Rückrufaktion Gira Steckdosen mit Kinderschutz

Diskutiere Rückrufaktion Gira Steckdosen mit Kinderschutz im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, einige meiner Kunden sind von Gira angeschrieben worden, das unbedingt die Steckdosen mit Kinderschutz von der EFK überprüft werden...

  1. #1 Moorkate, 22.03.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    einige meiner Kunden sind von Gira angeschrieben worden, das unbedingt die Steckdosen mit Kinderschutz von der EFK überprüft werden sollten, weil der Shutter klemmen könnte - also nicht mehr richtig schliesst. Der Austausch wäre dann für den Kunden kostenlos.

    Habt Ihr solchen Fall schon gehabt und wie prüft Ihr das zuverlässig? Man kann ja letztendlich auch nicht anderes machen, ein paar Mal einen Stecker hineinstecken und anschliessend mit der Taschenlampe hineinleuchen, ob der geht. Ich kann mir nur vorstellen, dass da Fälle aufgetreten sind, wo die Schraube vom Deckel bombenfest gezogen wurde.

    Und dass ich dann die Gewährleistung dafür übernehmen soll, dass es immer so sein wird, dass der Shutter schliesst - schmeckt mir ehrlich gesagt nicht.

    mfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 22.03.2016
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Gira ruft Steckdosen mit erhöhtem Berührungsschutz einer bestimmten Bauzeit zurück.
    Da würde ich gar nichts prüfen, Du bist schließlich kein Prüfingenieur, sondern die Elektrofachkraft die ein geprüftes Produkt einsetzt.

    Also gilt es nur fest zu stellen, ob es sich um die bestimmte Bauart und Serie handelt, dann werden diese ausgetauscht, fertig.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Moorkate ist eben keine Elektrofachkraft, sonst wäre er auch schon längst (Die erste Info dazu kam m.W. Mitte Januar bei uns rein) von Gira selber angeschrieben worden mit allen benötigten Informationen ...

    Die Püfmethode ist von Gira vorgegeben, die Ausrüstung mit neuen Abdeckungen erfolgt vorab durch Gira auf Anforderung ...

    Siehe auch http://download.gira.de/data2/160225_ve ... ndwerk.pdf
     
  5. #4 kaffeeruler, 22.03.2016
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    Da begibst du dich aber auf dünnes Eis mit der Behauptung
    Wir haben auch keine Infos von Gira erhalten, ebenso nicht von allen unserer GHs
    Selbiges kenne ich von vielen Betrieben, hier war der GH die Quelle aber nicht Gira

    Der Informationsfluss ist/war in diesem Falle doch etwas mau und spärlich

    Ich glaube auch nicht das Gira alle Betriebe/ Unternehmen usw anschreibt sondern nur die bei denen gelistet sind.. den Rest müssen die GH abdecken
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    Das mag für manchen stimmen, wir sind aber von Gira selbst und von m.W. 4 unserer Großhändler informiert worden - bei einem GH stand ich diese Woche vor der Tür, dort klebt es auch an allen Türen und Fenstern und steht auf Infoschildern auf dem Tresen ... Ich habs sogar in der Tagespresse gelesen und auf elektro.net, von denen auch per Mail ... aus meiner Perspektive wurde ich förmlich von allen Seiten zugeballert dazu.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    233
    Was mich an der Geschichte stutzen lässt: Da gibt es also einen konstruktiven Mangel, schliesslich werden Werkzeuge überarbeitet.

    Geschloßen haben die Einsätze wohl alle einmal. Nun Steck ich da dreimal was rein, und wenn das aktuell immer noch geht, ist der Einsatz in Ordnung, obwohl er auf dem gleichen Werkzeug gefertigt wurde?
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.448
    Zustimmungen:
    96
    So wie ich einen Außendienstler verstanden habe (man darf oder kann wohl nicht ins Detail gehen) ist es ein Problem der Toleranzen - Da kann das Werkzeug natürlich auch richtig produzierte Teile auswerfen.

    Letztlich ist Gira nicht aus der Haftung, wenn Ihre vorgegebene Prüfung nichts taugt und dadurch übersehene Mängel bekannt würden ...
     
  9. #8 Moorkate, 22.03.2016
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Komm mal mal runter von deinem dicken toten Pferd. Ich habe selbst sogar als Prüf-Ing in Bereichen gearbeitet, da würden die dich als einfachen Strippenzieher mit Meisterbrief erst gar nicht reinlassen!

    Und beim GH bestelle ich schon lange nichts mehr, da er für Kleinunternehmer völlig überteuert und zu unflexibel ist. Aber durch die Konzentration im E-Handwerk schafft er sich mit der Zeit selber ab, da die Großen direkt beziehen.

    Gelesen hatte ich es schon, hat mich aber nicht interessiert, da ich solche Produkte selber nicht bezogen habe. Zwei meiner Kunden riefen an, weil die von Gira angeschrieben wurden.
    Die sollen jetzt einfach mal selber an Hand der Liste feststellen, ob die betroffende Teile haben und diese durchzählen. Diese würde ich dann bei Gira anforden und austauschen. Denn ich habe keine Prüfvorrichtung, die hundertmal oder mehr testet, ob der Shutter wieder richtig zugeht, also generell austauschen.

    mfG
     
  10. #9 Snoopy aus Hessen, 07.07.2016
    Snoopy aus Hessen

    Snoopy aus Hessen

    Dabei seit:
    01.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    woran erkenne ich, Stand heute, ob die Steckdose mit Berührungsschutz dem aktuellen Produktionstand (sprich überarbeitet) entspricht oder es sich um veraltete Lagerware handelt, die eigentlich vom Rückruf betroffen wäre?

    VG
     
  11. #10 elektroblitzer, 07.07.2016
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.301
    Zustimmungen:
    54
    Aber Beleidigen kannst du!

    Die Mitteilung haben wohl alle konzessionierten Betriebe bekommen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Woher soll Gira denn die Adressen von den ganzen Firmen haben?
     
  14. #12 Strippe-HH, 08.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    186
    Ich hatte es sogar bei Hornbach gelesen die Gira-Steckdosen verkaufen.
    Da ich aber Gira nicht verbaue, war das für mich allerdings nicht von Interesse gewesen.
    Aber nehme mal was von Kopp&Co da kannst noch ganz andere Probleme mit haben und die rufen nichts zurück.
     
Thema:

Rückrufaktion Gira Steckdosen mit Kinderschutz

Die Seite wird geladen...

Rückrufaktion Gira Steckdosen mit Kinderschutz - Ähnliche Themen

  1. Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?

    Steckdose im Bad an dieser Stelle möglich?: Hallo zusammen, wäre eine Steckdose (für Weihnachtsbeleuchtung des Fensters im Winter..........) an dieser Stelle im Bad möglich (roter Pfeil, da...
  2. Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose"

    Suche "Schalter zum Wechsel der Stromquelle/Steckdose": Hallo da draußen, kann mir jemand erklären, ob es für mein Problem etwas passendes zu Kaufen gibt, oder ob man da sogar relativ einfach selber...
  3. Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose

    Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose: Guten Abend, ich habe folgendes Problem/Frage. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe meine elektrische Zahnbürste im Bad "angeschlossen"....
  4. Gira S-Komfort Kompatibilität

    Gira S-Komfort Kompatibilität: Moin, weiß nicht, ob ich hier im richtigen Unterforum bin. Also. Ich habe in der Wohnung überall Gira S-Komfort Schalter und Dosen. Nun ist es...
  5. Verkabelung von Steckdosen und Schaltern

    Verkabelung von Steckdosen und Schaltern: Hallo und guten Morgen, wie viele andere sind wir nun Besitzer eines Eigenheims. Baujahr ca. 1967. Im Zuge der Sanierung machen wir die komplette...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden