Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:


 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Strom auf der Steckdose aber kein Verbraucher funktioniert

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Roadrunner
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 21.05.2005 09:26    Titel: Strom auf der Steckdose aber kein Verbraucher funktioniert Antworten mit Zitat
Hallo,


in der Annahme das die alte Steckdose einen defekt
hat, habe ich diese gegen eine neue ausgetauscht.
Die 3 Kabel habe ich korrekt angeschlossen und
trotzdem will kein Verbraucher seinen Dienst
verrichten obwohl laut dem Prüfstift Strom auf der
Dose ist. Die anderen Steckdosen des selben
Raumes gehen. Ist ein 6 Parteien Haus - ist es
möglich, dass eine andere Partei bei sich einen
Schaden verursacht hat und deshalb ich auch ein
Problem habe oder was könnte es sonst sein ?
Danke im voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Marsu
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 21.05.2005 12:16    Titel: Re: Strom auf der Steckdose aber kein Verbraucher funktionie Antworten mit Zitat
Roadrunner hat folgendes geschrieben:
Hallo,
Die 3 Kabel habe ich korrekt angeschlossen und
trotzdem will kein Verbraucher seinen Dienst
verrichten obwohl laut dem Prüfstift Strom auf der
Dose ist. Die anderen Steckdosen des selben
Raumes gehen. Ist ein 6 Parteien Haus - ist es
möglich, dass eine andere Partei bei sich einen
Schaden verursacht hat und deshalb ich auch ein
Problem habe oder was könnte es sonst sein ?
Danke im voraus.


Mir erscheint es unwarscheinlich, dass eine andere Partei damit etwas zu schaffen hat.

Wahrscheinlicher ist, dass Ihr einpoliger Stromprüfer falsch anzeigt. Möglich wäre auch, dass der N- Leiter zur Steckdose unterbrochen ist.

Mit Sicherheit läßt sich dies aber nur sagen, wenn mit einem zweipoligen Stromprüfer geprüft wird.

Grüsse

Marsu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doe_John
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 21.05.2005 23:36    Titel: Antworten mit Zitat
Vergiß Deinen Spannungprüfer! Die Dinger zeigen Dir auch Spannungen unter 230V an. Hast Du irgendwie die Möglichkeit mal mit einem richtigem Meßgerät die Steckdose zu überprüfen?
_________________
Ich freue mich über jeden Besuch:

http://www.Doe.John.de.hm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gretel
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 16.03.2005
Beiträge: 2110

BeitragVerfasst am: 22.05.2005 07:33    Titel: Keine Spannung an Steckdose(n) vorhanden ? Antworten mit Zitat
Hallo Roadrunner , erstmal Willkommen im Forum !

Es wird bei vorhandenem Aussenleiter und drei Drähten ein Neutralleiterbruch vorliegen !
Dieser muss nicht unmittelbar an der Steckdose sein , eher an der nächstgelegenen Klemmstelle (andere Steckdose) , oder Abzweigdose , je nach Verdrahtung vorort.

Wie Vorposter schon genannt haben :
Es kann aber auch sein , dass ein Aussenleiter fehlt, und Dein Phasenprüfer nur Blindspannung anzeigt , Abhilfe kann ein belasteter zweipoliger Spannungsprüfer (Duspol) bringen , der zeigt verlässlich die vorhandene Spannung an !
-
Zu den anderen Parteien kann ich soweit nichts dazu sagen , könnte sein , daß eine Hauptsicherung am
Hausanschlußkasten ausgelöst hat, dann fehlt bei allen jeweils einer der drei Aussenleiter , das fällt unter Umständen fast gar nicht großartig auf - hängt natürlich von örtlicher Aufteilung der Stromkreise ab !

Gruß ,
Gretel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ferrit
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 08.01.2005
Beiträge: 315
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 22.05.2005 10:43    Titel: Antworten mit Zitat
Moin,
wenn die restlichen Steckdosen in dem Raum funzen liegt wohl eine Unterbrechung in der Zuleitung, oder eine fehlerhafte Klemmstelle in der Zuleitung vor.
_________________
Grüße
Ferrit
____
Tipps und Skizzen dienen lediglich als unverbindliche Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doe_John
Cool Newbie
Cool Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 22.05.2005 22:34    Titel: Antworten mit Zitat
Hast Du vielleicht in letzter Zeit in diesem Raum ein Loch gebohrt oder einen Nagel in die Wand geschlagen?
_________________
Ich freue mich über jeden Besuch:

http://www.Doe.John.de.hm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk