Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?

Diskutiere Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Abend liebe Community, Leider gibt es nun das 2. mal innerhalb eines Jahres Probleme mit der Außenbeleuchtung und dem dazugehörigen...

  1. #1 RudiWirz, 03.10.2019
    RudiWirz

    RudiWirz

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend liebe Community,

    Leider gibt es nun das 2. mal innerhalb eines Jahres Probleme mit der Außenbeleuchtung und dem dazugehörigen Bewegubgsmelder. (Hängt absolut im Freien) Das letzte mal wurde der Melder ausgetauscht vom Elektriker, weil er defekt war. (?)
    Nun gibt es wieder Probleme: die Strahler leuchten dauerhaft ohne Pause. Der Bewegungsmelder blinkt rot wenn man sich vor ihm bewegt. Jetzt habe ich den Melder aus Interesse mal näher angeschaut und folgender Eindruck hat sich mir geboten: siehe Fotos. Spinnen und Dreck im Melder und lehmige Wasserspuren, das außengehäuse war nicht vollständig eingerastet, weil es das auf Grund des schwarzen dicke Kabels auf der linken Seite gar nicht kann. Soll ein Melder nicht dicht sein, bzw. So angebrcht werden, dass die Möglichkeit besteht.?
    Da den Elektriker zu rufen immer sehr sehr kostspielig ist und ich das Gefühl habe, dass er wieder den Melder austauschen wird, was noch mal kostspieliger ist meine Fragen:
    A) welche Möglichkeit besteht, dass der Melder doch nicht kaputt ist. Was kann das Problem der dauerhaft leuchtenden Strahler auslösen? Vielleicht auch eine Sache, die ein Laie lösen kann.
    B) falls alles dafür spricht, dass er kaputt ist, kann es sein, dass es daran liegt, dass er nicht sorgfältig installiert wurde?
    C) selbst wenn er nicht kaputt ist und ich den Elektriker rufen muss. War die Installation richtig ? Dann könnte ich ihn darauf ansprechen .

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)
    Rudi
    B213EAC9-2808-42C4-B774-A421700896C5.jpeg 57253489-F912-44C5-ADC8-83BB4D6B308F.jpeg DF2730D9-5C84-4A33-9B5B-C7115509D061.jpeg D96BFC3A-4C24-461C-AEBA-8342DCD1FC13.jpeg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 03.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.665
    Zustimmungen:
    749
    Du hast da extrem schlechte Karten . Eine Gewährleistung hast du durch dein eigenmächtiges Eingreifen da selbst unmöglich gemacht. Und ja der Fehler liegt an dem Bewegungsmelder bzw an der falschen Montage!
    Mit sehr hoher Sicherheit kannst du den Melder als Totalschaden abschreiben.
     
    RudiWirz gefällt das.
  4. #3 kurtisane, 03.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Ob der BWM bereits wieder defekt ist, kann man nur vor Ort feststellen, aber dass sowas weder Fachmännisch noch dicht sein kann, ist bereits von der Ferne zu erkennen!
    Dafür gibt es ja normal die Gewährleistung!
     
    RudiWirz gefällt das.
  5. #4 kurtisane, 03.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Was heisst da Eigenmächtig, der Deckel kann ja auch von selber runtergefallen sein, denn "richtig zu" geht ja gar nicht, durch das Rohr!
     
    RudiWirz gefällt das.
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.014
    Zustimmungen:
    333
    Mängelrüge wegen unsachgemäßer Montage stellen!

    Die optimale Montagehöhe ist das übrigens auch nicht.
     
    RudiWirz gefällt das.
  7. #6 RudiWirz, 03.10.2019
    RudiWirz

    RudiWirz

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Danke euch allen für die schnelle Reaktionen.
    Ich werde den Elektriker darauf ansprechen.

    Was wäre denn die „korrekte” Montagehöhe?
     
  8. #7 Pumukel, 03.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.665
    Zustimmungen:
    749
    Die steht normal in der Bedienungsanleitung und die Leitungseinführung von der Seite ist da auch nicht gerade Optimal.
    Das der Bewegungsmelder nicht fachgerecht montiert wurde ist sogar auf den Bildern zu erkennen. ;)
     
    RudiWirz gefällt das.
  9. #8 kurtisane, 03.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Vielleicht soll der BWM hauptsächlich nur Niederwild erfassen, oder der Elektriker ist Liliputaner mit Höhenangst?
     
    RudiWirz gefällt das.
  10. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.576
    Zustimmungen:
    138
    Laut Montageanleitung: “Die minimale Montagehöhe des Gerätes beträgt 1,7 m.“ die Bemessung der Reichweite basiert auf 2,5m Montagehöhe.

    Da ist übrigens extra eine Bruchstelle zum Öffnen im Deckel, wenn man diese Einführung für das Kabel benutzt.........
     
  11. #10 Strippe-HH, 04.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    225
    Schalte mal die Sicherung aus und nach 3 Minuten wieder an vielleicht ist es dann erlediigt.
     
  12. #11 RudiWirz, 04.10.2019
    RudiWirz

    RudiWirz

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Beitrag :) Hat leider nicht funktioniert
     
  13. #12 Strippe-HH, 04.10.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    225
    Es ist auf den Fotos schlecht zu sehen wo und wie was angeschlossen wurde.
    Aber es kann auch ein falscher Anschluss sein wo eine Ader vertauscht wurde.
    Hast du ein Schaltbild des BWMs?
    Dann poste den doch hier bitte mal.
     
  14. #13 kurtisane, 05.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Wenn das alles schon mal zwischendurch funktioniert hat, wird es vermutlich nicht plötzlich falsch angeklemmt sein.
    Vielleicht tauscht ihm der Elektriker seinen halbherzigen dzt. nicht FR-tauglichen Klemmverteiler, dann gegen so einen wirklich dichten VT aus:
     

    Anhänge:

    RudiWirz gefällt das.
  15. #14 RudiWirz, 05.10.2019
    RudiWirz

    RudiWirz

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1A2453DB-3A6F-4328-992C-A27D9616A95E.jpeg

    Ich hoffe, dass es soweit richtig rübergekommen ist: der Bewegubgsmelder hat normal funktioniert und plötzlich nicht mehr.
    Ich habe leider keine Ahnung von Schaltplänen u.ä..
    Meinst du, dass es obwohl es bis vor kurzem ganz normal funktioniert hat, trotzdem falsch angeschlossen sein kann ?
     
  16. #15 RudiWirz, 05.10.2019
    RudiWirz

    RudiWirz

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was würde dort genau gewechselt werden?
     
  17. #16 Pumukel, 05.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.665
    Zustimmungen:
    749
    schau.jpg
    Ohne wenn und aber lass den Pfuscher erneut antreten und mach Gewährleistung geltend.
    Das Teil wurde falsch montiert! Deutlich sichtbar an der nicht ausgebrochenen Abdeckung! Deshalb kann die Abdeckung auch nicht dicht schließen.
     
  18. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.576
    Zustimmungen:
    138
    Das würde mich auch mal interessieren, denn die Antwort von @kurtisane hat mit deinem Problem rein garnichts zu tun...

    Die Undichtigkeit des Gehäuses rührt mindestens von der falschen Handhabung des Deckel im Bereich der kabeleinführung her, wie ich es dir bereits Donnerstag in Beitrag #9 benannt und @Pumukel heute vormittag auch noch bildlich dargestellt hat und wie es eben auch in der Montageanleitung zu finden ist.

    Für alle, die das Gerät nicht erkennen und/oder das sichtbare Typenschild nicht lesen können oder wollen: es ist ein Busch Jaeger Busch-Wächter® 220 MasterLINE Typ 6847/11 AGM-208
     
    RudiWirz und ego1 gefällt das.
  19. #18 kurtisane, 05.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Hallo T.Paul, das Problem hat nichts von u. mit mir zu tun, aber mit einem ordentlichen "geschlossenen" FR-AP Kasten wäre sowas nicht wirklich passiert bzw. vorgefallen, bzw. was so mancher E-Techniker nie in der Hand hatte, weiss es nicht nicht wirklich, warum dann div. Geräte in der Pampas "absaufen" können, aber dann nicht mehr!
     
  20. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.576
    Zustimmungen:
    138
    @kurtisane Ich Weiss manchmal nicht, ob du der deutschen Sprache derart unmächtig bist, dass dich niemand oder zumindest ich nicht verstehen kann oder ob du dies mit Absicht zum provozieren und herumtrollen in diesem Forum derart benutzt, dass man in deine Sätze alles und nichts interpretieren kann und soll, damit du deiner eigenen Ansicht nach letztendlich immer im Recht gewesen sein wirst.

    Wie dem auch sei, ist das ursächliche Problem die fehlerhafte Montage des Gerätes, dass laut Hersteller als IP55 klassifiziert ist, und kein fehlendes weiteres Gehäuse herum, dass womöglich noch die Funktion negativ beeinträchtigt oder gar der Ersatz des vom Hersteller für das Gerät entworfenen Gehäuse durch ein x beliebig anderes und daher ist deine Antwort zum Problem schlichtweg Unsinn. Ich kann deine Antwort nur dann nachvollziehen, wenn du missverständlich das Gehäuse des Bewegungsmelder irrtümlich als Abzweigkasten erkannt hättest...

    Erschwerend zur fehlerhaften Montage kommt hinzu, dass das Gerät den Bildern nach zu urteilen sehr nahe am Boden installiert wurde, was neben der abweichenden Erfassungsreichweite hier womöglich nicht die für seine Schutzklasse angedachten Umgebungsbedingungen wiederfinden lässt, sondern evtl. Teils untergetaucht wird bei Schlechtwetter Ereignissen. Dies würde ein Gerät in Schutzklasse IP x7 erfordern.

    Und wenn ich noch persönlich erwähnen dürfte, gibt es meinerseits noch eine erschwernis... Es ist ein Busch Wächter. Obgleich Busch Jaeger viele gute bis sehr gute produkte vertreibt, haben deren Außen-Bewegungsmelder bislang eher mich vertrieben, da ich häufig mit Ausfällen dieser Geräte konfrontiert wurde. Es gibt bessere Hersteller von Bewegungsmelder im Außenbereich...
     
  21. #20 kurtisane, 05.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    455
    Bitte was hat das mit herumtrollen zu tun?
    Nimmst Du nun schlichtweg alle bekannten u. unbekannten E-Techniker in Schutz, die solche Arbeit abliefern?
    Ich habe an diesem Ort, weder was selber montiert noch in Betrieb genommen!

    p.s..Wie dem auch sei: Vielleicht liest Du Dir mal als alter Moderator, den Dunning-Kruger-Effekt durch.

    IP 55 u.a. heisst nur, wenn es "rundum dicht" geschlossen ist u. sein soll, nur bzgl. diesen gezeigten Bildern, kann der VT kaum dann wirklich dicht gewesen zu sein.
    Warum u. wieso der BWM ständig u. dauerhaft "Licht an" durchschaltet weiss ich nicht, vielleicht der Elektriker vor Ort, beim Entstören?

    Dass dann Jemand noch einen falschen BWM von einem bekanntem Hersteller dort einsetzt, wobei dieser nicht unbedingt dafür geeignet ist, ist bestimmt nicht mein Fehler, aber ich weiss zumindest wo u. wie man diesen dann halbwegs normal einbauen kann u. auch nicht in dieser Höhe!
     
Thema:

Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?

Die Seite wird geladen...

Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder? - Ähnliche Themen

  1. Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges

    Lampe: Gelbes Kabel & 3-adriges Durchsichtiges: Hallo, ich wollte einen kleinen Kronleuchter aufhängen, der auch nicht mal so billig war. Nun ist da aber nur ein grünes Kabel und ein dickes...
  2. 3 Lampen hintereinander anschließen

    3 Lampen hintereinander anschließen: Moin! Ich habe ein Problem in meiner neuen Wohnung. Ich versuche es mal einigermaßen zu erklären. Es gibt dort einen relativ langen Flur, in dem...
  3. Ersatz: Trafo für Halogen-Niedervolt-Leuchten

    Ersatz: Trafo für Halogen-Niedervolt-Leuchten: Hallo zusammen, ich bin leider kein Fachmann, aber wollte mich mal erkundigen, ob jemand eine Idee hat, wie ich diesen leider nicht mehr...
  4. 2 Leuchten an 1 Nullleiter

    2 Leuchten an 1 Nullleiter: Hallo, folgende Frage: Ich habe im Wohnzimmer einen Doppelschalter und würde daher auch gern 2 Lampen aufhängen und getrennt schalten. Aus der...
  5. Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w

    Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w: Hallo zusammen ! Ich bin in Sachen Elektrik nicht der fitteste:([ATTACH] weshalb ich mich hier im Forum angemeldet habe um mir Hilfe zu holen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden