2pol. Kontroll mit 5G1,5

Diskutiere 2pol. Kontroll mit 5G1,5 im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo! Häufig zu finden: 2pol. Kontrollschalter. L und N in schwarz und blau, L' und N' in schwarz und braun. schwarz und braun dann in...
K

keber

Beiträge
224
Hallo!

Häufig zu finden:
2pol. Kontrollschalter.
L und N in schwarz und blau,
L' und N' in schwarz und braun.

schwarz und braun dann in Verteilerdose auf Steckdosen-Leitung o. ä.
also, schwarz auf schwarz und braun wieder auf blau.
Früher gerne dann mit entsprechenden Dolü-Klemmen (schwarz, blau, grün...)

Wie steht Ihr dazu?
Anstatt 5G1,5 besser nummerierte Adern zum Schalter?

N sollte ja schon immer hellblau sein...

Andererseits wird der blaue ja auch mal für Phase genommen!
 
Wie steht Ihr dazu?
Anstatt 5G1,5 besser nummerierte Adern zum Schalter?

N sollte ja schon immer hellblau sein...

Hallo,

ich gehe immer davon aus das (Fach)-Kollegen diese
Arbeit ausführen. Darum nach meiner Meining nicht so wichtig ob farbige Adern oder nummerierte. Der Fachkollege weiss, das da "irgendwo" ein Neutralleiter
hingehört.

In der Industrie hast du oft vieladrige Steuerleitungen-diese sind immer nummeriert.
Was ist dort " NULL" ??? Nehme ich Ader 1 oder 31 ??? .............

Fazit : egal.........
 
keber schrieb:
Anstatt 5G1,5 besser nummerierte Adern zum Schalter?

Egal, weil der Neutralleiter eh als stromführende Ader angesehen werden muß. Wenn aber eine blaue Ader vorhanden ist, dann darf diese auch nur für einen Neutralleiter verwendet werden, sofern ein solcher vorhanden ist!

N sollte ja schon immer hellblau sein...

Seit der Harmonisierung der Adernfarben (gültig seit Januar 2003)ist die Bezeichnung "hellblau" für den Neutralleiter durch die einfache Bezeichnung "blau" ersetzt worden.

Andererseits wird der blaue ja auch mal für Phase genommen!

Das ist auch ohne weiteres möglich, aber nur dann, wenn keine Verwechslingsgefahr besteht und kein Neutralleiter im System vorhanden ist.

MfG
 
Thema: 2pol. Kontroll mit 5G1,5
Zurück
Oben