Wechselblinkende LEDs für Grußkarten

Diskutiere Wechselblinkende LEDs für Grußkarten im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich hoffe das man mir hier helfen kann. Wie kann ich eine 20 LED Lichtdraht zum wechselblinken bringen, so das immer abwechselnd 10 An...

  1. #1 LED-Kai, 02.09.2016
    LED-Kai

    LED-Kai

    Dabei seit:
    27.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe das man mir hier helfen kann.
    Wie kann ich eine 20 LED Lichtdraht zum wechselblinken bringen, so das immer abwechselnd 10 An / 10 Aus sind?
    Die Lichterkette wird mit 2x 3V Knopfzellen betrieben.
    Ich bräuchte das für eine Geburtstagskarte, die ich selber mache. :)
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.544
    Zustimmungen:
    377
    :roll:

    Naja, vielleicht zeigst du uns erst einmal eine Skizze deiner Schaltung, mit der du 20 LEDs an 2x 3V Knopfzellen betreiben willst !?!?

    Erforderliche Daten der LEDs:
    Nennstrom ist 20mA oder 10mA oder 5mA ???
    Spannungsfall in Volt über der LED bei Nennstrom ist ???
    (Spannungsfall ist von Farbe zu Farbe unterschiedlich aufgrund der verschiedenen Materialien der LEDs !!!
    Welche "Kapazität" haben die vorgesehenen Knopfzellen ???
    und wie lange sollen die LEDs blinken ???
    Blinkfrequenz soll wie groß sein ???

    Blinker wird entweder aus diskreten Bauelementen oder aus ICs gebastelt.

    Die Antworten lauten wie ...............
    .
     
  4. #3 LED-Kai, 02.09.2016
    LED-Kai

    LED-Kai

    Dabei seit:
    27.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Teil ist schon ein Fertigteil.
    https://www.amazon.de/Lichterkette-Unte ... chterkette

    Bei Conrad hatte man mir das empfohlen.
    [​IMG]

    Da meinte man zu mir, die Kette einfach da anlöten wo die linke LED ist und rechts lässt man frei.
    Ganz links soll dann das Batteriefach mit dem Schalter ran.
    Die Frequenz sollte so sein, dass die LEDs 0,5 oder 1 Sekunden abwechselnd blinken.

    Bei den Knopfzellen handelt es sich um die CR2032.
    Doch ist in der Produktbeschreibung angegeben.

    Ich kenne mich leider mit Elektrik bzw. Elektronik so aus.
    Aber man lernt nie aus. :)

    Ich hatte damals eine LED Kette für Grußkarten gehabt, wo 10 LEDs dran waren und die konnte man entweder zum blinken bringen oder permanent eingeschlaten lassen. Leider ist der Laden weg, wo ich die damals gekauft hatte und ich weiß nicht mehr welcher Hersteller es war. Ich hatte mal in andere Bastelgeschäfte nachgefragt, aber leider weiß keiner wo man sowas herbekommt. Deswegen meine Idee, es selber zu machen.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.544
    Zustimmungen:
    377
    :?:

    ... und warum wurde das von CONRAD empfohlene Teil nicht gekauft? :roll:

    :
     
  6. #5 LED-Kai, 02.09.2016
    LED-Kai

    LED-Kai

    Dabei seit:
    27.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung.
    Ich wollte mir erst noch weitere Meinungen einholen, ob das wirklich das richtige ist.
    Ich habe leider oft die schlechte Erfahrung gemacht, dass ich zu schnell zugegriffen habe und am Ende war es ein Reinfall.
    Außerdem steht da noch 9 - 12 Volt/DC für die Betriebspannung drauf und das hat mich auch verunserichert, weil meine LED Kette hat ja 2x 3 Volt, also 6 Volt.
    https://www.conrad.de/de/blinklicht-bau ... 95146.html
    Blinken denn wirklich die Lichter abwechselnd, wenn ich die ganze Kette auf der linken Seite löte?
    Weil ich habe das blöde Gefühl, das alle 20 LEDs gleichzeitig blinken und nicht 10/10 abwechselnd aufleuchten.

    Apropos, wie sind denn diese Bauteile?
    https://www.conrad.de/de/blinklicht-bau ... 91502.html

    https://www.conrad.de/de/blinklicht-bau ... 91367.html
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.544
    Zustimmungen:
    377
    :arrow:

    Tatsächlich ist es so, dass Blinkerschaltungen für 6V Betriebsspannung etwas schwieriger zu dimensionieren sind, aber Bausätze, die verkauft werden, sollten doch die geeigneten Bauteile mitbringen.

    Allerdings teile ich deine Bedenken, dass die 20 LEDs immer alle gemeinsam an- und ausgehen werden, da die Lichterkette ja nur einen Stromkreis hat.

    Ist aber vermutlich nicht das, was du erreichen wolltest.

    Edit: Eine effizientere Art eine Blinkschaltung zu basteln, ist der Einsatz der integrierten Schaltung TIMER 555. Die Steuer-Eingänge werden mit zwei Widerständen und einem Kondensator beschaltet. Am Ausgang kann im vorliegenden Fall die LED-Kette direkt angehängt werden.

    [​IMG]
     
  8. #7 LED-Kai, 03.09.2016
    LED-Kai

    LED-Kai

    Dabei seit:
    27.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal ein Bild hochgeladen, um nur ganz sicher zu sein.
    Die schwarzen Kreise bedeuten, dass die LEDs AN sind und weiß bedeuted AUS. Dann 1 Sekunde später, ist das ganze umgekehert und so weiter.
    [​IMG]

    Ich bin kein Ass in technischen Zeichnungen und bin mir auch nicht mehr ganz sicher, welche Schaltung stimmt. Wobei, bei dem letzten Beispiel bin ich mir sicher, dass es sich um eine Reihenschaltung handelt.

    Also bei Conrad hatte mir der Händler gesagt, dass mein LED Lichtdraht eine Parallelschaltung hat. Das hatte er an Hand des Batteriekasten erkannt, weil zwei Knopfzellen sich darin befinden.

    Enschuldigung für meine langen Erklärungen, doch ich will mir sicher sein das man mich versteht und ich selber es verstehe.
     
  9. #8 werner_1, 03.09.2016
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.236
    Zustimmungen:
    953
    Hallo,
    deine Lichterkette hat 2 Anschlussadern. Oder?

    Damit ist es unmöglich, die Dioden abwechselnd blinken zu lassen, es sei denn, du rupfst alles auseinander und verlötest die Dioden neu.
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.544
    Zustimmungen:
    377
    Wenn die LED-Kette tatsächlich mit 6 VDC betrieben werden kann,
    dann ist die einzige Möglichkeit alle LEDs gleichzeitig blinken zu lassen !!!

    Das ist ja auch ein "Effekt"!

    Ansonsten nur :roll:

    .
     
  11. #10 LED-Kai, 03.09.2016
    LED-Kai

    LED-Kai

    Dabei seit:
    27.08.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann hat es sich erstmals erledigt.
    Jedenfalls bedanke ich mich für die Antworten.
    In einem anderen Forum, welches speziell für LEDs ist, habe ich bis heute keine Antwort erhalten. Und die nennen sich LED Spizialisten? Na ja egal.
    Habe ja hier Hilfe erhalten. :)
     
Thema:

Wechselblinkende LEDs für Grußkarten

Die Seite wird geladen...

Wechselblinkende LEDs für Grußkarten - Ähnliche Themen

  1. Led Spots flackern bzw. schalten ab

    Led Spots flackern bzw. schalten ab: Hallo zusammen, stehe momentan vor einem Problem und weiß gerade echt nicht weiter.. Ich habe in einer Decke 4 12V Led Spots verbaut (je Birne 3W...
  2. Slim LED Einbaustrahler

    Slim LED Einbaustrahler: Hallo, Habe hier vom Kunden Slim LED Einbaustrahler. Laut Hersteller sind diese in 4 verschiedenen Helligkeitsstufen mittels Wechselschalter zu...
  3. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  4. LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten

    LEDs mit Dämmerungs- und Bewegungssensor schalten: Guten Abend, ich würde gerne meinen Hauseingangsbereich mit LEDs ausleuchten, welche bei Dämmerung mit 30% leuchten und wenn der Bewegungsmelder...
  5. LED Strips trennen und verlöten

    LED Strips trennen und verlöten: Hallöchen, habe vor mir im Flur ca. 7,3 Meter 2 Pin uni LED 5050 Streifen als leuchtende Sockelleiste zu verlegen. Meine Frage hierzu: Da die LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden