Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung

Diskutiere Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich bin kein Elektriker, habe aber dennoch schon die ein oder andere Verkabelung im Haus durchgeführt - Grundlagen der Elektrik...

  1. Pierre

    Pierre

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin kein Elektriker, habe aber dennoch schon die ein oder andere Verkabelung im Haus durchgeführt - Grundlagen der Elektrik sind mir also bekannt. Sicherung ist immer raus, wenn ich irgendwo was mache...

    Nun möchte ich einen Theben Elpa 9, der immer öfter „hängen bleibt“ und deshalb das Licht im Treppenhaus ewig brennt, gegen einen Qubino DIN Dimmer austauschen.

    Die Verkabelung sieht wie auf den angehängten Bildern aus (Qubino schonmal daneben gesteckt).
    Desweiteren angehängt das Schaltbild des Theben und des Qubino.
    29E810D1-07EA-463D-9E5D-80459E872CEC.jpeg 36433A49-A2DF-45F6-A008-CCD08E0F4838.jpeg 230CA309-4730-45EE-B71B-2DC35051BC20.png D6BD36AC-3906-419A-9E81-1EE936B22408.png

    Habe die Leitungen, die in dem vieradrigen Kabel in den Kasten führen, mit einem Phasenprüfer gemessen:
    • Schwarz: Dauerstrom
    • Braun: Strom, wenn einer der Taster im Treppenhaus gedrückt wird (für die Dauer des Betätigens)
    Das braune Kabel, das vom Eltako kommt, führt Strom, wenn der Bewegungsmelder anspringt - für eine Dauer von ca. 1 Minute. Mit dem Eltako kann ich diese Stromzufuhr dann auch wieder unterbrechen.

    Wie muss ich nun den Qubino anschließen? (L) und (N) ist klar, die braunen Adern müssen an (I), aber was schließe ich dann an (Q)?

    Wäre für fachkundige Hilfe dankbar.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    Dein Dimmer ist dafür ungeeignet. Er hat keine Zeitfunktion! Ansonsten kommt an I die Tasterleitung und an Q die Lampenleitung . Da aber die Tasterleitung und die Lampenleitung identisch sind funktioniert das nie!
     
  4. #3 Pierre, 01.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019
    Pierre

    Pierre

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eine Zeitfunktion hat der Dimmer selbst nicht, ist jedoch an eine SmartHome-Zentrale (homee) angebunden. Diese übernimmt dann die Steuerung per Zeit, Bewegungsmelder etc. ...

    Wie können Taster- und Lampenleitung identisch sein? Wenn ich die Tasterleitung (braunes Kabel) an (I) anschließe und dann einen Taster drücke, dann ist das Licht für die Dauer des Betätigens an und der Qubino erwacht zum Leben. Wenn ich dann den Taster wieder loslasse, ist der Qubino wieder aus und das Licht ebenfalls :confused:
     
  5. #4 patois, 01.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.873
    Zustimmungen:
    291
    .
    :rolleyes: .... Wenn man den Anfrage-Text aufmerksam liest, wird man feststellen, dass NICHT VON DEM DIMMER DIE REDE IST !

    Aber viele Leser in diesem Forum behandeln die Beiträge nur im Husch-Husch, um dann noch im Halbschlaf irgend eine Meinung hinzukritzeln,
    damit der Beitragszähler in die Höhe schnellt.

    EDIT :
    Bitte "im Husch-Husch" durch "geschludert" ersetzen ;)
    .
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    314
    Wie kommt das Eingangssignal (Taster) an die "SmartHome-Zentrale"?

    (Na super..noch so ein gruseliges Pseudo-smart-home system, das nichts kann, alles verspricht und keiner braucht...und statt Datenblätter und Montageanleitungen gibt es irgendwelche Werbevideos zur Installation.)
     
  7. Pierre

    Pierre

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das (Taster-)Signal wird per Z-Wave vom Qubino DIN Dimmer an die Smarthome-Zentrale übermittelt. Die Anbindung ist bereits erfolgreich durchgeführt und ich könnte darüber den Qubino schalten oder z. B. per Logik 5 Minuten nach Einschaltung wieder automatisch ausschalten lassen, etc.

    WENN der Qubino eben richtig angeschlossen wäre... ;)
     
  8. #7 Pumukel, 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    Wenn du dir die L getastete 3 Leiterschaltung anschaust dann gelangt das Steuersignal vom Taster auf die 3 vom elpa 9 und genau auf diesem Anschluss schaltet der elpa 9 das Licht ein. Beim elpa 9 ist also die 3 sowohl Eingang als auch Ausgang! Dein dimmer benötigt aber den Eingang vom Taster auf I und den ausgang auf Q !!! Mahlzeit:eek::p
    @patois du solltest mal lesen lernen und vor allem mal Schaltbilder vergleichen können! Beide Schaltbilder hat der TE hochgeladen!!!
    noch etwas der lose Draht zwischen Q und I ist die Antenne !
     
    leerbua gefällt das.
  9. #8 Octavian1977, 01.02.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.171
    Zustimmungen:
    436
    Meine Empfehlung Tausch den defekten Elpa gegen einen neuen elektronischen der ist auch nicht so empfindlich gegen Taster die mal hängen Bleiben oder fest gestellt werden.
    Mit z.B. dem Eltako TLZ 12plus könnte man gleichzeitig auch das zweite Relais rechts mit ersetzen, was wohl für den Kleinspannungslichtknopf der Klingelanalge ist?
    Diese könnte zudem auch für das "hängenbleiben" ursächlich sein.

    Gleichzeitig hätte man dann alle heute üblichen Funktionen wie "Taster Dauerlicht" und "Ausschaltvorwarnung" integriert.

    In dem Kasten fehlen die Abdeckungen der Schrauben! Mangel Schutzklasse nicht gegeben!

    Von den Bastel Funk "Lösungen" rate ich wie immer ab.
     
    patois gefällt das.
  10. #9 leerbua, 01.02.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    442
    Das kann ja nicht mehr so schwierig sein wenn du dir der Funktion so sicher bist. :rolleyes:
    L und N sind klar. Hast dann ja nur noch einen Draht - gibt also nicht viel Möglichkeiten. :D

    Alternative: Man glaubt anderen wenn diese sagen daß es mit dem Teil NICHT funktionieren wird.
    (Ist auch meine Meinung. Okay, möglicherweise wenn du deine 3-Leiterschaltung in 4-Leiterschaltung abänderst und der folgende part tatsächlich stimmt).
     
  11. #10 Strippe-HH, 01.02.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    168
    Für diese nicht nachschaltbare 3-Leiterschaltung braucht man aber den TLZ12-9 von Eltakko, soweit ich es hier mal woanders im Forum gelesen hatte.
     
  12. #11 leerbua, 01.02.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    442
  13. #12 Pumukel, 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    Auch beim TLZ-12 -9 benötigst du das Zusatzrelais!
     
  14. #13 kurtisane, 01.02.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Irgendwie, verstehe ich es nicht, dass immer die E-Technisch Unfähigsten Typen, die Aussergewöhnlichsten Schaltungen möchten.
    Nebenbei dann noch die Beleuchtung dimmen wollen, für was denn sowas gerade im Stiegenhaus?

    Für sowas verwendet man u.a. ein Eltako ES12DX-UC,
    dieses kann sowohl für die Stiegenhaustaster u. der zusätzlichen Fremdspannng vom vermutlich vorhandenen Lichttaster an der Türstelle verwendet werden.
     
    patois gefällt das.
  15. #14 Pumukel, 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    nein geht nicht Den die Taster werden mit 230V AC und das Zusatzrelais mit Kleinspannung angesteuert. Wenn dann sollte die Treppenhausschaltung auf 4 Leiterschaltung umgebaut werden, dann kann auch ein aktuelles Treppenhausrelais eingesetzt werden. Mit der 3 Leiterschaltung bleibt nur Ersatz durch neues Elpa 9 oder wie schon gesagt TLZ 12-9
     
  16. #15 kurtisane, 01.02.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    300
    Warum sollte das nicht funktionieren, da der Schaltkontakt normal Potentialfrei ist, kann man es machen, der Laie hat natürlich bereits beim Pläne lesen Probleme.
    Man muss nur L u. N an der richtigen Stelle tauschen!
     
  17. #16 Pumukel, 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    Nochmal für Begriffsstutzige ! Warum ist da wohl das zusätzliche Relais drin? Genau weil dieses Relais benötigt wird um die Kleinspannung von der Sprechanlage auf 230V AC als zusätzlichen Taster verwenden zu können! So und die 3 Leiterschaltung wird der TE nie so umbauen können das damit ein normales Stromstoßrelais geschaltet werden kann. Mit etwas Trickserei und einem Hilfsrelais und etwas Sachverstand kann allerdings aus dieser 3 Leiterschaltung eine 4 Leiterschaltung aufgebaut werden. Das Hilfsrelais holt sich dann den N über die Last!
    L>>>>> A1 vom Hilfsrelais >> A2 nach getrennter Leitung zu den Tastern >>> Taster >>>>> Lampendraht >>>> Lampen >>>> N . Wenn dann auf dem Lampendraht der L anliegt bekommt das Hilfsrelais auf A1 und A2 den L und fällt ab!
     
  18. #17 Pumukel, 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    Dumm nur das eben die Zuführende Leitung nur 4 Adrig ist und somit der L an anderer Stelle Aufgelegt ist !
    Dem TE bleibt nur der Weg den Elpa 9 selbst zu ersetzen oder einen Elektriker beauftragen!
     
  19. #18 Strippe-HH, 01.02.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    168
    Nein, der ist richtig, gucke dir mal das Schaltbild vom TLZ12-9 genau an und vergleiche das mit dem Elpa9.
    Natürlich muss ein Relais für dem Außentaster weiterhin daran betrieben werden, aber was ist da schon dran.
    Der potenzialfreie Kontakt wird zwischen L und 3 wieder angeschlossen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 leerbua, 01.02.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.010
    Zustimmungen:
    442
    Ist es wirklich zuviel verlangt sich einen link zu Gemüte zu führen bevor wieder dumm daher gelabert wird? :eek:


    edit: Vielleicht informierst du dich erstmal bevor du dich darauf versteifst: "soweit ich es hier mal woanders im Forum gelesen habe" :rolleyes:

    Auch Pumukel darf sich den link gerne mal zu Gemüte führen!
     
    patois gefällt das.
  22. #20 Pumukel, 01.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    456
    Wo habe ich geschrieben das der TLZ-12-9 nicht als Ersatz für den Elpa 9 Geht? Nur kann da eben nicht auf das Eltako Relais verzichtet werden denn auch der TLZ wird nur mit 230V angesteuert!
    Selbst das ES12DX-UC kann nur mit einer Spannung aber nicht mit 2 unterschiedlichen Spannungen angesteuert werden! Also ist auch dafür ein Relais zum Trennen der Steuerspannungen nötig!
    So und beim TLZ12-8plus muss die L-getastete 3 Leiterschaltung zur N -getasteten 3 Leiterschaltung umgebaut werden!
    Fakt der TE kann seinen Dimmer da an der vorhandenen Tasterschaltung nicht betreiben . denn dieser Dimmer benötigt eine 4 Leiterschaltung!
     
Thema:

Einbau eines Qubino DIN Dimmers in Treppenhauslichtschaltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden