Durchlauferhitzer an einer Phase betreiben oder Alternative

Diskutiere Durchlauferhitzer an einer Phase betreiben oder Alternative im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Gemeinde, ich stehe vor einem Problem. Ich lebe in Frankreich und dort ist es üblich, einen einpfasigen Hausanschluß mit bis zu 60...

  1. #1 Michael68, 22.02.2012
    Michael68

    Michael68

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    ich stehe vor einem Problem.
    Ich lebe in Frankreich und dort ist es üblich, einen einpfasigen Hausanschluß mit bis zu 60 A zu haben.
    Nun habe ich 45 A, was bei 230 V eine Leistung von 10350 Watt ergibt. Es besteht auch die Möglichkeit
    einen 400V Drehstromanschluß zu bekommen, aber davon möchte ich absehen.
    Jetzt zu meiner Frage, ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen:
    Ich möchte gerne einen Stiebel Eltron (Elektronisch geregelter Durchlauferhitzer) DEL 18 SL
    anschließen, damit ich von den dicken Warmwasserspeichern weg komme und nicht für die Katz'
    immer 250 Liter Wasser warm halten muss. Das Gerät hat eine Leistungsaufnahme von 18 kW, was
    meinen Anschluß etwas überlasten würde. Kennt jemand eine Möglichkeit oder ein ähnliches Gerät,
    was mir genug warmes Wasser zum Duschen bereitstellen würde?
    Warmwasserverbrauch ca. 6-10 Liter bei 35°C zum Duschen. Der Rest, also 45-55°C Wasser zum Spülen oder Baden, muss nicht diese Durchflußmenge haben.

    Würde mich freuen, ein paar Vorschläge zu hören.

    Herzliche Grüße,
    Michael
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    119
    Re: Durchlauferhitzer an einer Phase betreiben oder Alternat

    Vergiss es, ein DLE braucht 400 V.

    Schaltuhr für deine Speicher(!)?

    Lutz
     
  4. #3 kurtisane, 22.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Das musst Du vergessen.
    Was für Drehstrom konstruiert wurde funkt. nicht so mir nix Dir nix nur mehr mit einer "Phase" alleine!

    Als Alternative kannst Du ja x nach Sonnenkollektoren gurgeln.
    Mein 300 lt. Boiler hat Heute bereits 50 Grad erreicht,
    Morgen schaltet die Steuerung den 2. mit 500 lt. dazu.
     
  5. #4 Michael68, 22.02.2012
    Michael68

    Michael68

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die schnellen netten Antworten.
    An Solarthermie hab ich auch schon gedacht, nur ist der Installations- und Investitionsaufwand doch erheblich größer.
    Habe eben ein Geräte für den Export gefunden, dass wohl mit knapp 10 kW betrieben werden könnte (Clage CEX 9
    ELECTRONIC MPS(für Exportmärkte)). Die Hauptsicherung kann ich bis 12 kW schalten lassen, das wäre also kein Problem.
    Solarthermie für einen 2-Personen Haushalt geht schnell in den 4000-5000 Euro Bereich (nur Brauchwassererwärmung),
    das überschreitet das Budget.
    Wo steht denn Deine Solaranlage?

    @elo22 - Wie stelle ich die Schaltuhr denn ein?
    Das Teil braucht 6h um das Wasser zu erhitzen (von ganz kaltem Leitungswasser bis 55 °C).
    2-8 Uhr heizen, dann aus? Wäre für einen Zeitplan der sich bewährt hat, sehr dankbar.
    (Derzeitige Leistungsaufnahme des Boilders 2kW)

    Grüße aus la France,
    Michael
     
  6. #5 kurtisane, 22.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Das ist alles Relativ.

    Ich habe 54 Röhren das sind rd. 12 qm in Richtung SW u. bin in der Nähe von Salzburg.
    Also vom Klima her bist Du wesentlich besser dran da amortisiert sich das eher u. das ganze hat rd. 2000 € in Eigenregie gekostet.

    Im Winter wenn keine Sonne scheint habe ich meine Öl-Hzg. mit 150 lt. Boiler für 3-4 Personen dabei.
     
  7. #6 Michael68, 22.02.2012
    Michael68

    Michael68

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Klimamäßig stimmt das wohl :D
    Vielleicht können wir die Detail Deiner Solarthermie-
    Anlage einmal per PN austauschen, das Dach wird eh
    gedämmt (Aufsparrendämmung), da können evtl. noch 2k
    Euro für Warmwasser drin sein. Im Winter müsste ich
    dann wohl per Heizpatrone vorglühen.
    Hab schon so viel überlegt und dachte heute: "Durchlauferhitzer isses doch!"
    Ist halt ein schwieriges Thema, wenn man einigermaßen
    gut Planen will und sich von den Handwerkern und der
    Industrie nichts einreden lassen will.

    Jedes Mal wenn der Wind weht und die Sonne scheint, denke ich "Schade um die ganze Energie".
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.575
    Zustimmungen:
    138
    Was für eine Heizanlage besteht denn bisher (ohne Brauchwassererwärmung)?
     
  9. #8 Michael68, 22.02.2012
    Michael68

    Michael68

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bisher wird mit einem Holzofen (Kamin-Einsatz mit
    Glasscheibe) das ganze Haus beheizt. Ganzes Haus ist
    vielleicht etwas übertrieben, weil sich damit nur das
    ca. 70 m2 große EG (1 Zimmer) beheizen lässt, magels
    Dachisolation (kommt im Sommer).
    Zusätzlich 1 Petroleum-Öfchen und ab diesem Winter
    ein 2 kW Heizlüfter... brrrr, war das kalt!
    Wir leben hier auch im ersten Jahr ununterbrochen.
    Vorher war's ein Ferienhaus.
    Das Kamin-Ofen hat eine angegebene Leistung von 21 kW.
    Ich hoffe, dass man damit im nächsten Winter das ganze
    Haus heizen kann.
    Also keine Zentralheizung.
     
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.575
    Zustimmungen:
    138
    Wenn der Kamin nicht Wasserführend andere Heizungen versorgt wird das mit der gleichmäßigen Verteilung problematisch ...
     
  11. #10 kurtisane, 22.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Hallo@Michael68!

    Gurgelst Du mal bei ibäh nach VakuumRöhrenKollektoren,
    damit Du in etwa einen Anhaltspunkt hast, wie ich es gemacht habe.
    Wenn Du technisch halbwegs drauf bist kann man es auch zum Heizen verwenden.
    Mit den Steuerungen die es Heutzutage gibt, ist schon vieles machbar.

    MfG.
     
  12. #11 Michael68, 23.02.2012
    Michael68

    Michael68

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für die Tipps und die klärenden Worte.
    Ich sehe schon, dass ich meine "Vision" wohl etwas
    umbauen muss.
    @Kurtisane - Wie heißt denn Deine Steuerung?
     
  13. #12 schick josef, 23.02.2012
    schick josef

    schick josef

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo bei diesem Wasserverbrauch reicht auch ein 100 Liter Boiler .Wird in vielen kl. Haushalten verwendet

    Wen ein 9kw Dl.für 230 Volt aufzutreiben ist ginge auch so einer. Aber nur dann wen man keine allzu hohen Ansprüche stellt
    Hallo hab gerade nochmal gelesen zu einer Badewannenfüllung reicht ein 9Kw Dl sicher nicht da wird das Wannenwasser schon wieder kalt, ehe die Wanne voll ist und auch mit einem 100 Lliter Boiler wird das knapp wen mehre Personen hintereinander baden wollen.
    mfg sepp[/list]
     
  14. #13 kurtisane, 23.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Alternative Energie

    Hallo!

    Die Steuerung nennt sich "NAU", für einen Pumpenkreis u. für je 3 PT1000 Fühler.

    Die Steuerung welche dann vom 300 lt. Boiler auf den mit den 500 lt. umschaltet habe ich selber gestrickt.
    Aber das hast Du momentan ja nicht.
     
  15. #14 kurtisane, 23.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Hallo@Michael68!

    Ich muss mich revidieren!

    Heute wird es wahrscheinlich nichts mehr mit der Erwärmung vom 1. auf den 2. Boiler weil das Wetter momentan doch nicht so schön ist wie vorausgesagt.

    Bei uns ist es dzt. bewölkt, Aussentemp. 8 Grad, aber am Kollektor sind es bereits 24,8 Grad !

    Ist zu wenig, aber von fast nix kommt leider nix!
     
  16. #15 79616363, 23.02.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Tach Kurt, da würd ich mir an deiner Stelle aber jetzt keinen Kopf machen - Für das Wetter können wir alle nichts.
    Generell ist eine Solarlösung aber nie was Schlechtes - Bei Photovoltaik bin ich aber (in unseren Breiten) immer noch sehr skeptisch (bzgl. der Ökobilanz).

    Aber was lernt man draus? Man braucht trotz Solar immer noch irgendein Fallback (egal ob elektrisch, mit Öl, mit Gas oder sonst wie), das im Notfall die Sache stützt.

    Und das sag ich als bekennender Grüner!

    Viele Grüße,

    Uli
     
  17. #16 kurtisane, 23.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Alternative Energie aber wie richtig ?

    Hallo Uli!

    Grün angehaucht bin ich auch ein wenig, aber doch nicht so dass ich mir zu Hause den Strom abklemme, weil der ist für viele "Grüne" ein Thema der Extraklasse.

    Egal woher der kommt, es gibt bei denen kaum eine Art Stromkraftwerk wo die nichts zu "Nörglen" haben. Ob jetzt Atom, Wasser, BHKW, nix passt, weil ja fast bei jeder vorher o. nachher was generell die Umwelt verändert, wobei das mit dem Atom-Restmüll wirklich das einzig Bedenkliche ist.

    Aber den Luxus den wir dadurch haben wollen die Alle nicht verzichten, fliegen von einer Konferenz zur anderen, anstatt Vorbild zu sein, entweder per Ruderboot oder Fahrrad anzureisen, manche sind nur reine ADABEI, damit es laut tut, aber mehr nicht!

    In Wien gibt es eine grüne Vize-Bürgermeisterin, die lässt sich jeden Tag vom Chauffeur mit dem Wagen abholen, anstatt mit dem auf dem Tandem zu radeln, macht aber jede Menge Werbung dass die Wiener auf die Öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen sollen!

    Wien ist anders, steht bei denen schon an der Ortstafel.

    Nicht nur meine Meinung!
     
  18. #17 79616363, 23.02.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Ach, das ist das alte Vorurteil. Nicht alle Grünen sind (kranke?) Hardliner, die alles anzweifeln.
    Da hat's auch genug Vernünftige dabei, die Dinge akzeptieren, wenn sie tatsächlich nötig sind. Allerdings müssen nicht ökologische Vorgehensweisen irgendwie sinnvoll begründet sein.
    Nu ja, die Tandemfahrt mit dem Tandem ist zwar ne lustige Vorstellung, aber irgendwie auch leicht daneben :lol:
    Allerdings benutz ich wirklich den öffentlichen Nahverkehr, wenn ich schnell mal wo hin muss und kein Riesengepäck dabei hab.
    Und selbstverständlich nehm ich auch das Verkehrsflugzeug für Strecken über 500km - Irgendwo muss man ja auch die Kirche im Dorf lassen.

    Unser schönstes Beispiel: Der sofortige absolut komplette Ausstieg aus der Atomenergie ist schlichtweg Blödsinn und kann nicht vernünftig funktionieren - Bestenfalls wird das Problem nur örtlich verlagert.

    Viele Grüße,

    Uli und die Nasen
     
  19. #18 Michael68, 23.02.2012
    Michael68

    Michael68

    Dabei seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja, zum Thema Atomenergie kann jeder seine eigene
    Meinung haben, gottseidank :D
    Ich halte nix von Atomstrom und den damit verbundenen Risiken
    und Nebenwirkungen. In Frankreich werd' ich
    fast zum Atom-Sklaven degradiert :shock:
    Deshalb werde ich auch nicht, wie fast alle, mit Strom
    das Haus beheizen. Find' ich einfach nur abartig.
    Ich versuche einigermaßen "natürlich" zu leben und
    mache mir lieber viele Gedanken im Voraus, um
    ökologisch, effizient und nachhaltig zu sein.
    Das alles natürlich in meinem kleinen, bescheidenen
    Rahmen. Ich nehme keinen Kredit auf, um Entscheidungen
    zugunsten 100% Natur zu treffen, anstatt mich für die
    nächsten für 20 Jahre 50 / 50 Natur & Technik zu
    entscheiden.
    Es ist kompliziert, wenn man die Wahl hat.
    Ich dachte "Duchlauferhitzer spart Energie, super
    Idee"... etwas zu einfach gedacht :wink:
     
  20. #19 spannung24, 25.02.2012
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Na ja wenn man wirklich autark sein will und auch ein wenig das "politische" bedenkt sollte man mit Holz heizen und wieder nen Badeofen benutzen!
    Holz wächst nach, und wir haben selber davon müssen nicht (oder kaum) importieren.
    Öl wir sind abhängig größtenteils vom Russen,Gas wir sind abhängig vom Russen was wenn Putin die leitungen zudrehn lässt??? Bekommen wir diese Rohstoffe nur wenn wir auch seiner Politik dort uneingeschränkt zustimmen?? Ich habe meine Bedenken.
    Zudem wegen Öl werden Kriege geführt, es ist eine Frage der Zeit bis das alles auf uns zurückfällt...
     
  21. #20 kurtisane, 25.02.2012
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Die Idee ist gut, ist aber nur halbwegs praktisch im Winter weil man es gleichzeitig auch warm haben kann.

    Es gibt wahrscheinlich für jede Jahreszeit eine Lösung, nur sollte das 1. bezahlbar sein u. 2. auch so propagiert werden!
     
Thema:

Durchlauferhitzer an einer Phase betreiben oder Alternative

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer an einer Phase betreiben oder Alternative - Ähnliche Themen

  1. Akkuschrauber mit Netzteil betreiben - Akkusicherung?

    Akkuschrauber mit Netzteil betreiben - Akkusicherung?: Hi, ich habe einen Bosch GSB ohne Akku vom Flohmarkt gekauft und bin dabei den mit meinem Labornetzteil zu testen. Der Motor alleine funktioniert...
  2. Linearmotor mit Zeitschaltuhr betreiben

    Linearmotor mit Zeitschaltuhr betreiben: Hallo, da ich nicht soviel Ahnung habe und ein Kollege mich um Hilfe bat aber ich alleine auch nicht drauf komme, wollte ich einfach mal hier nach...
  3. HYDRAULIK-ISKRA 24V-2,2KW/120A betreiben

    HYDRAULIK-ISKRA 24V-2,2KW/120A betreiben: Hallo alle, nachdem ich nun schon öfter im Mikroelektronik Forum unterwegs war, bin ich jetzt hier in euer Forum eingetreten. Wieder mit einer...
  4. Durchlauferhitzer & Licht-Probleme

    Durchlauferhitzer & Licht-Probleme: Hallo Forum, bei uns in der Wohnung ist heute Mittag ein komisches Phänomen aufgetreten. Auf drei verschiedenen Stromkreisen befinden sich Bad,...
  5. Relais Stromstoßschaltung aus 2 Phasen ansteuern

    Relais Stromstoßschaltung aus 2 Phasen ansteuern: Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich muss unsere Flurbeleuchtung aus 2 verschiedenen Phasen über Stromstoß ansteuern. Mein Vorgänger im Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden