Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Unterputzdosen richtig setzen, wie vorgehen?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9129
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 18:45    Titel: Antworten mit Zitat
Mit Durchschieben wird das auch nichts werden, aber auch beim Durchziehen sehe ich Probleme. Die Fasern sind sehr empfindlich. Ein leichter Knick und sie ist hin.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


bigdie
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 23.11.2013
Beiträge: 7370

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 19:17    Titel: Antworten mit Zitat
Wozu brauchst du überhaupt Glasfaser?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2627

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 19:20    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn da nicht mindestens ein 25er Rohr liegt bekommst du da Probleme : An deiner Stelle würde ich erst mal ein NYM 3*1,5mm² in das Rohr einziehen und dann den Stecker gut mit Isolierband an den abgesetzten Adern befestigen. Es darf in Zugrichtung kein Absatz bestehen! Kabeleinzugfett hilft da auch weiter. Beachte die LWL sind nicht gerade Zugfest. evl mit dem LWL noch ein Telefonkabel als Zugdraht mit einziehen. Das verbleibt dann im Rohr. Mit 2 Personen geht das am Besten, einer führt unten sauber und Knickfrei ein , der andere zieht oben mit Gefühl .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 20:45    Titel: Antworten mit Zitat
Danke das werde ich mal so probieren Pumukel.

Undzwar habe ich meine Server mit Lichtwellenleiter verdrahtet, damit ich meine 10GBit zustande kriege, da waere die Hardware bei RJ45 viel zu teuer.

Aktuell habe ich es wie folgt probiert:

2 Faeden genommen, Duebel drum gewickelt, und am einen Ende mit dem Staubsauger eingesogen.

Dann habe ich 2 Faeden an beiden Enden gehabt.

Dann habe ich am 1. Faden einen Knoten um den LC Stecker gemacht, und diesen reingezogen.

Dann am 2. Faden einen Knoten um den Stecker und auch diesen reingezogen.


Leider bin ich am Ende wohl durcheinander gekommen, und habe an dem gezogen der hinter dem 1. Stecker war, wobei es wohl zu einem "Stau" gekommen ist.


Letztendlich wollte ich eine Leitung durchziehen, und dann die andere, jedoch kam ich ca. 1-2 Meter vor Ausgang zum stehen, und der Faden ist gerissen.

Habe alles rausgezogen, und siehe da, nur 1-2 Meter haben gefehl! Frust maximal.

Hatte jedoch ein fettes Wollknaeul an beiden Steckern, da ich wohl mit dem Ziehen durcheinander gekommen bin.


Aber danke Pumukel, deine Variante mit dem Telefonkabel probiere ich mal!

Werde jedoch erstmal schauen, ob ich die LWL irgendwie so verpacken kann, dass sie besser durch die Kruemmungen kommen, weil die Reibung ist schon massiv durch das Gummi.

Habe gedacht eventuell Klebeband um den Stecker zu machen, und dann zu ziehen.
Also ich brauch so eine Art "Kapsel" fuer den Stecker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2627

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 21:15    Titel: Antworten mit Zitat
Problem bei LWL die sind nicht für Zug gedacht, deshalb das Telefonkabel als Zughilfe und mit dem NYM hast du auch mehr Kraft und vor allem wird der Übergang zum Stecker kleiner. Du darfst da keine Kante haben , wo sich der Stecker im Rohr einhaken kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2627

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 21:31    Titel: Antworten mit Zitat
Sat kommt von oben, von unten willst du 2 *Lan und 2 *LWL ziehen. Dann würde ich von unten die LWL +die 2 Lan gleichzeitig einziehen und die LWL mit den Lankabeln als Zugleitung einziehen. Mit Klebeband die Stecker des LWL an den Lankabeln befestigen und das Lankabel am NYM . (Aufpassen , das sich keine Kanten bilden) Unten der muss aufpassen , das sich die Leitungen nicht umeinander Wickeln , dann ist beim nächsten Bogen Feierabend. In deinem Fall würde ich sogar die Alte Dose raushaken , damit du leichter an die Rohre ohne Knick rankommst. Die Dose kannst du nachträglich wieder einsetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 21:45    Titel: Antworten mit Zitat
Ja Lan wollte ich urspruenglich einziehen, habe mich aber gerade spontan dafuer entschieden, lieber die 2. LWL Leitung zu nehmen, und dann auf beiden Seiten Fiberoptische Konverter fuer 20 Euro das Stueck, da die Laenge von da, bis zum Netzwerkschrank doch schon auf gu 50 Meter kommt, solang wie das Rohr zu sein scheint.

Also verzichte ich auf die 2 lAN Kabel, und ziehe nur die beiden LWL durch, und SAT von oben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 21:56    Titel: Antworten mit Zitat
Ja Lan wollte ich urspruenglich einziehen, habe mich aber gerade spontan dafuer entschieden, lieber die 2. LWL Leitung zu nehmen, und dann auf beiden Seiten Fiberoptische Konverter fuer 20 Euro das Stueck, da die Laenge von da, bis zum Netzwerkschrank doch schon auf gu 50 Meter kommt, solang wie das Rohr zu sein scheint.

Also verzichte ich auf die 2 lAN Kabel, und ziehe nur die beiden LWL durch, und SAT von oben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knogle
Member
Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2016
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 29.01.2018 22:57    Titel: Antworten mit Zitat
Noch eine kleine Frage
Bevor ich das ganze mache, wollte ich vielleicht eine Doppelunterputzdose dahin machen, da ich nur 2 Dosen haben werde.

Die fuer SAT bleibt da wo sie ist, und die fuer LWL kommt links daneben.

Wie kriege ich jedoch die alte Dose raus, ohne direkt neu tapezieren zu muessen? Weil die Rohre ragen so ein bisschen in die Dose rein, da wird es schwer die rauszukriegen, oder gibt es da einen Tipp?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2627

BeitragVerfasst am: 30.01.2018 00:39    Titel: Antworten mit Zitat
Wenn du 2 Dosen setzen willst wird es ohne Dreck nicht gehen. Da hilft es auch nicht vorsichtig mit dem Meißel die Dose rauszuklopfen. Bedenke auch LWL nicht knicken sonst ist da sehr schnell Feierabend mit der Datenrate! Tipp Tapete gut anfeuchten und über Kreuz aufschneiden, so das sie sich von der Wand löst und weg geklappt werden kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Haustechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk