meine Frage: Angenommen, es besteht irgendwo, in irgendeinem Land -sagen wir Österreich - die Forderung allpolig abzuschalten.
    Gibt es einen Schütz, wessen Hilfskontakt-Schliesser, voreilend AN- und nacheilend ABschaltet? Dann wäre doch die gleiche Sicherheit gegeben.

    BTW: Ich muss mir darüber keine Gedanken machen, mich interessiert es einfach mal, aká "was wäre wenn...".
    Also: Ich weiß die Antwort nicht, und ich bin von mir auch nicht derart eingenommen, das ich von dir nicht noch lernen könnte.
    Also freue ich mich auf deine Antwort. :wink:

    Gruß und sorry an das Team für die leichte Abschweifung vom Thema.
     
Thema:

Verteilerklemme

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden