Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Wahlschalter ersetzen durch Druckschalter

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
neinnein
Member
Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2015
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 13.11.2017 23:39    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Was soll "Schütz ist aktiv" bedeuten????
Ein Schütz hat zwei Zustände 1 und Null also angezogen und abgefallen.

Also mit aktiv und inaktiv meine ich das die Spule des Schützes noch nicht angezogen ist. Es soll lediglich das Schütz 1 dann bereit sein so zu sagen....

Sobald die Spule an Spannung gesetzt wird zieht das Schütz an.

Was noch fehlt in der Beschreibung sind Zwangszustände.
darf z.B. Schütz 1 und 2 gleichzeitig laufen?
Muß eine Zeitspanne zwischen den Betätigungen der Schütze sein? Was darf pasieren wenn zuerst Taster 2 gedrückt wird?


Also mit Zwangszustände weiß ich nicht genau was du meinst.
Aber es soll so sein das immer eins der Schütze aktiv ist...aber noch nicht angezogen

Also Schütz 1 und 2 könnten gleichzeitig laufen (wäre nicht schlimm aber würde kein sinn manchen)

Eine Zeitspanne ist nicht notwenig (2 getrennte Motoren, Kein rechts links wechsel oder der gleichen)
Ob man Taster 1 oder 2 drückt sollte eig. sein.

Es geht lediglich um die Auswahl von 1 von 2 Motoren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2517

BeitragVerfasst am: 14.11.2017 08:20    Titel: Antworten mit Zitat
so dann denk mal nach
[img]https://s7.postimg.org/dj1xotz07/denk_mal_nach.gif[/img]
Die Leistungskontakte für die Motoren sind nicht gezeichnet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8571

BeitragVerfasst am: 14.11.2017 09:47    Titel: Antworten mit Zitat
Arrow

Vermurlich reden hier alle aneinander vorbei, vor allem, weil der TE sich nicht vernünftig ausdrücken kann.

Meines Erachtens benötigt man, um den alten Wahlschalter zu ersetzen, zwei Hilfsrelais, die nichts anderes tun, als die Wahlschalter-Funktion nachzubilden.

Die jeweilige LED meldet dann, dass die "Schaltung" im Betriebszustand AUTOMATIK oder HAND ist.

Die Schütze dahinter, speziell der für Automatik-Betrieb, werden dann von z.B. Niveau-Schaltern (oder was auch immer den automatischen Ablauf in Gang setzen soll, bzw. steuern soll) ein- und ausgeschaltet.

Dabei wird in den ganzen Vorschlägen das wichtige Thema NOT-AUS vollkommen vernachlässigt!

... und NEIN, ich werde dieses laienhafte Gebastel nicht durch Erstellung eines Wirkschaltplans unterstützen Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neinnein
Member
Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2015
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 14.11.2017 11:04    Titel: Antworten mit Zitat
Pumukel hat folgendes geschrieben:
so dann denk mal nach
[img]https://s7.postimg.org/dj1xotz07/denk_mal_nach.gif[/img]
Die Leistungskontakte für die Motoren sind nicht gezeichnet


Ok so in der art hab ich mir das auch gedacht. Danke

Hier reicht aber ein Relais mit 1 Wechsler oder zur Sicherheit 2 Wechsler?

Hab jetzt die Anschlüsse mal mit eingefügt müsste ja richtig sein oder?

[img]https://s18.postimg.org/bu9fngq79/denk_mal_nach.gif[/img]

@patois
Die Schütze werden nicht von den Tastern (Auto und Hand) bedient sondern von einer Platin dahinter.
Also ein NOT AUS ist vorhanden keine angst! Der sitzt nur noch davor und Schaltet ALLES!!! auf aus Wink
(Hab ich nicht gefragt weil das der Elektriker damals hier eingebaut hat.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk