Aussenbereich FI

Diskutiere Aussenbereich FI im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Gibt es irgendeine Vorschrift, die besagt, dass im Aussenbereich ein zusätzlicher FI erforderlich ist? Ich habe folgendes vor:...

  1. #1 southpark112, 27.06.2011
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Gibt es irgendeine Vorschrift, die besagt, dass im Aussenbereich ein zusätzlicher FI erforderlich ist?

    Ich habe folgendes vor:
    -Aussensteckdose (2polig abschaltbar über Innenschalter an der Terrasentür).
    -angeschlossen an Wohnzimmerverdrahtung (B16A & 0,03A FI), also ohne extra Sicherung
    -mehrere FIs im Schaltschrank sind vorhanden für verschiedene Hausbereiche
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aussenbereich FI. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du so machen.
    Achtung. der 2polige Schalter muss aber auch den Nennstrom der Sicherung schalten können. Wenn das Wohnzimmer mit B16 abgesichert ist, muss dieser auch 16A schalten können (normale Lichtschalter sind nur bis 10A zugelassen)
     
  4. #3 southpark112, 27.06.2011
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Ja ist bekannt. Dieser hier wirds werden, natürlich mit Glühlämpchen

    http://www.busch-jaeger-katalog.de/inde ... l=52109813
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    124
    Ich hatte beim Lesen gleich daran gedacht, auch meinen Schalter (1 polig Standard) vor der Außensteckdose auszutauschen gegen einen 2-poligen, dann habe ich den verlinkten Preis gesehen :evil: :evil: :evil:

    Ich werde erst mal weiterüberlegen...

    Ciao
    Stefan
     
  6. #5 southpark112, 28.06.2011
    southpark112

    southpark112

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Naja, im Großhandel liegt der bei ca. 8€+Mwst.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.445
    Zustimmungen:
    96
    Die kriegt man auch als Privatperson im Versandhandel für unter 9€ inkl. MWSt - Plus Versand ...
     
  8. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    124
    Hallo,

    in meinem Fall würde ich eine Ausführung Aufputz benötigen, 10A 2polig habe ich massig gefunden, aber nicht in 16A.

    Aber eine Nachfrage:
    Wozu muß das Schaltvermögen eigentlich 16A sein?
    Die Außendows wird doch (zumindest bei mir) ohne Last geschaltet, die Leitung selbst ist allerdings hinter einem 16A LSS.

    Ciao
    Stefan
     
  9. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    weil du dir zwar fest vornimmst, die Steckdose immer lastfrei zu schalten, aber das 1000% nicht immer der Falls ein wird.

    An eine Steckdose kann man nun mal bis zu 16A anstöpseln (je nach Leitungsschutzschsalter natürlich), also muss eine eventueller Schalter das auch ab könmnen.
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    124
    danke,

    wenn ich also den LSS gegen einen mit 10A tausche, reicht auch der 10A - Schalter :)

    Ciao
    Stefan
     
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    65
    Genau so
     
  12. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    124
    danke!

    Habe gestern in der UV nachgesehen, da schlummert noch ein unbenutzter 10A LSS in der gleichen Reihe, da brauch ich ja nur eine Leitung umstecken, da das dann der gleiche FI ist :D

    Von 14€ auf 8,50€ und jetzt Lösung für 0€ prima!

    Ciao
    Stefan
     
  13. #12 79616363, 30.06.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan, ich will ja nicht unken. Aber da kann man fast drauf warten, dass irgendwann jemand die 10A Absicherung nicht mehr langt und wieder auf die 16er Sicherung geht - Weil dann hat man ja längst vergessen, dass der Grund für die 10er Sicherung in dem zu schwach dimensionierten Schalter lag.

    Ich würd's da auf nix ankommen lassen und lieber gleich nen vernünftigen 16A-Schalter hinbauen.
    Bei uns in der Fa. dürft ich mir jedenfalls so nen "Trick" nicht erlauben.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
  14. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    wobei die 'normalen' Lichtschalter bis 10A zugelassen sind, aber spätestens beim x. mal 2kW unter Last schalten genauso abrauchen.
     
  15. #14 79616363, 30.06.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Das ist richtig und das ist eine Duldung in den Vorschriften. Man geht bei der Beleuchtung stillschweigend davon aus, dass die zulässige Schaltleistung nicht überschritten wird - Deshalb ist das verrückterweise geduldet.
    Das gilt aber nicht für ne geschaltene Schuko, denn da kann man nicht wissen, was dran hängt.

    Und es ist tatsächlich so wie Du sagst. Ich hatte auch kürzlich so nen Problemfall, wo vier 500W Halo-Strahler über nen "normalen" Schalter gingen - Der Kunde war ganz verzweifelt, weil er das Licht zwar ein- aber nicht mehr ausschalten konnte. Da verbappten/verschweissten halt beim hohen Einschaltstrom die Kontakte und die bekam man nur durch Draufkloppen wieder ausseinander.

    Wir probieren's jetzt mal nit nem 16er Schalter (endlich kein Baumarktkram mehr) - Mal gucken, ob's hält.
    Wenn nich, dann muss halt doch ein Schütz her.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    124
    Also in meinem Fall ist die Außensteckdose ausschließlich für einen Rasentrimmer mit 600W und einen Heißluftfön 1200W zum Grillanzünden benutzt, was anderes wurde in den letzten 10 Jahren da nicht angeschlossen :)
    Für fremde Handwerker oder eigene größere Geräte gibt es Kraft und Schukodosen in der Garage, an die kommt man aber nur bei offenem Tor...

    Ciao
    Stefan
     
  18. #16 79616363, 30.06.2011
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Na meinetwegen, dann mach es halt so. Verboten ist's (so) jedenfalls nicht.
    Ich will ja nicht mosern, aber für mich ist sowas Murks.

    Aber ich weiss wie's geht. Es ist nur ne Frage der Zeit bis da ein Kamel kommt und nen Elektrogrill nebst Heizstrahler und Beleuchtung anschliesst - Weil das dann net langt, wird halt doch wieder auf die 16er umgeklemmt und dann haben wir genau das, was wir eben nicht wollten.

    Wenn Du ein guter Mensch sein willst, dann bring an der Leitung im Verteiler wenigstens nen Hinweis an, warum diese Leitung nur an ner 10er hängt.
    Wenn dann der "Nachrüstende" nur halbwegs mitdenkt, dann vergisst er auch den Schalter nicht.

    Viele Grüsse,

    Uli
     
Thema:

Aussenbereich FI

Die Seite wird geladen...

Aussenbereich FI - Ähnliche Themen

  1. FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung

    FI löst aus - aber nicht die normale Sicherung: Moin, liebe Profis. Habe die Fehlerquelle bereits eingrenzen können. Die betroffene Verbindung sieht so aus FI > 16A Sicherung > Zuleitungskabel...
  2. Induktionsherd löst FI-Schalter aus.

    Induktionsherd löst FI-Schalter aus.: Guten Tag, liebes Forum, ich hoffe, ich hab den Beitrag ins richtige Unterforum eingestellt. Wenn nicht, bitte ich die Mods, diesen zu...
  3. FI fliegt regelmäßig aus unerklärlichen Gründen raus

    FI fliegt regelmäßig aus unerklärlichen Gründen raus: Hallo ich habe mich hier angemeldet, da ich momentan recht ratlos bin wie ich am besten auf Ursachenforschung gehe. Mein Problem: Seit 4 Tagen...
  4. FI Schalter - "Feinfühligkeit"

    FI Schalter - "Feinfühligkeit": Unser sekundärer (Aussenbereich) Schutzschalter löst neuerdings hin und wieder (nicht IMMER) aus sobald große Verbraucher angeschaltet werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden