Wahlschalter ersetzen durch Druckschalter

Diskutiere Wahlschalter ersetzen durch Druckschalter im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hab eine Frage an euch. Würde gern einen Wahlschalter mit (EIN, AUS und AUTO) umbauen zu Drucktaster da auch wieder EIN, AUS und Auto Alle...

  1. #1 neinnein, 13.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hab eine Frage an euch.
    Würde gern einen Wahlschalter mit (EIN, AUS und AUTO)
    umbauen zu Drucktaster da auch wieder EIN, AUS und Auto
    Alle Druckstaster sind mit einer LED ausgestattet immer der der grade Aktiv ist Leuchtet.

    So nun zu meiner eig. frage das problem was ich hab ist das ja immer nur einer aktiv sein darf sprich wenn ich den einen drücke muss der andere inaktiv werden und der andere bleibt inaktiv.

    Es geht hier um diese Leuchtdrucktaste

    Würde mich echt freuen wenn mir einer sagen könnte ob und wie es möglich ist. Vielleicht mit einer kleinen Skizze vom Schaltplan

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Was willst du damit denn steuern?
     
  3. #3 neinnein, 13.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Einschaltautomatik (Absaugung)
     
  4. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Also die einfache Variante wäre diese im Bild

    [​IMG]

    Hat aber den Nachteil, das zumindest kurzzeitig beim Tasten 2 Relais angezogen sind
     
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Das kann man so vermeiden

    [​IMG]

    Falls man noch mehr Sachen wie Zeitglieder oder sowas braucht, dann kann man sowas auch mit einer Siemens Logo machen
     
  6. #6 neinnein, 13.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die zeichnungen leider versteh ich die noch nicht zu 100%

    Also die einschaltautomatik hab ich schon die ist komplett fertig und daran kommt einfach nur ein Wahlschalter aber den will ich wie gesagt durch die Drucktaster ersetzen

    hier ein beispiel der Schaltung der Einschaltautomatik

    [​IMG]
     
  7. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Ja und genau um das umzusetzen brauchst du 3 zusätzliche Relais, die den angewählten Zustand speichern Und das ist K1-K3 Wenn du für die Stellung aus keine Kontrolleuchte brauchst, kann man das auch noch etwas vereinfachen. Steuerspannung brauchst du aber auf jeden Fall.
     
  8. #8 neinnein, 13.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Na der Schalter hat ja jetzt auch schon 230V

    Könntest du mir die 1. Schaltung etwas genauer erklären?

    Achso auf die LED kann leider nicht verzichtet werden ;-)
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.994
    Zustimmungen:
    596
    :?:

    Bis jetzt ist noch keine LED zu sehen, oder?

    Das Bild, das "neinnein" eingestellt hat, ist wohl ein schlechter Witz, oder?

    Und bitte aufpassen und überprüfen, ob die LED schon an 230VAC angepasst ist ...
    .
     
  10. #10 neinnein, 13.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
     
  11. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Für die Taster von Eaton gibt es Leds fertig für 10-30V oder 110-240V. Da ich keine Steuerspannung kenne, hab ich das allgemeine Symbol für Meldeleuchte benutzt. Das wird in Steuerungsplänen so gemacht, weil das Leuchtmittel egal ist.
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.994
    Zustimmungen:
    596
    Ob der TE weiß, dass er darauf achten muss, dass er nicht aus Versehen 10-30Volt LED-Moduls verwendet :?:
    .
     
  13. #13 neinnein, 13.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ja das weiß ich. Die Taster und die LEDs brauchen bei 230V

    Aber trotzdem versteh ich die leider die Zeichnungen noch nicht so ganz ;-)

    Was ist S1-3 und K1-3? Relais? Schalter?
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    S1- S3 sind die 3 Taster. Im 2. Plan hat jeder dieser Taster einen Schließerkontakt und 2 Öffner. Bei Eaton zu erkennen an der grünen Betätigung beim Schließer und rot beim Öffner.
    K sind Relais ebenfalls mit 2 Öffnerkontakten und einem Schließer.
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Für deine Anwendung reicht aber auch die vereinfachte Schaltung. Der Aus Taster S3 hat aber in diesem Fall keine Kontrollampe

    [​IMG]
     
  16. #16 Leprechaun, 13.10.2017
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    148
    edit
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    600
    Da Relais meißt Wechslerkontakte haben, hab ich alles nochmal ein bisschen umgestellt, da kann man je einen Öffner und Schließer zu einem Wechsler zusammenfassen

    [​IMG]
     
  18. #18 neinnein, 14.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    So also verstanden hab ich das ich S1 einen Öffner brauche
    S2 und S3 einen öffner und einen schließer brauche und 2 LEDs

    Aber was ist K1 und K2 mit A1 und A2?
    Auf dem Foto hab ich mal 4 Kreise gemacht die ohne ? sind die Anschlüsse an die Platine korrekt?
    Und der kreis mit dem ? geht an N?

    [​IMG]
     
  19. #19 Pumukel, 14.10.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    9.742
    Zustimmungen:
    1.422
    Sorry wenn du diesen Plan nicht lesen kannst solltest du besser die Pfoten von der Elektrik lassen! Ein Wechsler hat vereint als Kontakte je einen Schlieser und einen Öffner ! Und K1 an dem Wechsler weist darauf hin das dieser eben zu dem Relais K1 gehört!
    Beispiel du betätigst S3 dann bekommt das Relais K2 Spannung über den Schlieser und zieht an Damit schaltet aber auch der Wechsler von K2 um und K2 hällt sich über den Schlieser (des Wechslers) und den Öffner von S2 selbst . Wird nun S1 betätigt fallen alle Relais ab.
    Aber auch wenn du S2 betätigst muss K2 abfallen und das tut es den S2 unterbricht den Steuerkreis für K2 und erst wenn K2 abgefallen ist wird der Steuerkreis für K1 geschlossen und über den Kontakt von K1 die Selbsthaltung und die Verriegelung von K2 sichergestellt.
     
  20. #20 neinnein, 14.10.2017
    neinnein

    neinnein

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eine antwort die Theorie ist mir klar.
    Versteh nur nicht was für relais? Welche brauch ich da?
    Die frage mit den anschlüssen hat mir leider noch keiner erklärt.
     
Thema:

Wahlschalter ersetzen durch Druckschalter

Die Seite wird geladen...

Wahlschalter ersetzen durch Druckschalter - Ähnliche Themen

  1. Gira Dimmer mit neuem LED-Dimmer ersetzen

    Gira Dimmer mit neuem LED-Dimmer ersetzen: Moin, ich habe im Moment einen Gera 0302 00 /I01 Drehdimmer mit Kreuzschaltung (Dimmer + zwei Schalter). Ich möchte nun den Dimmer mit einem Gira...
  2. Leuchstoff durch LED ersetzen

    Leuchstoff durch LED ersetzen: Hallo zusammen, ich bin in eine neue Wohnung gezogen und möchte in der Unterbauleuchte der Küche die Leuchtstoffröhre (Osram L 30W 827 Lumilux...
  3. Lichtschalter durch Sonoff 2 Gang ersetzen

    Lichtschalter durch Sonoff 2 Gang ersetzen: Wie im Titel bereits erwähnt, möchte ich einen Lichtschalter (Doppelwippe) gegen einen Sonoff Touch 2 Gang austauschen. Die vorhandene Verkabelung...
  4. Leuchtstoffröhre durch Schwarzlichtröhre ersetzen

    Leuchtstoffröhre durch Schwarzlichtröhre ersetzen: Ist es möglich an einer eingebauten Lampe einfach die normale Leuchtstoffröhre durch eine Schwarzlichtröhre zu ersetzen? Wenn ja auf was muss ich...
  5. 26 Jahre alte Siedle ersetzen

    26 Jahre alte Siedle ersetzen: Hallo zusammen, zur Situation: EFH BJ 1994 mit Siedle HT 611 im EG und im 1.OG und Siedle 511 an der Haustüre mit einem großen Taster....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden