Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Bewegungsmelder nachrüsten

Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leon333
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.12.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 14:54    Titel: Bewegungsmelder nachrüsten Antworten mit Zitat
Hallo liebe Forengemeinde!

Das wird jetzt sicherlich für die meisten lächerlich sein, aber ich weiß sonst leider nicht, wen ich fragen kann.

Ich möchte für einen älteren Herren 2 von 3 Lichtschalter im Flur auf Bewegungsmelder umstellen.

Diese sind an ungünstigen Standorten was das Einschalten im dunklen betrifft (Gefahr für Verletzung), jedoch sehr gut gelegen für Bewegungsmelder.

Zuhause habe ich selbst einen 2 Draht Schalter eingebaut gehabt und es mit so etwas ersetzt:
http://www.*e321*.de/itm/Unterputz-Bewegungsmelder-2-Draht-160-LED-geeignet-Infrarot-PIR-UP/391093851353?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Damit bin ich sehr zufrieden, bin mir aber ziemlich sicher, dass das bei ihm nicht funktionieren würde.

Alle 3 Schalter wippen wieder in ihre urspüngliche Position zurück.
Ich habe den Mittleren Unterputzschalter (ich nenne ihn mal "Schalter 2") mal auf gemacht.
Bei dem Schalter den ich geöffnet habe, konnte ich 4 Leitungen sehen.
Ich denke zwei Leitungen kommen vom "Schalter 1" und zwei Leitungen gehen zu "Schalter 3" (für ein genaueres nachschauen hat mir die Zeit gefehlt).
Sobald ich eine Leitung abgemacht hatte, ging keiner der 3 Schalter mehr.

Der Schalter hat innen so eine "Wippfunktion", bei der ein beweglicher Kontakt bei Betätigung an ein sonst nicht weiter angeschlossenes Metallstück kommt (irgendwie seltsam) und auch nur dann schaltet, wenn der Schalter dieses Teil einmal berührt hat.

Meine Vermutung ist, dass Dort die Lichter im Flur nicht in Reihe geschaltet sind, sondern dass da irgendwo eine Art "Impulsschalter"/"Stromstoßschaltung" bzw. ein Relais verbaut ist und diese 3 Schalter im Treppenhaus über eine Kreutzschaltung verschaltet sind.
Ich konnte allerdings nicht dieses Relais-typisches Schaltgeräusch hören (wie man es von großen Treppenhäusern kennt, wo das Licht automatisch nach einer bestimmten Zeit wieder aus geht).
Bitte korrigiert mich, wenn das falsch ist, weil ich das selbst erst googlen musste.

Meine Frage ist: Gibt es eine Möglichkeit, den oben gezeigten Bewegungsmelder oder einen ähnlichen (mit 4 Drähten o.ä.) zu verbauen, sodass beide Bewegungsmelder einschalten und nach einer bestimmten Zeit wieder automatisch ausschalten, aber man auch über den einen verbleibenden Schalter noch per Hand ein- und ausschalten kann?

Sorry für die wahrscheinlich sehr triviale Frage, aber ich komme eigentlich aus dem Elektronikbereich und kenne mich mit Haustechnik nicht aus.

Ach ja - und wo ist typischerweise das Relais eingebaut? konnte im Sicherungskasten auf die Schnelle nichts finden.

Vielen lieben Dank und allen ein schönes Wochenende!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9006
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 19:21    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn der Schalter 4 Anschlüsse hat und die Beleuchtung nach dem Abklemmen nicht mehr funktioniert ist es vermutlich ein Kreuzschalter.

Dein Wunsch wird ohne größere Umklemmarbeiten nicht realisierbar sein.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
T.Paul
[Moderator]
[Moderator]


Anmeldungsdatum: 14.01.2011
Beiträge: 11251

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 21:23    Titel: Antworten mit Zitat
Aufgrund der Art der Beschreibung kann nicht zweifelsfrei erkannt werden, ob die 4 Adern auf eine Kreuzschaltung oder parallele Taster deuten. Ohne die Schaltungsart zu kennen kann kein Produkt empfohlen werden bzw. zu einem konkreten Produkt eine Aussage gemacht werden.

Eine (Kreuz-)Wechselschaltung ist jedenfalls nicht zu realisieren mit dem verlinkten Gerät. Zu einer Relais-Schaltung kann man nur Aussagen machen, wenn man das verbaute Relais kennt, es ist aber ziemlich unwahrscheinlich, dass hier eine sinnvolle Funktion herzustellen ist.
_________________
Hindernisse sind das was du siehst, wenn du den Blick von der Ziellinie nimmst (vince Lombardi).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2522

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 21:37    Titel: Antworten mit Zitat
Der Unterschied zwischen einer Kreuzschaltung und einer Tasterschaltung sollte dir schon bekannt sein. Und nebenbei es gibt auch Tastschalter diese schalten bei jedem Tasten Um. Bei 3 Schaltstellen kann durchaus nur eine Kreuzschaltung verbaut sein. Bei mehr als 3 Schaltstellen wird dagegen eine Tasterschaltung wirtschaftlicher. Zu deinem Vorhaben ohne Um verdrahten wird das nichts! Sofern da noch normale Glühbirnen als Leuchten vorhanden sind ginge das auch mit 2 Draht Bewegungsmeldern aber nicht bei ESL oder LED da benötigst du dringend 3 Draht Bewegungsmelder mit Relaisausgang! Die Bewegungsmelder benötigen den L und den N zur eigenen Spannungsversorgung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2522

BeitragVerfasst am: 02.12.2017 21:46    Titel: Antworten mit Zitat
So wäre die Schaltung mit 2 BW +1 Dauerschalter Nachteil die Dauerschaltung lässt sich nur an S1 wieder aufheben!
[img]https://s17.postimg.org/kqhqsalyj/Bewegungsmelder.gif[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk