Fragen zu verschieden themen

Diskutiere Fragen zu verschieden themen im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - schönen guten tag bin heute durch zufall auf dieses forum gekommen, wirklich spitze! meine fragen: wir sind in ein neues haus gezogen und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

saunafan

Guest
  • Fragen zu verschieden themen
  • #1
schönen guten tag bin heute durch zufall auf dieses forum gekommen, wirklich spitze!

meine fragen:

wir sind in ein neues haus gezogen und haben dazu einen sauna in einem gartenhaus, die mit starkstrom angeschloßen war, nur der saunofen fehlt sowie eine leuchte, jetzt wurde der ofen ausgbaut. die kabel wurden sicherheitshalber abgeklebt, am sicherungskasten sind für die sauna keine normalen sicherungen sondern so schwarze dinger(wie heißen die?) 3 mal- mit je 16 A. nach oben zeigenten. Strom ist also dafür die deckenbeleuchtung. Jedoch ist das dach der sauna nicht besonders gut und es tropft zeitweise, das holz in der damaligen sauna ist etwas naß. Die Kabel gehen zwischen sauna decke und gartenhaus decke. Die Decke ist flach. Kann dort etwas passieren?? oder sind die kabel so gut, das denen das nichts ausmacht.

Kann man für eine sauna im haus in irgendeinem zimmer das nur einen normalen 230 V anschluss nachträglichen einen starkstrom anschluss erstellen??
 
  • Fragen zu verschieden themen
  • #2
Du hast irgendwie Verständnisprobleme. Der normale Strom, also 400V oder auch 230V gegen einen Neutralleiter ist bereits Starkstrom. Du meinst mit "Starkstrom" vermutlich Drehstrom. Keine Ahnung, was bei dir für "schwarze Dinger" sind. Mach doch mal ein Foto oder beschreibe die Teile. Es ist auf keinen Fall akzeptabel, Aderenden unter Spannung irgendwo liegen zu lassen. Die betreffenden Stromkreise sind abzuschalten oder die aderenden entsprechend abzuschließen, z.B. in einer Verteilerdose.
Zu deiner anderen Frage: Es gibt Saunaöfen, die nur mit 230V auskommen. Empfehlen würde ich so etwas auf keinen Fall. Ein vernünftiger Saunaofen braucht einen 400V-Anschluß. Du verfügst aber über Drehstrom, daher sollte das doch eigentlich kein Thema sein. Die Zuleitung müßte eh neu verlegt werden. Und auch bei 230V würdest du mit einem Steckdosenanschluß nicht auskommen. Solche Geräte müssen fest angeschlossen werden und benötigen ziemlich dicke Adern, weil ja bei 230V ein wesentlich höherer Strom fließt, als bei 400V. Eine Steckdosenzuleitung würde da wegbrennen. Macht sie aber nicht, weil diese ja auch entsprechend abgesichert ist und abschalten würde. Kurz und knapp, es geht nicht.

MfG
 
  • Fragen zu verschieden themen
  • #3
Hemapri schrieb:
Du hast irgendwie Verständnisprobleme. Der normale Strom, also 400V oder auch 230V gegen einen Neutralleiter ist bereits Starkstrom. Du meinst mit "Starkstrom" vermutlich Drehstrom. Keine Ahnung, was bei dir für "schwarze Dinger" sind. Mach doch mal ein Foto oder beschreibe die Teile. Es ist auf keinen Fall akzeptabel, Aderenden unter Spannung irgendwo liegen zu lassen. Die betreffenden Stromkreise sind abzuschalten oder die aderenden entsprechend abzuschließen, z.B. in einer Verteilerdose.
Zu deiner anderen Frage: Es gibt Saunaöfen, die nur mit 230V auskommen. Empfehlen würde ich so etwas auf keinen Fall. Ein vernünftiger Saunaofen braucht einen 400V-Anschluß. Du verfügst aber über Drehstrom, daher sollte das doch eigentlich kein Thema sein. Die Zuleitung müßte eh neu verlegt werden. Und auch bei 230V würdest du mit einem Steckdosenanschluß nicht auskommen. Solche Geräte müssen fest angeschlossen werden und benötigen ziemlich dicke Adern, weil ja bei 230V ein wesentlich höherer Strom fließt, als bei 400V. Eine Steckdosenzuleitung würde da wegbrennen. Macht sie aber nicht, weil diese ja auch entsprechend abgesichert ist und abschalten würde. Kurz und knapp, es geht nicht.

MfG

Ist nur die Frage wie man diese abschaltet, sind keine normalen sicherungen sondern so welche, nicht ganz ähnliche http://i23.ebayimg.com/02/i/05/cd/fa/a6_1_b.JPG
besteht gefahr, wenn ich diese als anfänger ausschaltet? Wie genau macht man das?
 
  • Fragen zu verschieden themen
  • #4
Hallo,

das dürften dann Lasttrennsicherungen sein.

Da sowieso nichts angeschlossen ist, kann man die normal problemlos ausschalten.

Das sind quasi Schmelzsicherungen, die man durch Umlegen des Schalters nach unten ausschalten kann, damit man keinen Stromschalg bekommen kann, wenn man an den Sicherungseinsätzen handtiert und damit kein Lichtbogen beim Herausdrehen entstehen kann.

Natürlich kannes ja auch was anderes sein......
 
  • Fragen zu verschieden themen
  • #5
wo haste die jetz her? ausgebaut oder sind mal welche übrig geblieben?

übrigens: ich würde dir nicht raten sowas zu machen...also wenn ich mir deine fragestellung anschau und so...gerade mit 400V sind nicht zu spaßen!!!
 
  • Fragen zu verschieden themen
  • #7
ah ja stimmt, hätt ich draufkommen können...oder mal url anschauen... :oops:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Fragen zu verschieden themen

Ähnliche Themen

Probleme mit elektronischer Sauna, Steuereinheit durchgebrannt?

Cerankochfeld oder Elektrik defekt?

Zurück
Oben