Wechselstrommotor an Motorschalter anschließen

Diskutiere Wechselstrommotor an Motorschalter anschließen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, Nachdem der Motor meines Bandschleifers kaputt gegangen ist, muss ein Nachfolger her. Der Motor ist schon da und einen...

  1. #1 Max_tools, 17.05.2021
    Max_tools

    Max_tools

    Dabei seit:
    17.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Nachdem der Motor meines Bandschleifers kaputt gegangen ist, muss ein Nachfolger her.
    Der Motor ist schon da und einen Motorschalter lag noch rum.

    Das Problem ist, dass der Motor laut Hersteller an 3 Adern angeschlossen wird (Erdung, Phasenleiter und nulleiter), allerdings weist der schalter eine vierte Ader auf...
    Nun bin ich mir nicht sicher ob die beiden Teile überhaupt zusammen passen und wie sie ggf zu verdrahten sind. Screenshot_20210517-185827_Chrome.jpg

    Grüße Max
     
  2. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    1.230
    Sehe kein Bild eines Schalters?
     
  3. #3 Max_tools, 17.05.2021
    Max_tools

    Max_tools

    Dabei seit:
    17.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es ging mir erstmal um die frage ob das mit der überflüssig ader überhaupt funktioniert.
    Hier ein Bilder vom Schalter und dem Typenschild des Motors ;) 20210517_214047-02.jpeg 20210517_213958-01.jpeg 20210517_214012-02.jpeg
     
  4. #4 Octavian1977, 18.05.2021
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    27.894
    Zustimmungen:
    1.665
    Nur eine Ader sagt noch nicht aus für was sie gut ist.
    Schaltbilder sind hier notwendig.
    Wie war der alte angeschlossen?
     
  5. #5 Allstromer, 18.05.2021
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    272
    Hallo @Max_tools , wenn sich der Motorschalter K570 im originalen Zustand befindet, dann wird die braune und schwarze Ader vom Schalter
    kommend zusammen auf Klemme U1 des Motors geklemmt.
    Zwischen der braunen und schwarzen Ader wird, sofern vorhanden, der Thermokontakt des Motors angeschlossen.
    Dieser Motor besitzt statt diesem einen PTC- Widerstand (Motorvollschutz) in der Wicklung.
    Dazu wird ein Motorvollschutz- Schaltgerät (KRIWAN) benötigt.
    Da der Bandschleifer sicherlich nur temporär und nicht ohne Aufsicht betrieben wird, halte ich diese Maßnahme nicht für notwendig.
    Der Anschluss 'PTC- Kaltleiter' wird dann nicht belegt.

    Allstromer
     
Thema:

Wechselstrommotor an Motorschalter anschließen

Die Seite wird geladen...

Wechselstrommotor an Motorschalter anschließen - Ähnliche Themen

  1. Wechselstrommotoren in Reihe - Theorie

    Wechselstrommotoren in Reihe - Theorie: Hallo alle miteinander! Im Gegensatz zu vielen habe ich mein konkretes Problem schon gelöst, aber mir wird nicht klar warum es funktioniert hat....
  2. Abweichende Spannung und Frequenz an Einphasen- und Dreiphasenwechselstrommotoren

    Abweichende Spannung und Frequenz an Einphasen- und Dreiphasenwechselstrommotoren: Hallo zusammen. Was würde sich an einem Elektromotor alles ändern wenn man a) die Spannung b) die Frequenz oder c) die Spannung und die Frequenz...
  3. Wechselstrommotor: Spezialfragen

    Wechselstrommotor: Spezialfragen: Liebe Forenmitglieder, ich brauche dringend Euren Rat. Meine allerersten Fragen hier im Forum betreffen den Wechselstrommotor (1 Phase). Ich...
  4. Wechselstrommotor mit Kondensator, Drehrichtungswechsel

    Wechselstrommotor mit Kondensator, Drehrichtungswechsel: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und muss gleich mit einem Problem starten. Ich habe einen Doppelschleifblock, der von einem...
  5. Wechselstrommotor wird heiß, Schutzschalter löst aus

    Wechselstrommotor wird heiß, Schutzschalter löst aus: Hallo, Ich habe ein Problem mit einem Getriebemotor der zum Antrieb einer Klärgrube dient. In letzter Zeit fliegt mehrmals täglich die...