Sidn in Verteilungen diese Relais zugelassen ?

Diskutiere Sidn in Verteilungen diese Relais zugelassen ? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich benötige für einige Steuerungsaufgaben in meiner Unterverteilung ein paar Relais. Nun gibt es ja die eigentlichen...

  1. #1 firefox_i, 16.11.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich benötige für einige Steuerungsaufgaben in meiner Unterverteilung ein paar Relais.
    Nun gibt es ja die eigentlichen Installationsrelais die aussehen wie ein LSS.

    Andererseits kenn ich aus dem schaltschrankbau noch die sog. Koppelrelais.
    Letztenendes sind das Relaisfassungen für die Hutschiene in die ein Relais eingesetzt werden kann (dieses Relais kann auch getauscht werden wenn es mal defekt sein sollte).
    Die Klemmen sind berührsicher, sind aber im eingebauten Zustand sichtbar.

    Darf ich auch diese Teile verwenden ?

    Danke
    Sven
     
  2. Anzeige

  3. #2 friends-bs, 16.11.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Spricht nix dagegen diese Relais zu nutzen. Eventuell kannst du ja die Hutschiene etwas zurücksetzen, dann passt die Abdeckung über die Koppelrelais.
     
  4. #3 firefox_i, 16.11.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernhard,
    danke für die Antwort.
    Dann beschaff ich mal die.

    Mal noch ne Frage :
    Ist es ne total bescheuerte Idee die Spülmaschinen und Waschmaschinen über solche Relais (250V/16A) abzuschalten wenn die Hebeanlage für das Abwasser eine Störung meldet ?

    Oder "macht man das ja mal ganz anders" ?

    Schadet eigenltich die Dauererregung der Spulen ?
    Oder reicht die Kühlung hierfür in der Unterverteilung aus ?

    Gruß
    Sven
     
  5. #4 Kurzschluß Thomas, 16.11.2006
    Kurzschluß Thomas

    Kurzschluß Thomas

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sven,

    zu der dauererregung, daß sollte das bauteil schon abkönnen.

    Zur WaMa und spülmaschinen abschaltung, ich finde es Sinnvoll, wird aber nur per Relais nur kurzzeitig gehen, weil das Relais keinen Leistungskontakt hat.
    Bei WaMa und Spülmaschine mußt Du bedenken, daß dort Heizungen eingebaut sind.
    Eine ansteuerung eines Schützes, daß Du zwischen die Streomkreise der beiden geräte schaltest ist da besser.

    Grundsätzlich halte ich eine derartige Schaltung bei Gebäuden mit Hebeanlage eh für Sinnvoll, weil seltenst durch den Schwimmerschalter die Geräte, die Wasser ziehen und wieder abgeben abgeschaltet werden.

    Hier sollte seitens des Installateurs eigentlich von vorneherein ein Magnetventil vorgesehen werden, daß die Wasserzufuhr unterbricht.
    Dann auch Leute die Baden oder Duschen sorgen spätestens nach raus ziehen des Stöpsels dafür, daß die Grube in die ja das Wasser zunächst läuft, gefüllt wird.

    Vor allem merken viele ja nicht, wenn der Schwimmerschalter hängt, aber wenn kein Wasser mehr kommt, wissen sie zumindest schon mal, daß etwas nicht stimmt und holen "Hoffentlich" Fachpersonal.

    Gruß Thomas
     
  6. #5 firefox_i, 16.11.2006
    firefox_i

    firefox_i

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm.....
    Naja.....diese Koppelrelais haben einen Nennstrom von 16A.
    Okay das ist rein Ohmsch.....

    Hmmmmm ist das "ich riskiers mal mit dem Relais" blauäugig oder okay ?

    Ich mein die Installationsrelais haben meist eine Spulenspannung von 230VAC.
    Da die Hebeanlage im Keller ist und die LSS der Waschmaschinen und Spülmaschinen in insgesamt 3 Unterverteilern verteilt sind möchte ich ungern die "Kommandoleitung" dazwischen mit 240VAC laufen lassen.
    Und jeweils vor Ort ein Relais und ein Installationsschütz setzen ist eben sehr Platzaufwändig und vor allem sehr Leistungsintensiv von den Verlustleistungen her --> Wärme....

    Gibt es noch andere Meinungen hierzu ?

    Sven
     
  7. #6 friends-bs, 16.11.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Die Koppelrelais 16A sind trotzdem die besser Wahl.
    Installation- Relais und Schütze lehne ich in Unterverteilungen ab, die haben meist sehr hohe Verlustleistungen, und bedürfen ausreichender Kühlung bei Dauerbetrieb. Baue da lieber Industrieschaltgeräte ein und zwar halt unter die Abdeckung
     
Thema:

Sidn in Verteilungen diese Relais zugelassen ?

Die Seite wird geladen...

Sidn in Verteilungen diese Relais zugelassen ? - Ähnliche Themen

  1. ein in AT typischer Verteiler

    ein in AT typischer Verteiler: Mein letztes Projekt fertiggestellt. Der Hauptverteiler im Haus meines Vermieters. [ATTACH]
  2. Spezielles Relais für Lasten?

    Spezielles Relais für Lasten?: Gibt es Relais die wenig Last schalten müssen aber dann hohe Lasten aushalten (Gleichstrom)? Also dass das Relais keine 20W schalten muss aber...
  3. Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter

    Garagenlicht über Relais ein- und außschalten + Schalter: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir einen neuen Garagentorantrieb eingebaut. Nun ist das Licht daran so hell (das eher Tagsüber dunkel wird, statt...
  4. Relais Stromstoßschaltung aus 2 Phasen ansteuern

    Relais Stromstoßschaltung aus 2 Phasen ansteuern: Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich muss unsere Flurbeleuchtung aus 2 verschiedenen Phasen über Stromstoß ansteuern. Mein Vorgänger im Haus...
  5. Querschnitt innerhalb der Verteilung

    Querschnitt innerhalb der Verteilung: Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage: Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm²...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden