Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Hörmann Portamatic Drehflügeltürantrieb mit Bewegungsmelder

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stoepsel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 14:00    Titel: Hörmann Portamatic Drehflügeltürantrieb mit Bewegungsmelder Antworten mit Zitat
Hallo an alle! Wir haben einen solchen Antrieb bei uns installiert. Leider gibt es in der Hörmann Zubehörabteilung nur Funkschalter/Taster mit denen man die Tür öffnen kann. Wir wollen das Ganze aber mit einem Bewgungsmelder umsetzen, was auch funktionieren soll, ich aber nicht weiß wie Wink Ich habe ein Bild hochgeladen. Hier ist aufgeführt welche Anschlussmögl. das gute Stück bietet. Vielleicht kann mir jemand sagen was ich für einen Bewegungsmelder kaufen muss und wo ich Ihn dann anschließe. Ich habe leider keinen Plan davon. Bevor ich die Elekttonik zerschieße, wende ich mich lieber an Euch! Vielen Dank schon mal und VG!!!
[img]https://s11.postimg.org/rmd5d09lb/portamatic.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


sko
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.11.2010
Beiträge: 2464

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 15:47    Titel: Antworten mit Zitat
Geniale Seite!
Wenn man die zoomt wird alles größer, nur nicht das Bild!

Soll ich das jetzt herunterladen, abspeichern drehen damit man was erkennen kann oder machst Du das für uns, denn Du möchtest ja Hilfe haben!

Ciao
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stoepsel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 16:15    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

Sorry, das geht natürlich besser;-)

VG


[img]https://s11.postimg.org/m4p6qalcf/20170728_170849.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 8405
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 16:31    Titel: Re: Hörmann Portamatic Drehflügeltürantrieb mit Bewegungsmel Antworten mit Zitat
stoepsel hat folgendes geschrieben:
Wir haben einen solchen Antrieb bei uns installiert. Wir wollen das Ganze aber mit einem Bewgungsmelder umsetzen, was auch funktionieren soll,

Soll sich das Tor für jede vorbeilaufende Katze öffnen? Sad
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stoepsel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 16:51    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, hier laufen keine Katzen rum! Very Happy Es handelt sich hier um eine Eingangstür in unser Geschäft direkt an einer Hauptverkehrsstrasse. Unsere Kunden kommen aber mit der Halbautomatik nicht zurecht (heißt bei leichtem Druck gegen die Tür springt der Moror an und öffnet sie) Ist oft "erschreckend" für die Leute und sie halten die Tür fest. Also wollen wir das ganze mit einem Bewegungsmelder steuern... Den Erfassungswinkel kann man ja beeinflussen so, das die Tür nur dann aufgeht wenn jemnad unmittelbar drauf zu läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1589

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 17:37    Titel: Antworten mit Zitat
Nur mit einen Bewegungsmelder wird das nicht funktionieren. Ein Bewegungsmelder schaltet den Verbraucher für eine gewisse Zeit ein. Dein Türantrieb erwartet aber einen Impuls, also nur eine kurze Betätigung des Tasters. Dazu kommt noch das der Taster für die Türöffnung mit 24 V betrieben wird der Bewegungsmelder dagegen meist mit 230V. Möglich wäre für dich einen Bewegungsmelder mit nachgeschaltetem Impulsformenden Zeitrelais zu verwenden. Besser dürfte aber eine Lichtschranke vor der Tür sein.(Wenn baulich möglich) Dann öffnet die Tür beim Durchschreiten der Lichtschranke.
Du kannst ja aber auch mal nach Radarbewegungsmelder googeln.
Noch etwas es gibt auch andere Hersteller für solche Türen und die haben evl auch entsprechende Melder. https://nullbarriere.de/geze-tuerantrieb.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leerbua
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 2761

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 18:13    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
Nur mit einen Bewegungsmelder wird das nicht funktionieren.
Rolling Eyes Deshalb gibt es unter "Pos 7 - Externer Taster für Automatikbetrieb"

...
Noch etwas es gibt auch andere Hersteller für solche Türen und die haben evl auch entsprechende Melder. https://nullbarriere.de/geze-tuerantrieb.htm

Sehr schön, und wenn man beim durchlesen das Teil zwischen den Augen (nicht die Nase!) benutzt, kann man(n) erkennen daß die Türe inkl. Antrieb bereits vorhanden und in Betrieb ist.
_________________
Wink auch wenn der Name nicht mehr ganz aktuell ist,

ich bin von mir nicht derart eingenommen, dass ich nicht von anderen noch LERNEN könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1589

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 18:40    Titel: Antworten mit Zitat
Klar doch und wenn du das Ding zwischen den Ohren benutzt und etwas nachdenkst kommst du evl drauf warum ein Taster nicht durch einen BW ersetzt werden kann! Derartige Taster starten die Türöffnung reagieren aber bei längerer Betätigung recht unterschiedlich bis dahin das die Tür dann ständig offen steht oder auch gar nicht reagiert! Nebenbei der Link sollte nur zur weiteren Suche verhelfen den nicht alle Hersteller liefern entsprechende Nachrüstsätze! Den Hinweis auf die 24 V Versorgung hast du auch nicht für voll genommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stoepsel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.07.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 20:19    Titel: Antworten mit Zitat
nicht streiten Smile ich bin über jede antwort froh.

also wenn ich das richtig verstehe muss ich mir einen bewegungsmelder ergoogeln der 24v und eine impulsschaltung hat. das sollte doch dann funzen oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 1589

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 21:23    Titel: Antworten mit Zitat
Nein schau eher nach Radarbewegungsmelder. Normale Bewegungsmelder reagieren eher auf Bewegungen quer zur Blickachse. Gerade bei Automatiktüren werden eher Radarbewegungsmelder eingesetzt. Bewegungsmelder mit 24 DC wirst du wohl kaum finden zudem benötigst du einen Impulsausgang. Deshalb ja auch der Vorschlag Bewegungsmelder mit nachfolgendem Zeitrelais als Impulsformer. Da das Relais einen potentialfreien Kontakt hat ist die Versorgungsspannung für den BW und das Relais von untergeordneter Relevanz.
Beispiel für einen Radarbewegungsmelder https://www.automatikshop.de/Antriebstechnik/Drehtuerantriebe/Ansteuerelemente/Radarbewegungsmelder/GEZE-Radarbewegungsmelder-GC-302-R.html?gclid=EAIaIQobChMI--XRt-es1QIVpb_tCh2-KATPEAQYBCABEgJZ6vD_BwE
Je nach Tür und deren Ansteuerung ist da evl eine Impulsformung noch nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk