Vom Hauotstromzähler zur Verteilung

Diskutiere Vom Hauotstromzähler zur Verteilung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Mein Schwager kam gerade bei mir an und fragte ob ich bei denen im Club Haus am Samstag etwas Anklemmen kann! Er sagte die haben vom...

  1. noidem

    noidem

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mein Schwager kam gerade bei mir an und fragte ob ich bei denen im Club Haus am Samstag etwas Anklemmen kann!

    Er sagte die haben vom Wohn Haus ein Erdkabel gezogen welches jetzt in der Verteilung vom Clubhaus hängt.

    Die wollen das Vom hauptstromzähler abgehen und dann zur Verteilung über einen 30Ma Fi laufen lassen!

    Ich bin zwar Elektroinstallateur aber habe uch gerade erst ausgelernt und sowas habe ich auch noch nicht gemacht!

    Vom Zähler kann ich ja nicht direkt abgehen weil der verblombt ist ist ja klar... also wie muss ich am besten Vorgehen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schweizer, 28.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Was haben die denn für ein NYY-J Kabel verlegt?
    Querschnitt?
    Wie sieht es denn im Zählerschrank im Haus aus?
    Platzmässig?
    Kann man dort ein Neozedblock setzen bzw. ein FI 30 mA?
    Welche Leistung hat das Clubhaus?
    Küche im Clubhaus?
     
  4. #3 Fentanyl, 28.02.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Nach der Nachzähler-Klemme (Klemmsteim im oberen Zählerfeld) einen Neozed-Lasttrennschalter (besser als Neozedblock) setzen, da die Leitung anschließen und im Clubhaus an den FI und die PE-Schiene gehen. Zur sicherheit würde ich noch einen Zusätzlichen Erder einschlagen!

    Es fehlen aber wichtige Infos:

    - Leitungslänge
    - Querschnitt und Aderzahl
    - Netzform
    - gewünschte Absicherung der Leitung
    - In des FI (Nennstrom)

    MfG; Fenta
     
  5. noidem

    noidem

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe keine ahnung wie es dort aussieht, ich war dort noch nie!
    Ich habe gefragt welchen Querschnitt die genommen haben, aber er wusste das nicht das haben wohl andere im Club organisiert!

    Also er sagte viel kommt da nicht rein.. halt eine Lampe bisschen was für ne kleine Musik Anlage und Küche da haben die höchsten sie eine Mobile mit 2 Kochplatten :lol:

    Also wirklich nit viel drin... jedoch habe ich gleich gesagt das dass im Clubhaus über Fi laufen muss da es eine Blech Hütte ist...

    Mich würde es auch brennend interessieren was die für einen Querschnitt die genommen haben da das mal eben 500-600m sind :shock: Habe ich gerade erfahren. Als ich fragte ob die alles da haben wie Sicherungen und hauptschalter für die neue UV.. jedoch konnte er mir das nicht sagen was da ist..
    .. Also wenn das alles nur schrott ist was die da gemacht haben, dann Klemme ich da sowieso nichts an!
     
  6. #5 Fentanyl, 28.02.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das sieht übel aus! Allein für 3x16A bräuchte man bei der Länge 25-35mm² - haben die nur 6mm² oder so genommen, gehen gerade mal 2-4A, bei noch weniger kann man die Leitung eigentlich gleichg wieder rausreißen oder totlegen!

    Deswegen sollte an sowas von Anfang an nur jemand mit Fachwissen herangehen (nicht auf dich bezogen, sondern auf die Leitungsleger).

    Möglichkeit wäre bei vorhandenem Erdkabel noch, auf 1kV hochzutransformieren (dann ist etwa der 2,5-fache strom möglich), das zu übertragen und dann wieder auf 3x400 zu gehen, aber das ist kompliziert und man muss von soetwas viel Ahnung haben, um es sicher durchführen zu können.

    MfG; Fenta
     
  7. #6 Schweizer, 28.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Also bei 600 m sind das ganz schön schlecht für dich aus!

    Wenn du das auf Drehstrom aufteilen willst bzw. auch musst, müssen die da ein 5x25mm² hinlegen!

    Wenn wir mal von einer Leistung 3 kW ausgehen würden und du das mit 16 A absichern würdest hättest du genau einen spannungsfall von 2,97%!
     
  8. noidem

    noidem

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich denke auch das die mit sicherheit kein 25mm² genommen haben!
    Hätten die bloß vorher gefragt... und jetzt kommen die wegen Anklemmen an... war sicherlich auch nicht gerade die schönste Arebit ein Kabel auf der Länge ein zu Buddeln :?

    Ich guck mir das am Sa mal an...
    Also nur mal angenommen die hätten den richtigen Querschnitt genommen bzw. es währe dichter dran (nur theoretisch gesehen)...
    ... dann könnte ich im Klemmfeld abgehen und einen Lasttrennschalter bzw würden da auch Automaten gehen? währe das nicht vielleicht sogar besser?
    Im Clubhaus selbst währe das ja nicht das Problem.

    Sowas habe ich halt noch nie gemacht.
     
  9. #8 Schweizer, 28.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Kommt den ins Clubhaus auch eine Unterverteilung?
     
  10. noidem

    noidem

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist jedenfalls so vorgesehen... Er sagte auch das die eine Vorgefertigte Verteilung da haben (hat wohl ein anderer Elektriker auf der Arbeit vorbereitet), nur der FI fehlt da noch und den bringe ich mit und da ich eh noch einen 40A mit 30mA Auslöstestrom habe, würde ich den nehmen!
     
  11. #10 Schweizer, 28.02.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ja dann setzte hinter der Zählerklemme ein Neozedblock und gehst damit auf die Leitung fürs Clubhaus!
     
  12. #11 Hektik-Elektrik, 01.03.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @noidem:
    Du weißt aber schon, das Du am Netz nichts rumzuklemmen hast, oder???

    [​IMG]

    MfG
     
  13. #12 Schweizer, 01.03.2007
    Schweizer

    Schweizer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Er ist ja selbst Elektriker und kann die Anlage von seinem Chef abnehmen lassen!
     
  14. #13 Fentanyl, 01.03.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich, sehr qualifiziertes Posting, Hektik-elektrik. Aber meinst du wirklich, dass das auch nur eine Menschenseele interessiert? Bitte etwas mehr Realitätsbewusstsein!

    MfG, Fenta
     
  15. #14 Hektik-Elektrik, 01.03.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Na dann halte ich eben in Zukunft meinen Mund.

    MfG
     
  16. #15 trekmann, 01.03.2007
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    na das wollen wir doch nicht hoffe, das dürfen gern andere machen. Ich schätze deine Aussagen sehr. Wobei ich mich Hektik sonst auch anschließe, nicht nur das er es nicht darf auch ich dürfte es nicht auch Hektik nicht solange er keinen vernünftigen Auftrag bekommen hat. Außerdem ist es, sobald es auch nur 1 Cent dafür bekommt, Schwarzarbeit.

    Mit freundlichen Grüßen Marcell
     
  17. #16 Fentanyl, 01.03.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    @hektik-elektrik: Wenn du sonst nichts zu sagen hast, als immer wieder dieselben Phrasen, wäre das vielleicht wirklich besser - es nervt nämlich langsam!

    @Trekman: Bitte nicht wilde Spekulationen in den Raum werfen, es könnte sich auch um Nachbarschaftshilfe oder einen Gefallen für einen Familienangehörigen handeln!

    Davon mal ganz abgesehen: Für die miese Politik knöpft einem der Staat schon genug steuern ab. Interessiert mich also herzlich wenig, ob ihm Steuereinnahmen verloren gehen! Die ganze Politik und Gesellschaft ist verlogen ohne Ende, die meisten Bürger haben keinen eigenen Kopf mehr und machen alles brav, was ihnen der Staat befiehlt, ohne aufzubegehren - das ist so arm, es ist zum heulen und zum resignieren - aber solange es noch Menschen gibt, die ihren eigenen Willen (auf Basis des Gesunden Menschenverstands) haben und sich an der allgemein unstrittigen Ethik orientieren, ist die Hoffnung zumindest noch nicht verloren...

    MfG; Fenta
     
  18. #17 trekmann, 01.03.2007
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also dann will ich mal ein paar Interessante Zahlen in den Raum werfen:

    Umsatz der Schwarzarbeit 2005 346 Milliarden Euro
    Umsatz des Handwerkes 2005 440 Milliarden Euro

    na schau an was das für Summe sind?

    Zum Thema Schwarzarbeit:
    Nachbarschaftshilfe:
    Das Auftragsvolumen für die Nachbarschaftshilfe darf die Eigenleistungen nicht übersteigen. Erlaubt ist, was als Auftraggeber mit einem ähnlichen Zeitaufwand auch allein geschafft werden kann. Übersteigt der Umfang
    der Arbeiten die möglichen Eigenleistungen, handelt es sich um Schwarzarbeit - vorausgesetzt, die Leistungen werden bezahlt.

    Für die Schwarzarbeit ist der Verwandtschaftsgrad nicht relevant.
    An einer Verteilung dürfen, nach NAV §13 Abs. 2, nur Elektrofachbetriebe arbeiten. Alles andere ist unzulässig. Also sind dieses Leistungen die auf jeden fall über ein Betrieb laufen müsste. Somit dürfte das auch geklärt sein.

    Mit freundlichen Grüßen Marcell
     
  19. #18 Hektik-Elektrik, 01.03.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Soso,

    fährst Du als Freundschaftsdienst auch einen LKW ohne Fahrerlaubnis - auch ohne Bezahlung na klar.

    Ich möchte nur, das Ihr Euch im klaren darüber seit, was mit Euch passiert, wenn etwas passiert ist.

    Ansonsten: Wo kein Kläger, da kein Richter.

    Im übrigen bin ich im Besitz einer Konzession :wink:

    MfG
     
  20. noidem

    noidem

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ja ich bin Elektroinstallateur seit Januar Geselle... ich habe nur gefragt weil ich eben so eine Aktion noch nie durchgeführt habe!
    Von vorne rein nein sagen konnte ich nicht da mir mein Schwager schon oft genug aus der Patsche geholfen hat und ich ihn mittlerweile ein paar mehr Gefallen schuldig bin!
    Aber wenn das alles mist ist was die da vorbereitet haben werde ich das nicht anklemmen zb. wenn die nen 2,5mm² oder sowas ähnliches genommen haben bei einer Länge von 600m, dann währe es unverantwortlich!
    Ich gucke mir das ganze am Samstag mal an und entscheide dann was man da amchen kann oder lieber nicht^^

    Und zum nicht dürfen... Was meinst du eigentlich wieviele leute an ihren Anlagen rum basteln ohne überhaupt eine ahnung davon zu haben?
    Und so wie ich die Leute da im Club kenne, machen die das selber bis es irgendwie funktioniert, also fahre ich da mal hin und gucke mir das an und wenn es gemacht wird dann zumindest vernünftig!
     
  21. noidem

    noidem

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal könnte ich den Abgriff nicht auch direkt hinter dem Hauptschalter machen? das währe doch viel einfacher oder nicht?
     
Thema:

Vom Hauotstromzähler zur Verteilung

Die Seite wird geladen...

Vom Hauotstromzähler zur Verteilung - Ähnliche Themen

  1. Alter „Verteiler“ soll erneuert werden

    Alter „Verteiler“ soll erneuert werden: Hallo liebes Forum, Ich bräuchte da Hilfe, Undzwar wie ihr auf dem Bild sehen könnt ist das der alte Verteiler Der soll durch ein neueren ersetzt...
  2. ein in AT typischer Verteiler

    ein in AT typischer Verteiler: Mein letztes Projekt fertiggestellt. Der Hauptverteiler im Haus meines Vermieters. [ATTACH]
  3. Querschnitt innerhalb der Verteilung

    Querschnitt innerhalb der Verteilung: Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage: Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm²...
  4. Verteilung am CEE-Stecker

    Verteilung am CEE-Stecker: Guten Tag, Ich bin selber Elektroniker und auf Arbeit haben wir gerade eine Diskussion über folgendem Fall: Eine große UV für eine...
  5. Verteiler in Garage

    Verteiler in Garage: Hallo zusammen, ich hoffe das ich in diesem Forum mein Dilemma lösen kann :-) Zusätzlicher Verteilerkasten in der Garage: ja o. nein....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden