3 Wegeumschaltventil anschließen

Diskutiere 3 Wegeumschaltventil anschließen im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Zusammen, Kann mir jemand bitte sagen wie kann ich den Ventil an meine Heizungsanlage anschließen? anbei die Pläne vom LWP und das Ventil....

  1. #1 Florian1988, 20.02.2021
    Florian1988

    Florian1988

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    Kann mir jemand bitte sagen wie kann ich den Ventil an meine Heizungsanlage anschließen? anbei die Pläne vom LWP und das Ventil.

    Danke
     

    Anhänge:

  2. #2 leerbua, 20.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.651
    Ja, dein Installateur

    oder anders herum? Wo steht die Kamera?
     
  3. #3 Florian1988, 20.02.2021
    Florian1988

    Florian1988

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Sehr hilfreicher Antwort...
     
  4. #4 leerbua, 20.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.651
    Gern geschehen.
    Jetzt weiß ich immer noch nicht wo die Kamera steht.

    Ich behaupte jetzt einfach mal daß es nicht das von der "Heizungsanlage" angedachte Ventil ist.
    Muß kein Problem sein.
    Was sicher ein Problem ist daß wir nicht wissen wie das Teil verbaut ist, bzw. welche Funktion erwartet wird.
     
  5. #5 Leprechaun, 20.02.2021
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    209
    Bestromt schaltet Dein Ventil von COM nach A.

    Also N an N, A10 an SP . So würde das Sinn machen.

    Leprechaun
     
  6. #6 leerbua, 20.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.651
    Stimmt.
    Aber bitte L an DP nicht vergessen.

    und vor allem den PE! der wird am Ventil erwartet!
     
    patois gefällt das.
  7. #7 Leprechaun, 20.02.2021
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    209
    Stimmt!
    Den PE sollte man noch anklemmen.

    Den L braucht man nur an Stellmotoren, nicht aber an selbstrückstellenden Ventilen.

    Leprechaun
     
  8. #8 Florian1988, 21.02.2021
    Florian1988

    Florian1988

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank, aber welche kabel von der Umschaltsventil ist SP? Ich habe 3 kabel am Ventil, Braun, Blau und Gelb.
    PE Kabel habe ich auch nicht am Ventil, es ist ein 3 Wege umschaltventil mit federrückstellung

    Danke
     
  9. #9 patois, 21.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2021
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.273
    Zustimmungen:
    1.016
    Was glaubst du bedeuten die Buchstaben an den "Adern" in deinem zweiten Bild ?

    Meines Erachtens bedeutet bn = braun und bu = blau, während gn/ye = grün/gelb heißt.

    "Vielleicht" im nicht angeschlossenen Zustand eine Widerstandsmessung durchführen . . .
     
  10. #10 leerbua, 21.02.2021
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.651
    Das wird ja immer toller. :rolleyes:
    Hol dir deinen Installeur und einen Elektriker dazu.

    @patois, denke gerade an einen Satz von dir den ich gerade zuvor in einem anderen Beitrag gelesen habe. irgendwas mit Mi.... .
     
    patois gefällt das.
  11. #11 Florian1988, 21.02.2021
    Florian1988

    Florian1988

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ok ich verstehe jetzt
    gn/ye kommt zu PE
    bu kommt zu N
    Aber bn braun wo kommt der ? A10 oder L
    Danke
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.273
    Zustimmungen:
    1.016
    .
    Überlege mal: du willst doch irgendwie das Ventil "einschalten", also benötigst du eine Ader, die zuvor über
    einen "Schalter" oder einen "Relais-Kontakt" geführt wurde.

    Probieren geht über Studieren, aber bei 230VAC kann man diese Vorgehensweise einem Laien nicht empfehlen,
    da dies zu gefährlich für ihn wäre !
     
  13. #13 Pumukel, 21.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    2.269
    An N liegt der N an, an A10 das Steuersignal und an L liegt Dauer L an . Dein vorhandenes Ventil erwartetet zum Umstellen an Braun den L oder eben keinen L und wird über Braun gesteuert . Einen Dauer L benötigt das Ventil nicht ! So und nun nutze mal deine grauen Zellen in dem knöchernem Behältnis auf dem Hals !
     
  14. #14 Florian1988, 21.02.2021
    Florian1988

    Florian1988

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe folgendes probiert:

    Braun an L angeschlossen
    Blau an N angeschlossen
    Gelb an A10 angeschlossen
    LWP hat innen eine Sicherung und geht sofort kaputt.

    Blau an L angeschlossen
    Braun an 10 angeschlossen
    Gelb an N angeschlossen
    Dann schaltet sich FI Automat von Zählerkasten sofort ab

    Braun an L angeschlossen
    Blau an N angeschlossen
    Sobald die Warmwasser Erwärmung aktiviert wird schaltet der Ventil richtig, aber wenn die LWP WW deaktiviert, Ventil bleibt in gleicher Stellung, man kann einfach das braun kabel von L herausnehmen und dann kommt der Ventil in die richtung für Heizung.


    An L ist immer Strom 230v
    An A10 ist manchmal sehr schwache strom manchmal gar keine.

    Danke
     
  15. #15 Florian1988, 21.02.2021
    Florian1988

    Florian1988

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Das Ventil ist mit Federrückstellung
     
  16. #16 Pumukel, 21.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    2.269
    Nochmal Gelb/Grün ist der Schutzleiter PE und Blau ist der Neutralleiter N und Braun ist der Steuereingang für das Ventil . Wenn der L an Braun anliegt steuert das Ventil um . und dein Kessel liefert an N den Neutrallleiter an L den Dauer L und an A10 das Steuersignal . nur ist es fraglich ob das Steuersignal an A10 auch 230 V liefert . Das kann durchaus auch eine andere Spannung liefern . Und wenn da an A10 eine andere Steuerspannung anliegt dann hast du schlicht und einfach das falsche Ventil ! Du kannst von Glück reden wen du durch deine hirnlose Probiererei nicht die Steuerung der Heizung geschrottest hast !
     
  17. #17 patois, 21.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2021
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.273
    Zustimmungen:
    1.016
    Da könnte man auch den Verdacht hegen, dass da gar kein 230VAC-Ventil rangehört.

    BA lesen, oder messen, was (für Laien sehr gefährlich) an dem Steuerausgang des Steuergeräts wirklich "herauskommt",

    was du so schön beschreibst mit:
    "Vielleicht" gibt es jemand, der mehr Geduld hat als ich, und der bei der Belehrung didaktisch geschickter vorgehen kann !
    .
     
  18. #18 Allstromer, 21.02.2021
    Allstromer

    Allstromer

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    256
    @Pumukel, mach du dir mal Gedanken über dein Behältnis, so denn es überhaupt möglich ist!
    Wieder mal völligen Unsinn verzapft!!!!
    Halt die doch raus aus Dingen, von denen du nicht die geringste Ahnung hast.

    Dieses 3. Wegeventil (Zonenventil) hat in Ruhestellung, also unbestromt, Durchgang vom Mittenanschluss (AB) nach B.
    Nach dem Anlegen der Betriebsspannung öffnet sich der Weg von AB nach A.
    B wird geschlossen.
    Spannung bleibt dazu dauerhaft anstehen.
    Nach abschalten der Spannung geht das Ventil wieder in die Ausgangsstellung zurück durch Federrückzug.

    Ich würde hier den Anschluß A10 mal nehmen.

    L ist wahrscheinlich für ein anderes Ventil gedacht, das zum Betrieb zusätzlich eine Dauerspannung benötigt.

    Allstromer
     
    patois gefällt das.
  19. #19 Pumukel, 21.02.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2021
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    2.269
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    15.273
    Zustimmungen:
    1.016
    Anscheinend ist das Schaltbild eben NICHT eindeutig,
    sonst hätte der TE wohl nicht hier nachgefragt.
    Übrigens ist auch das Steuersignal auf der Steuergeräteseite NICHT eindeutig spezifiziert !
     
Thema:

3 Wegeumschaltventil anschließen

Die Seite wird geladen...

3 Wegeumschaltventil anschließen - Ähnliche Themen

  1. Versorgungsbatterie im Camper anschließen

    Versorgungsbatterie im Camper anschließen: Moin, ich plane einen Camper auszubauen. Habe soweit elektrotechnisch alles durchgeplant. Ich weiß jedoch nicht genau welchen Kabelquerschnitt ich...
  2. Stromkabeln anschließen

    Stromkabeln anschließen: Hallo leute, Ich möchte mal fragen, Hier geht es um ein Magnetventil, könnte man lv1 und lv2 zusammen besorgen? Vielen Dank erst mal. Lg
  3. Lichtschalter (Jung) richtig anschließen?

    Lichtschalter (Jung) richtig anschließen?: Guten Tag, ich habe eine Frage und zwar wollte ich den Lichtschalter von Jung anschließen mit diesen 3 Kabeln, was aber nicht funktioniert......
  4. TRM 01 anschließen

    TRM 01 anschließen: [ATTACH] Brauche dringend Hilfe bei anschließen
  5. Interne Klingel beim Siedle HTA 811 anschließen

    Interne Klingel beim Siedle HTA 811 anschließen: Hallo Experten, ich steh glaub ich etwas auf dem Schlauch... Folgende Situation: Zweifamilienhaus mit Siedle 6+N Sprechanlage und HTA 811...