Kabel , Leitungsart???

Diskutiere Kabel , Leitungsart??? im Forum Installation von Leitungen und Betriebsmitteln im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - hallo liebe Forummitglieder, hab mal ne Frage bezügich Kabel/ Frequnzumrichterwahl Also: Habe eine Förderband mit 4 Motoren, 2 werden über...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

A.T.

Beiträge
22
Beruf
Elektiker
  • Kabel , Leitungsart???
  • #1
hallo liebe Forummitglieder,
hab mal ne Frage bezügich Kabel/ Frequnzumrichterwahl

Also: Habe eine Förderband mit 4 Motoren, 2 werden über Frequenzumrichter betrieben. Habe für die Motoren folgende Querschnitte bestimmt:
mit Frequenzumrichter 6mm2
ohne Frequenzumrichter 2,5mm2

Zu meiner Frage bei Frequenzumrichtern muss man ja geschirmtes Kabel verlegen.
Was käme in Frage?
Was ist der Unterschied zwischen geschirmt und ungeschirmt??
Was kann ich für ein normales Motorkabel (ohne Frequnzumrichter) anwenden??
Über Antworten würde ich mich freuen und bedanke mich im voraus.


MfG A.T.
 
  • Kabel , Leitungsart???
  • #2
Hallo AT

A.T. schrieb:
hallo liebe Forummitglieder,
hab mal ne Frage bezügich Kabel/ Frequnzumrichterwahl

Also: Habe eine Förderband mit 4 Motoren, 2 werden über Frequenzumrichter betrieben. Habe für die Motoren folgende Querschnitte bestimmt:
mit Frequenzumrichter 6mm2
ohne Frequenzumrichter 2,5mm2

Zu meiner Frage bei Frequenzumrichtern muss man ja geschirmtes Kabel verlegen.
Was käme in Frage?

YSLYCY-JZ 5x2,5 Tr.500
Leiter-Klasse Kl.5 = feindrähtig
Ader-Zahl 5
Verseilelement nein
Ader-Isolation PVC
Ader-Kennzeichnung Ziffern
Schutzleiter Ja
Schirm Ja
Mantel-Material PVC
Mantel-Farbe sonstige
Halogenfrei nach EN 50267-2-3 Nein
Ölbeständig nach EN 60811-2-1 Nein
Außendurchmesser 15,2 mm
Zul. Kabelaußentemperatur, in Bewegung -5...70 °C
Zul. Kabelaußentemperatur, fest verlegt -40...70 °C
Nennspannung U0 300 V
Nennspannung U 500 V
In Anlehnung an VDE 0250. Anschluss- und Verbindungsleitung für Steuergeräte an Werkzeugmaschinen, Fließ- und Montagebändern, elektronischen Steuerungen und Datenverarbeitungsanlagen in trockenen und feuchten Räumen. Geeignet für feste Verlegung und für den flexiblen Einsatz. Erd- bzw. Verlegung im Freien nicht zulässig. Weitgehend beständig gegen die Einwirkung von Säuren, Laugen und bestimmten Ölen.


Was kann ich für ein normales Motorkabel (ohne Frequnzumrichter) anwenden??

Würde H07RN-F verlegen .
Hersteller Diverse
Artikelklasse Flexible Leitung, gummi-isoliert
EAN -
Leiter-Klasse Kl.5 = feindrähtig
Ader-Zahl 5
Ader-Isolation Gummi (EPR)
Schutzleiter Ja
Schirm Nein
Mantel-Material Gummi (EPR)
Mantel-Farbe schwarz
Halogenfrei nach EN 50267-2-3 Nein
Nennspannung U 750 V

Hoffe ich konnte dir helfen .

Gruß
cd

Über Antworten würde ich mich freuen und bedanke mich im voraus.


MfG A.T.
 
  • Kabel , Leitungsart???
  • #3
Hallo At ,

bei mir hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen,
bei der geschirmten Leitung natürlich 5x6mm² .

sorry

cd
 
  • Kabel , Leitungsart???
  • #4
hallo cd,

danke für die schnelle Antwort

MfG A.T.
 
  • Kabel , Leitungsart???
  • #5
Zu meiner Frage bei Frequenzumrichtern muss man ja geschirmtes Kabel verlegen

Nicht unbedingt, in industriellen Umgebungen
kann von der EN 61000-6-3, EN 61000-6-4, EN 55011 oder EN 61800-3 "Erste Umgebung" abgewichen werden. ( Die alte Bezeichnung lautet Klasse A bzw Klasse B..glaube ich )

Dort braucht man nicht unbedingt geschirmte Kabel zu verlegen.

Was kann ich für ein normales Motorkabel anwenden ?

Das kommt auf die Umgebungsbedingungen an. Neben dem erwähnten H07 kann es auch Ölflex Silflex oder NYY sein .
Habe im Inhouse Bereich auch schon (kleinere) Motoren gesehen die über NYM angeschlosssen waren.
Das Kabel muss jedenfalls ( unter anderem )für die Nennspannung des Motors geeignet sein.......
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Kabel , Leitungsart???

Ähnliche Themen

Ist der Leitungsquerschnitt ausreichend für eine Starkstromdose 16A bzw. Wallbox 11kw?

Neuer Kabel-&Internetanschluss bei Sanierung

einphasiger Frequenzumrichter

Probleme mit elektronischer Sauna, Steuereinheit durchgebrannt?

Gartenhaus mit 7x2,5 mm² anschließen

Zurück
Oben