Magnetspule bekommt ~70°C?

Diskutiere Magnetspule bekommt ~70°C? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, habe heute von einem Öl-Magnetventil die Spule getauscht. Nach ca. 30 min Betrieb, habe ich bemerkt, dass die Spule sehr heiß war, ich...

  1. #1 NinjaZX6R, 04.03.2014
    NinjaZX6R

    NinjaZX6R

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe heute von einem Öl-Magnetventil die Spule getauscht.
    Nach ca. 30 min Betrieb, habe ich bemerkt, dass die Spule sehr heiß war, ich konnte sie nicht mehr angreifen.
    Die Spule die verbaut war (und auch die Ersatz-Spule die ich heute verbaut habe hat 14W - 230V).
    Das Magnetventil sieht in etwa so aus.

    http://proflamm.com/tanktechnik/magnetv ... z2323.html

    Ich habe die Befürchtung, dass das Magnetventil selbst schdhaft ist und es dadurch zu der Überhitzung der Spule kommt oder kann mit jemand etwas anderes sagen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Magnetspule bekommt ~70°C?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 04.03.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.588
    Zustimmungen:
    1.053
    Vielleicht ist die Spule nicht für Dauerbetrieb ausgelegt. Stell doch mal ein Foto vom Typenschild der Spule ein.
     
  4. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Moin,
    das ist ganz normal, daß die Spule heiß wird. Dafür ist sie ausgelegt.

    Was glaubst du was aus den 14W die die Spule aufnimmt wird?

    Ich habe bei einem meiner Projekte mehrere dieser Magnetventile im Einsatz, sie werden alle heiß!

    Gruß
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.797
    Zustimmungen:
    413
    Stimmt diese runden Dinger werden sehr heiß, aber dafür nie sehr alt.
     
  6. #5 NinjaZX6R, 05.03.2014
    NinjaZX6R

    NinjaZX6R

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Ich finde im Internet leider keine Angaben für welche Betriebstemperatur die Spule gedacht ist.
    Für den Dauerbetrieb muss sie geeignet sein, da es sich hier um ein externes Magnetventil einer Ölheizung handelt.
    Also es könnte im Winter schonmal vorkommen, dass dieses Magnetventil 2h durchgehend anziehen muss.

    Hier die Type der Suple: LUZIMSP14
     
  7. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
  8. #7 Fanguro, 13.03.2014
    Fanguro

    Fanguro

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Es stimmt schon das die Spulen warm werden, allerdings kommen mir 70 Grad schon sehr warm vor.

    Etwas über Handwarm, evt 50C empfinde ich für normal.

    Mir ist mal der Fehler passiert, das ich anstatt einer 230V eine 24V Spule verbaut habe.

    Die wird dann auch warm, aber nicht all zu lange :D
     
Thema:

Magnetspule bekommt ~70°C?

Die Seite wird geladen...

Magnetspule bekommt ~70°C? - Ähnliche Themen

  1. 2 Fernsehgeräte an einem DVB-C Kabel

    2 Fernsehgeräte an einem DVB-C Kabel: Guten Abend Folgendes: Von der Kabel BW Anlage geht ein Kabel zur Netzabschlussdose (DSL Router). Ein weiteres geht von der Anlage ins...
  2. Baujahr Hilti TE 3-C

    Baujahr Hilti TE 3-C: Hallo Forum, ich habe eine "neue" Hilti TE 3-C geschenkt bekommen. Gibt das Typenschild das Baujahr ( 2016? ) der Maschine an? Wenn ja, dann hätte...
  3. wie erden bei TN-C-System mit PEN

    wie erden bei TN-C-System mit PEN: ich hoffe das ich das hier im richtigen Thema plaziert habe. Ich habe folgendes Problem. Wir haben einen Kunden in England der hat unser Produkt...
  4. Aus TN-S wird TN-C, aber warum?

    Aus TN-S wird TN-C, aber warum?: Hallo, neulich war ich in einem 20 Jahre alten Haus, das ein Bekannter gekauft hat. Das Haus wird saniert und er wollte wissen, ob dieses und...
  5. Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C

    Container: Fi-Schalter + Erdung. Netzform unbekannt TT oder TN-C: Hallo Zusammen, in einer Kleingartenanlage exisitert in einr uralten Hütte eine ebenso uralte Elektroinstallation. Die Hütte ist mittlerweile...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden