USB-Ladekabel + Mp3-Player stecken gelassen

Diskutiere USB-Ladekabel + Mp3-Player stecken gelassen im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich hoffe mein Thema passt in dieses Forum. Ich habe heute auf Arbeit meinen Mp3-Player und den USB-Adapter für die Steckdose zum Laden...

  1. #1 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hoffe mein Thema passt in dieses Forum.
    Ich habe heute auf Arbeit meinen Mp3-Player und den USB-Adapter für die Steckdose zum Laden vergessen abzuziehen. Nun hängt er da über das Wochenende...
    Kann es jetzt in den nächsten 2 Tagen zu einer Überspannung o.ä. kommen, sodass es zu einem Brand kommt?
    Mache mir echt Sorgen - arbeite leider 120km von zu Hause entfernt und mir fiel der Fauxpax erst zu Hause ein.
    Hoffe hier gibt es ein paar Experten, die sich auskennen und mich beruhigen können?!
    Dankeschön!!!
     
  2. Anzeige

  3. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Wenn der MP3-Player kein 1€ Billigteil ist sollte eigentlich nix passieren.
     
  4. #3 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    naja, billig war er nicht, aber er ist inzwischen sicher schon 3jahre alt... ich hatte vor allen Dingen Angst, dass der USB-Ladeadapter evtl. zu heiß wird, da sich mein Mp3-Player leider in voll geladenem Zustand nicht automatisch abschaltet und der USB-Ladestecker ja auch nicht...
     
  5. #4 Octavian1977, 05.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.529
    Zustimmungen:
    478
    So nebenbei müsstest Du Deine elektrischen Geräte erst nach BGV-A3 prüfen lassen bevor Du sie auf der Arbeit benutzt.
     
  6. #5 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Leider bin ich erst seit kurzem bei diesem Arbeitgeber und bin noch nicht dazu gekommen wegen einer Überprüfung nachzufragen...
    Besteht eine erhöhte Gefahr, dass es zu einem Brand kommt? Bin da wirklich ängstlich und unsicher.
     
  7. #6 audi-raser, 05.10.2012
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Geräte, welche lediglich über USB angeschlossen und nicht ans 230V-Stromnetz angeschlossen sind, müssen, wenn sie auf Arbeit benutzt/angeschlossen werden, nach BGV-A3 geprüft werden?

    mfg audi-raser
     
  8. #7 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    leider kenne ich mich mit den Richtlinien nicht aus.
    Aber der Mp3-Player ist ja quasi ans Stromnetz angeschlossen, da er ja über den USB-Steckdosenadapter lädt und dieser somit im Stromnetz hängt.
     
  9. #8 Octavian1977, 05.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.529
    Zustimmungen:
    478
    "...und den USB-Adapter für die Steckdose..."

    Den 230V Adapter schon den MP3 Spieler nicht.
     
  10. #9 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Aber theoretisch dürfte doch nichts passieren oder?
     
  11. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Nein
     
  12. #11 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    puh, da bin ich echt froh. dachte, dass der usb-steckdosen-adapter evtl. überhitzen könnte...
    Danke für die superschnelle Hilfe!!
     
  13. #12 Octavian1977, 05.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.529
    Zustimmungen:
    478
    wie soll man das beurteilen?
    im Normalfall wird da nichts passieren, aber wer kennt schon den technischen Zustand deines Ladegerätes?
    Das Risiko ist genauso hoch wie wenn das Ding bei Dir zu Hause 2 Tage an der Dose hängt.
     
  14. #13 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ja das ist mir bewusst. Aber ich wollte gern eine ungefähre Risikoabwägung von Experten...
    Das Ladegerät habe ich seit ca. 1 Jahr. Habs damals für 5€ bei einem namenhaften Elektronikhaus gekauft und hoffe, dass damit alles gut geht und ich diesen Fehler einmal und nie wieder mache!
     
  15. #14 Octavian1977, 05.10.2012
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.529
    Zustimmungen:
    478
    Grundsätzlich darfst Du es gar nicht auf die Arbeit mitnehmen.
     
  16. #15 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ist mir alles bewusst. aber das kann ich ja nun nicht mehr rückgängig machen.
    Bin eben einfach nur besorgt!
     
  17. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele Steckernetzgeräte werden bei Dir auf der Arbeit jetzt wohl noch gesteckt sein ?
     
  18. #17 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    leider keine Ahnung - wieso?
     
  19. Myxin

    Myxin

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Weil die jetzt genauso überhitzen könnten, auch wenn sie mal überprüft worden sind.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 allraune, 05.10.2012
    allraune

    allraune

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ahja, ich verstehe.
    danke für die aufbauenden Worte! Hoffe mal,dass die Verbindung Mp3-Player (der sich nicht von selbst abschaltet, wenn er voll ist) + Kabel + Usb-Ladegerät bis Montag durchhält!
     
  22. Slezer

    Slezer

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Und, steht die Firma noch?
     
Thema:

USB-Ladekabel + Mp3-Player stecken gelassen

Die Seite wird geladen...

USB-Ladekabel + Mp3-Player stecken gelassen - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand diesen Stecker?

    Kennt jemand diesen Stecker?: Liebe Forengemeinde, wir haben ein Klimatronic Transform 14000 Monoblock Klimagerät. Kühlleistung ist an sich nicht schlecht, das Gerät ist aber...
  2. 2 USB Buchsen miteinander Verbinden

    2 USB Buchsen miteinander Verbinden: Hallo Liebe Community, ich habe vor in einem kleinen Projekt eine PCB einzubauen und ich dachte mir ich mache gleich noch einen kleinen USB...
  3. Plug & Play Solaranlage

    Plug & Play Solaranlage: Hallo, liebe Elektriker im Forum, Ich stelle hier mal ein Thema ein, in dem ich Euren fachlichen Rat suche. Ich habe mir nämlich eine Photovoltaik...
  4. Welcher Stecker ist das?

    Welcher Stecker ist das?: Hallo liebes Forum, wie im Titel schon beschrieben brauche ich hilfe zwecks dieses Steckers. Er sieht aus wie ein c7 ist aber kleiner .. Werde im...
  5. Stecker mit Schraublosen Klemmen

    Stecker mit Schraublosen Klemmen: Kurze frage diese Stecker kann man ja mit oder ohne Adernendhülsen verbauen. Meine Frage ist jetzt wie macht Ihr das in allgemein, verbaut Ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden