Deckenleuchte DABA DL 170

Diskutiere Deckenleuchte DABA DL 170 im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo, ich habe die Deckenleuchte DL170 (LED Leuchte hat Bewegungs- und Timerfunktion) mit einem Funkschalter nachgerüstet. Bei Betätigung des...
R

Rainer

Beiträge
5
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #1
Hallo,
ich habe die Deckenleuchte DL170 (LED Leuchte hat Bewegungs- und Timerfunktion) mit einem Funkschalter nachgerüstet.
Bei Betätigung des Funkschalters schaltet die Leuchte kurz ein, um anschliessend wieder aus zu gehen. Registriert die leuchte eine kurze Bewegung, leuchtet sie wie gewollt.
Ich habe alle Reglerstellungen probiert, aber ein dauerhaftes Leuchten (bei Schalterbetätigung) gelingt mir nicht.
Weiß Jemand weiter???
Vielen Dank!
Rainer
 

Anhänge

  • 1707309274491.jpg
    1707309274491.jpg
    211,7 KB · Aufrufe: 5
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #2
Dann solltest uns mal erklären, WIE du diese Leuchte mit WELCHEM Funkschalter nachgerüstet hast.

Meine Vermutung:
nicht alle Bewegungsmelder schalten bei Stromunterbrechung auf die eingestellte Zeit, sondern manche nur auf eine kurze Einschaltdauer, lediglich um anzuzeigen, dass sie schaltbereits sind.
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #3
Da die Leuchte einen integrierten Bewegungsmelder hat, wird das erst mal nichts die von extern auf dauerhaft ein zu schalten.
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #4
OK! Zeichen für "Bereitschaft" leuchtet mir ein!
Kann ich die Lampe auf "Dauerbetrieb " schalten?
Ich möchte vom 1.OG diese Leuchte im EG betätigen, d.h., sie sollte NICHT erst angehen, wenn ich in der Nähe bin!
Eingebaut habe ich einen Funkempfänger von intertechno.
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #6
Es ist so nicht zu erkennen, ob man den integrierten Melder ausbauen kann.
Ich vermute allerdings, so wie bei den meisten einfachen dieser Art, daß dies nicht möglich ist.
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #7
Verkabelung so, wie auf dem Schalter angegeben, also 220v Zuführung an Schalter, dann Schalter zur Leuchte.
Sieht nicht gut aus, ist aber auch nicht der Endzustand!!
 

Anhänge

  • 1707312098387.jpg
    1707312098387.jpg
    249,1 KB · Aufrufe: 5
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #8
wie ich vermutet habe, Du schaltest die ganze Leuchte und damit auch den BW ein oder aus.

Wie bereits gesagt: nicht jeder BW schaltet bei Wiedereinschalten auf die im BW eingestellte Zeit, sondern zeigt nur mit einem kurzen einschalten seine Bereitschaft an.
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #10
ok! Danke! Du hast mir trotzdem ein Stück weiter geholfen!
Schöne Woche u. viele Grüsse!!
Rainer
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #11
Den Schutzleiter hat der Elektriker da nur als schmückendes Beiwerk hinverlegt?
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #12
Um die Leuchte dauerhaft zu betreiben muß das Kombinierte Vorschaltgerät gegen eines ohne BWM getauscht werden.
unter der Abdeckung läßt sich vielleicht noch erkennen ob da zwei getrennte oder nur ein Kombi Gerät verbaut ist und welche Werte ein Ersatzteil liefern muß.

Der Schutzleiter ist dort nicht aus Spaß dran!
 
  • Deckenleuchte DABA DL 170
  • #13
Danke Octavian! Da kann ich auch mal reingucken!
Und das Problem mit dem Schutzleiter ist mir sehr klar!! der findet (zum Schluss) auch seine Klemme !!!!
Um die Leuchte dauerhaft zu betreiben muß das Kombinierte Vorschaltgerät gegen eines ohne BWM getauscht werden.
unter der Abdeckung läßt sich vielleicht noch erkennen ob da zwei getrennte oder nur ein Kombi Gerät verbaut ist und welche Werte ein Ersatzteil liefern muß.

Der Schutzleiter ist dort nicht aus Spaß dran!
 
Thema: Deckenleuchte DABA DL 170

Ähnliche Themen

2-fach Schalter richtig anschließen

Sichere Erdung bei Außenleuchten

Problem - 12V AC zum Schalten eines 12V DC Stromkreises mit einem Relais

Work mode in DT-RLC-Modul ändern (2-Draht-Technik)

Kronleuchter mit 4LED E14 Glühbirnen 220-240V auf Akkubetrieb umrüsten

Zurück
Oben