Außenbeleuchtung an Wohnräumen mit anschließen oder separat absichern?

Diskutiere Außenbeleuchtung an Wohnräumen mit anschließen oder separat absichern? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wir sanieren unser EFH und ich überlege gerade, wie ich die Außenbeleuchtung elegant mit Strom versorge. Für die elektrischen...

  1. #1 Krokodoc, 23.05.2022
    Krokodoc

    Krokodoc

    Dabei seit:
    10.03.2022
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir sanieren unser EFH und ich überlege gerade, wie ich die Außenbeleuchtung elegant mit Strom versorge.

    Für die elektrischen Vorbau-Rollläden muss in jeden Zimmer neben dem Fenster ein Leerrohr für eine 4-adrige Leitung nach draußen. Da kam mir die Idee, ob man das nicht für die Außenbeleuchtung nutzen könnte. Also statt dessen eine 5-adrige Leitung und eine Abzweigdose auf der Außenwand, von der man dann Dauerstrom für eine Leuchte mit Bewegungsmelder nutzen könnte. So hätte man neben jedem Fenster mit geringem Aufwand ein Außenlicht.

    Nachteil wäre, dass die Abzweigdose sichtbar auf der Fassade wäre. Und, dass das Außenlicht keinen eigenen Stromkreis & RCD hätte, so dass die Wohnräume von Fehlerströmen oder Manipulationen von außen beeiträchtigt würden.

    Kann man das so machen? Sehr ihr noch weitere Probleme? Wie würdet ihr das machen? Terrassen und Außenbeleuchtung immer separat absichern?

    Schöne Grüße!
     
  2. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.033
    Solange es über FI geht, gobt es da zumindest von den Normen her keine Probleme.

    Die geringere Anlagenverfügbarkeit ist dir ja selbst schon aufgefallen.

    Aber warum denkst du nicht etwas nach und positionierst schonmal ein paar Leuchtenauslässe?

    Ein Rohr direkt nach außen führen lässt es mir im ersten Moment auch erstmal kalt den Rücken runterlaufen.
    Und dann nass hinterher, vom ganzen Kondenswasser im Schalter.
     
  3. #3 Octavian1977, 23.05.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.790
    Zustimmungen:
    2.999
    Naja Du wolltest es ja elegant lösen...
    Also lege für die Außenbeleuchtung eine eigene Leitung.
    Von dem Rolladen geht üblicherweise eine flexible Leitung mit reduziertem Querschnitt (1 oder 0,75mm²) durch das Leerrohr an den Schalter.
    daran hängt dann auch direkt ein Stecker für den Antrieb.

    Elegant wäre direkt hinter der Dose der Außenleuchte nach innen zu bohren und dann innen weiter zu führen bis zu dem entsprechenden Schalter.
    Von Bewegungsmelder halte ich jetzt nicht ganz so viel, da ist die Frage wozu? ein Taster an der Stelle wo man das einschalten will geht auch, dann leuchtet das Licht auch nur wenn man das wirklich will.

    Natürlcih kann man von der Leuchte eine fünfadrige Leitung ziehen um mögliche verschiedene Szenarien zu schalten.
     
  4. #4 Octavian1977, 23.05.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    35.790
    Zustimmungen:
    2.999
    @ schuko
    Leerrohr für Außenmarkisen, Jalousien und Rolläden sind Standard.
    Auch das man diese an den Enden abdichten muß.
    Dann kommt da auch kein Wasser rein, auch nicht als Kondensat.
     
  5. #5 werner_1, 23.05.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    4.111
    @Krokodoc, die Planung deiner Außenbeleuchtung kann dir hier keiner abnehmen, da wir dein Objekt nicht kennen.
    Gibt es da draußen vor dem Fenster evtl. eine Terasse, wo man das Licht gezielt schalten möchte oder spazieren da nachts die Katzen lang, die die Beleuchtung immer wieder einschalten?
    Die Rollläden möchte man evtl. auch zentral bedienen. Z.B. bei Dunkelheit alle ZU und nach Uhrzeit wieder AUF; wir würden nichts anderes haben wollen.

    Man kann das so machen, wie du es geplant hast, wäre aber nicht meins.
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    470
    Du weisst schon das Du immer an die Dose rankommen musst. Also nicht verstecken. Wie soll das dann aussehen?

    Lutz
     
  7. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.033
    Wir wissen das. Ja.
     
Thema:

Außenbeleuchtung an Wohnräumen mit anschließen oder separat absichern?

Die Seite wird geladen...

Außenbeleuchtung an Wohnräumen mit anschließen oder separat absichern? - Ähnliche Themen

  1. Außenbeleuchtung spielt verrückt

    Außenbeleuchtung spielt verrückt: Hallo Gemeinde! Folgendes Problem tritt bei einem Wohnhaus auf und ich habe keine Idee woran es liegen könnte. Brauche dringend eure Hilfe! Seit...
  2. Außenbeleuchtung

    Außenbeleuchtung: Hallo, ich würde gerne an eine Lampe 2x Strom anschließen. 1x von einem Bewegungsmelder und 1x von einer anderen Lampe die per Schalter...
  3. Außenbeleuchtung ohne Vordach

    Außenbeleuchtung ohne Vordach: Hallo liebe Elektrofreunde, mir stellt sich gerade die Frage, welche IP Schutzart für Außenlampen ohne ein Vordach verwendet werden sollte....
  4. Außenbeleuchtung blitzt auf

    Außenbeleuchtung blitzt auf: Guten Tag zusammen, folgende Situation: Ein Kumpel von mir besitzt eine Garage mit LED-Feuchtraum Lichtleisten von Ritter (230V). Diese werden...
  5. Außenbeleuchtung Fassade mit Dauerstrom - wie nur bei Dämmerung schalten.

    Außenbeleuchtung Fassade mit Dauerstrom - wie nur bei Dämmerung schalten.: Hallo. Habe hier am Haus zwei Leitungen an der Hausfassade mit Dauerstrom. Vorher hatte der Besitzer Lampen mit Bewegungsmeldern montiert. Ich...