Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wie bekomme ich das so hin? Lichtsch. weiter weg von Lampe..

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
karo28
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 25.07.2013
Beiträge: 1212

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:40    Titel: Antworten mit Zitat
Strippe-HH hat folgendes geschrieben:
woodland hat folgendes geschrieben:


Ich muss ein Erdkabel von der Lampe zum Schalter verlegen.

Wofür Erdkabel?
Verlegst du die Leitung in die Erde?.


Er schreibt was von "an der Gartenhuette", das deutet auf Aussenbereich hin. NYM-J ist nicht gerade UV-bestaendig. Hier waere NYY-J schon besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 21:55    Titel: Antworten mit Zitat
Nein, aber es ist außen. Und ein schwarzes Kabel ist an der Stelle unauffälliger. Kann ich das so nicht machen? Was wäre deine empfehlung? Mir reicht ein einfaches Kabel dass ich mit Klemmen an die Holzwand befestigen kann. Schwarz wäre da am unauffälligsten.

Sonne bekommt das Kabel weniger ab, da es direkt unterm Dachüberstand liegen würde. Keine Sonne kein Regen. Jedoch halt außen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.11.2017 23:59    Titel: Antworten mit Zitat
Nicht alle Feuchtraum-Betriebsmittel sind unbedingt für eine Einführung von Erdkabel geeignet.
Man muss auch auf die Abdichtung der Leitungseinführung achten.
Bei einer Montage eines Feuchtraumschalters auf der Außenwand empfehle daher auch immer die Leitung seitlich vom Schalter herum zu verlegen und diese von unten in das Gerät einzuführen.
So kann bei Schlagregen keine Nässe dort eindringen.
Bei Außenschaltern ist auch das untere Ablaufloch für Kondenswasser zu öffnen.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 14334
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 09:43    Titel: Antworten mit Zitat
NYM im Außenbereich nur im Rohr verlegen, da es GAR KEINE direkte Sonneneinstrahlung verträgt.
NYY kann dafür verwendet werden da es UV beständig ist, außerdem ist es billiger.

Ob der Querschnitt mit 1,5mm² ausreicht wäre durch eine Begutachtung der Anlage durch eine Elektrofachkraft zu ermitteln.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 21:40    Titel: Antworten mit Zitat
Ich habe vorhin im Baumarkt auch ein braunes Kabel gesehen. 1,5er... das würde optisch noch besser passen.

Aber mal ehrlich, was soll es denn bei einer LED Birne mit WENIG Watt, die nur ab und zu mal für 2 Minuten an ist, für Probleme geben mit einem 1,5er Kabel?

Ist das nicht standardmäßig?

Ich kann auch was anderes kaufen, aber ich will da auch kein Akt von machen. Fertigmachen und gut ist.

Das mit der Dose werde ich beachten. Allerdings kommt da auch kein Regen dran, da ich den Schalter entsprechend hoch anbringe, dass der Dachüberstand vor Regen schützt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 22:23    Titel: Antworten mit Zitat
Ein braunes Kabel kenne ich nur als Flexible Leitung.
Außerdem haben die oft nur 0,75 mm²
Flexible Leitungen sind nicht für feste Verlegung.

Du kannst die Leitung auch in einen braunen Kabelkanal legen.
_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strippe-HH
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 1391
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 22:58    Titel: Antworten mit Zitat
s-p-s hat folgendes geschrieben:
Du kannst die Leitung auch in einen braunen Kabelkanal legen.


Das geht aber auch nur wenn dieser Kanal nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, denn sonst verfärbt er sich.
Ich hatte es schon gesehen das ein brauner Kabelkanal violett war, und Weiße Kanäle waren dann grau.
Normalerweise verwendet man für den Außenbereich Kabelkanäle aus Glasfaserverstärkten Polyester (GfUP) aber das wäre für solche kleine Anwendung nicht relevant.
Aber Anstriche aus Dispersions- oder Kunstharzlack bieten auch einen ausreichenden Schutz auf außen verlegte NYM Leitungen und Kabelkanäle vor direkter Sonneneinstrahlung.
_________________
Immer das Beste draus machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
s-p-s
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 3040

BeitragVerfasst am: 03.11.2017 23:25    Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Sonne bekommt das Kabel weniger ab, da es direkt unterm Dachüberstand liegen würde. Keine Sonne kein Regen. Jedoch halt außen.

_________________
Mit freundlichem Gruß sps
Grundlage für meine Antworten sind Fachbücher, Frei verfügbare Quellen im Netz, Hersteller Infos sowie ein Abo bei der Fachzeitschrift de. Sicherheitsrelevante Tips im Forum durch mehrere Quellen bzw. User bestätigen lassen. Geduld, viele Profis Arbeiten und schauen erst Abends hier rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 04.11.2017 17:57    Titel: Antworten mit Zitat
Ich fahre gleich los und kaufe mir was passendes. So ein akt will ich davon ja nicht machen Smile Ich werd mal gucken was es für ein Kabel gibt... also am besten NYY 3x1,5 und wenns das nicht gibt, dann ein NYM 3x1,5.

Alles ausser weiß/Grau wäre ok.

Sind höchstens 1,5 bis 2m die ich bis zum Schalter überbrücken muss.

Anbringen werde ich das natürlich erst morgen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
woodland
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 10.01.2017
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 05.11.2017 15:27    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ich bin jetzt dabei und fast fertig.

In der Dose habe ich alles verkabelt mit Wago 221 klemmen.

Jetzt häng ich nur noch an dem Feuchtraumtaster (Beleuchtet) fest.

Welche kabel muss ich da wie anschließen?

Ich habe dort A1 und L zu verfügung. L wird ja wohl das Stromführende Kabel sein, also Braun bzw. schwarz. Und A1? Blau?

Da ich so einen Taster noch nie verbaut habe, müsste ich jetzt wissen wie ich das korrekt verbinde Smile

Kann mir das jemand noch eben bitte sagen? Danke Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk