Installation von Klima und Bad an einem Kabel

Diskutiere Installation von Klima und Bad an einem Kabel im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; <ot>Ich sehe mehrere Fehler in der UV: lose Klemmen und ein gnge am RCD. Sollte man mal angehen.</ot> Wäre schön (wie so oft bei deinen...

  1. #21 leerbua, 28.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    Wäre schön (wie so oft bei deinen Einlassungen) wenn du das näher erläutern könntest.
    ach so, und zu gnge an RCD: Bist nicht du auch einer der permanent von sich gibt daß der PEN (und so könnte diese Ader sicher hier noch betrachtet werden) gnge sein muß?
     
  2. #22 Hemapri, 28.02.2021
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    10
    Ja, dann ist es Drehstrom. Allerdings hast du dort keinen Nullleiter. Du meinst sicherlich den Neutralleiter und zwischen dem und einem Aussenleiter sind die 230 V in Ordnung.

    MfG
     
  3. #23 leerbua, 28.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.851
    Zustimmungen:
    1.633
    Stimmt nicht ganz. Im Verteiler hat er auch einen Nullleiter. Und ich kann zumindest nicht erkennen "wogegen" er gemessen hat.
     
    patois gefällt das.
  4. Maikel

    Maikel

    Dabei seit:
    14.02.2020
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    32
    Kann diese Aufgabe des allpol. Abschalten nicht durch einen RCD oder Hauptschalter erledigt werden?
     
  5. #25 Carsten1972, 01.03.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    220
    Mit einer Tasterschaltung geht das ganz ohne Missbrauch der gelb-grünen Ader. Das ist eine Todsünde.

    Schau mal, was auf dem FI steht: 40A. Das ist seine zulässige, dauerhafte Belastung. Was sorgt dafür, dass die nicht überschritten wird?
    Wie ist diese Verteilung abgesichert?
     
  6. #26 Octavian1977, 01.03.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.046
    Zustimmungen:
    1.547
    Leider wieder falsch zitiert und wenn ich mich nicht irre auch die Falsche Norm.
    Es geht nicht um ein trennen können, sondern um eine Vorrichtung die ein gemeinsames Trennen aller Außenleiter erzwingt.
    Da mit dem FI davor zu Argumentieren ist fehl am Platz.

    Es ist wirklich traurig, daß ein angeblicher Fachmann 2004 noch eine vieradrige Leitung zieht.
    War zwar zu dieser Zeit noch zulässig, zeugt aber von einem Installateur ohne Hirn. So was hab ich 1994 schon nicht mehr installiert.
     
  7. #27 werner_1, 01.03.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.655
    Zustimmungen:
    2.377
    Ich schon 1963 nicht mehr. ;)
     
  8. #28 Axel Schweiß, 01.03.2021
    Axel Schweiß

    Axel Schweiß

    Dabei seit:
    16.03.2020
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    173
    Ich noch nie :p

    Ausnahmen NYCWY:D und das ist ja auch 5 adrig
     
  9. #29 creativex, 01.03.2021
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    618
    ICh hab noch nie ein 5 Adriges Kabel über => 10 mm² verlegt :D
     
  10. #30 werner_1, 01.03.2021
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.655
    Zustimmungen:
    2.377
    Was ist denn das für eine Aussage? :rolleyes:

    Aber für Licht und E-Herd braucht man auch selten mehr als 10mm². ;)

    ... und da du ja sowieso alles verPENnst, ist das ja auch kein Wunder.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  11. #31 Carsten1972, 02.03.2021
    Carsten1972

    Carsten1972

    Dabei seit:
    01.11.2020
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    220
    Tja, nicht mein Problem.

    Wenn die wollen, dass genau eine Einrichtung für genau diesen einen Drehstromkreis zuständig ist, hätten sie es hereinschreiben sollen.
     
  12. #32 Busy1979, 02.03.2021
    Busy1979

    Busy1979

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Dem Thema wird sich morgen ein Elektriker widmen.
    Das wird mir dann doch zu "heiß", ich dachte, ich bekomme das sauber hin, aber Strom übersteigt doch meine Fähigkeiten.
    Morgen kommt einer und der soll das Fachgerecht installieren, also den Wechselschalter und die Installation der Klimaanlage an das 2,5mm²-Kabel plus Bad.

    Danke euch trotzdem, wieder was gelernt, auch wenn es nur bedeutet, dass ich es nicht kann :)
     
Thema:

Installation von Klima und Bad an einem Kabel

Die Seite wird geladen...

Installation von Klima und Bad an einem Kabel - Ähnliche Themen

  1. Installation Split-Klima v. Fachbetrieb; Überlastung d. Haus

    Installation Split-Klima v. Fachbetrieb; Überlastung d. Haus: Hallo, wir haben uns im Baumarkt ein Split-Klimagerät für das Schlafzimmer gekauft und dann von einer Fachfirma installieren lassen. Dabei...
  2. Installation des FIBARO Roller Shutter 3 an Somfy Rolladenschalter

    Installation des FIBARO Roller Shutter 3 an Somfy Rolladenschalter: Hallo zusammen, ich möchte meine elektrischen Rollladen mit dem FIBARO Roller Shutter 3 WLAN-fähig machen. Vor dem Anschließen will ich mich noch...
  3. Analyse einer (ur)alten Installation

    Analyse einer (ur)alten Installation: Hallo und guten Abend, bitte entschuldigt meine laienhaften Fragen, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr mir helfen könnt. Ich selbst bin...
  4. Kamera-Installation an Garage

    Kamera-Installation an Garage: Liebe Leser, ich möchte an meinem Carport eine Kamera installieren und möchte diese an die bereits bestehende Elektroinstallation anbringen -...
  5. Einschalt-Strombegrenzer ESB1 Installationsprobleme

    Einschalt-Strombegrenzer ESB1 Installationsprobleme: Hallo zusammen Ich habe mir eine neue LED Lampe gekauft. Da ich das Problem habe, dass mir immer die Sicherung rausfliegt habe ich mich dazu...