Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Außenbeleuchtung Einfahrt

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beans
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 14:25    Titel: Außenbeleuchtung Einfahrt Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier.

Ich habe folgendes Projekt vor.

Ich habe sechs Lampen die meine Einfahrt beleuchten sollen!

Ich zapfe mir den Strom an einer Außensteckdose vom Haus ab! Ich stelle mir es wie folgt vor. Die Lampen sollen bei Dämmerung für z.B. 4 Stunden angehen. Danach sich wieder abschalten. Die übrige Zeit sollen die Lampen nur durch ihren integrierten Bewegungssensor angehen und ausgehen.

Wie kann ich das ganze realisieren, dass es so geschalten wird wie beschrieben!

Ich habe einfach die Befürchtung wenn ich das ganze über z.B. ein Zeitschaltuhr schalten würde, würden die Lampen danach trotzdem über den integrierten Bewegungssensor angehen?

Ich würde mich über euren Erfahrungsschatz freuen.


Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15604
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 14:38    Titel: Antworten mit Zitat
Erst mal wäre Dinge wie Leitungslänge Absicherung und ähnliches zu klären.
Auch ist fraglich ob von Der Steckdose überhaupt noch was verlängert werden kann.

Als nächstes mußt Du eine Schaltmöglichkeit schaffen.
Steckdosenuhr und so was für außen ist eher nicht.
Außerdem sind die Leuchten sicher nicht mit flexibler Leitung angeschlossen.

Je nach Alter der Installation ist für diesen neuen Teil auch noch ein Fi Schutzschalter nach zu rüsten.
Sollte es sich noch um klassisch genullte Stromkreise handeln ist von einem Anschluß an diese Kreise dringend ab zu raten.

Wenn die Leuchten Bewegungsmelder haben ist die Frage warum Du diese jetzt über eine Zeituhr steuern willst. Stellt man die BWM richtig ein gehen die sowieso erst bei Dunkelheit an.
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hicom
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 28.11.2010
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 14:45    Titel: Re: Außenbeleuchtung Einfahrt Antworten mit Zitat
Beans hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier.

Ich habe folgendes Projekt vor.

Ich habe sechs Lampen die meine Einfahrt beleuchten sollen!

Ich zapfe mir den Strom an einer Außensteckdose vom Haus ab! Ich stelle mir es wie folgt vor. Die Lampen sollen bei Dämmerung für z.B. 4 Stunden angehen. Danach sich wieder abschalten. Die übrige Zeit sollen die Lampen nur durch ihren integrierten Bewegungssensor angehen und ausgehen.

Wie kann ich das ganze realisieren, dass es so geschalten wird wie beschrieben!

Ich habe einfach die Befürchtung wenn ich das ganze über z.B. ein Zeitschaltuhr schalten würde, würden die Lampen danach trotzdem über den integrierten Bewegungssensor angehen?

Ich würde mich über euren Erfahrungsschatz freuen.


Gruß

Die Aufgabenstellung ist klar.. du willst nach Einbruch der Dunkelheit 4h Dauerlicht und dann nachts nur noch Licht per BWM.

Aber wenn ich das richtig verstehe, haben die Leuchten jeweils einen integrierten BWM? .... Dann wird das ohne Eingriff in die Leuchten nichts.

#J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beans
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 15:18    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo,

ist ein Neubai in 2016 gewesen. Ist alles mit FI-Schutzschalter versehen!

Länge wäre ca. 30m.

Lampen habe ich noch keine gekauft!

Welche Lampen kann ich den kaufen die die Aufgabenstellung erfüllen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4802
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 15:41    Titel: Re: Außenbeleuchtung Einfahrt Antworten mit Zitat
hicom hat folgendes geschrieben:
Beans hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
[…]

Bitte nur das zitieren auf das Du antworten willst. Ich habe den Eingangspost schon gelesen den brauche ich nicht nochmal. Danke.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elo22
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 4802
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 15:43    Titel: Antworten mit Zitat
Beans hat folgendes geschrieben:
Welche Lampen kann ich den kaufen die die Aufgabenstellung erfüllen?

Gar keine, Du suchst Leuchten. Ich denke aber die Chancen stehen schlecht für Leuchten mit BW und herausgeführtem Relaisausgang.

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 15:54    Titel: Re: Außenbeleuchtung Einfahrt Antworten mit Zitat
Beans hat folgendes geschrieben:
Die Lampen sollen bei Dämmerung für z.B. 4 Stunden angehen. Danach sich wieder abschalten. Die übrige Zeit sollen die Lampen nur durch ihren integrierten Bewegungssensor angehen und ausgehen.


Das ist recht einfach:
Du brauchst Lampen mit integr. BWM und eine Zeitschaltuhr.

Die Verkabelung ist so zu gestalten, dass die Lampen ganz normal an 230V geklemmt sind, der BWM macht dann ganz normal seine Arbeit.
Die Zeitschaltuhr liefert eine zusätzliche Schaltphase welche direkt an die Lampen geklemmt wird.
Wichtig: Es muss der gleiche Stromkreis sein!

Die Lampe bekommt quasi zwei Schaltphasen (gleicher Stromkreis), eine vom eigenen BWM und eine von der Zeitschaltuhr.

Hat die Zeitschaltuhr eingeschaltet, können die BWM machen was sie wollen, die Lampen sind an.
Schaltet die Uhr ab, dann wirken nurnoch die BWM.

Besser wäre, du hättest einen BWM separat für alle Lampen.
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8562

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 16:01    Titel: Antworten mit Zitat
und wenn ein BWM Kontakt schaltet, verbindet er über die Uhr geschaltete Leitung hinweg alle anderen Leuchten ?

Und was sagt der Kontakt aufgrund der ganzen Leistung, die er damit schalten muss ? - - - Vermutlich verdampft er ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparky
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 03.02.2013
Beiträge: 1633

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 16:07    Titel: Antworten mit Zitat
Schwachsinn!
Heutige LED brauchen keinen hohen Strom, etwas anderes kommt bei einer Neuanschaffung sowieso nicht in Frage.

Dass alle Lampen immer gemeinsam an gehen ist ja gewollt.

Wenn jede Leuchte einen eigenen BWM hat, dann hat das folgenden Vorteil:
Nehmen wir die Strecke a bis b die beleuchtet werden soll.
Jemand kommt und erreicht a, dann gehen alle Lampen an bis er b verlässt.
Kommt jemand bei b an, dann gehen auch alle Lampen an bis er a verlässt.

So what?
_________________
http://sparky.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beans
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.11.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16.11.2017 16:37    Titel: Re: Außenbeleuchtung Einfahrt Antworten mit Zitat
[/quote]
Die Zeitschaltuhr liefert eine zusätzliche Schaltphase welche direkt an die Lampen geklemmt wird.
Wichtig: Es muss der gleiche Stromkreis sein!

Welche Zeitschaltuhr für den Außeneinsatz würdet ihr empfehlen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Licht & Beleuchtung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.03 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk