Eine Schaltung für das Auto, wo ein Akku angeschlossen wird

Diskutiere Eine Schaltung für das Auto, wo ein Akku angeschlossen wird im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo an alle im Forum. Bin sehr neu hier und wollte sofort schon eine Frage stellen. Wäre sehr dankbar über eure Hilfe. Folgende Vorstellung...

  1. #1 ismetpolat, 09.11.2009
    ismetpolat

    ismetpolat

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle im Forum. Bin sehr neu hier und wollte sofort schon eine Frage stellen. Wäre sehr dankbar über eure Hilfe.

    Folgende Vorstellung hab ich. Ich will in mein Fahrzeug 2 Kameras einbauen und 1 Aufzeichnungsgerät. Die Kameras und das Aufzeichnungsgerät hat eine sehr kleine Stromaufnahme (Kamera ca. 0,6W, Aufzeichnungsgerät ca. 2,5W, Gesamt ca. 3,7W).

    Ich kann natürlich diese Kameras direkt an mein Fahrzeug anschließen, da diese mit 12V betrieben werden. Das Aufzeichnungsgerät wird mit 5V betrieben und daher müsst ich schon die 12V auf 5V runterkriegen. Hier kommt auch schon meine erste Frage, wie schaff ich das? Anhand von Kondensatoren?

    Jetzt hätte ich aber eine weiter Frage. Wenn ich jetzt im Auto sitze und die Zündung anschalte, funktioniert das ganze (angenommen die 12V wurden auf 5V erledigt). Wenn ich aber die Zündung ausschalte geht das ganze natürlich auch aus (soll es ja, sonst ist der Akku vom Auto leer). Jetzt würd ich genau hier einen Akku einbauen. Damit mein ich, wenn ich die Zündung aus hab, soll es über den Akku betrieben werden. Und wenn die Zündung an ist, soll der Akku wieder vollständig geladen werden und dann weiterhin über den Strom von der Autobatterie laufen und nicht vom Akku. Man muss hier ja auch bedenken, das wenn der Akku voll ist, die Aufladung gestoppt werden müsste.

    Ich hoffe ich konnte mein Problem ausdrücken und jemand kann mir helfen. Wäre auch nett wenn mir jemand sagen könnte, welche Hardware ich noch brauche und wie groß der Akku sein sollte für ca. 24h Aufnahme ohne das der Akku geladen wird. Vielleicht auch ein kleine Schaltplan.

    Wäre sehr dankbar über jeden Beitrag.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ismet
     
  2. Anzeige

  3. #2 79616363, 09.11.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Forum :D

    Ich sag's gleich vorweg, ja es geht! Die 5V= kriegst Du bei der geringen Leistungsaufnahme über nen stinknormalen integrierten Längsregler (z.B. LM7805) hin. Das lustige Enstörtrallala drum rum ist easy.

    Aber rechnen wir mal:

    Das "Aufzeichnungsgerät" braucht 2,5W bei 5V - Es zieht also 500mA.
    Die abzuführende Verlustleistung im Längsregler muss man auf gut 14V Versorgungsspannung auslegen, denn die nominalen 12V gibt es im Auto fast nie! Sind wir mal vorsichtig und rechnen lieber mit 15V. Damit ergibt sich im Längsregler eine Verlustleistung von etwas mehr als (15V-5V)*0,5A=5W. Hier kommt man also nicht mehr ohne Kühlung aus. Die Kühlung kann ein ordentliches Kühlblech sein oder das Chassis vom Fahrzeug selbst.

    Mit einer Ladungspumpe würde es auch gehen und dann hätte es tatsächlich was mit Kondensatoren zu tun. Es würde sogar noch etwas energiesparender arbeiten. Aber dazu bräuchten wir ne Art von aktiver Vollbrücke und das lohnt sich bei der geringen Leistung wirklich nicht.

    Die Kameras verbrauchen 2x0,6W=1,2W. Damit ergibt sich ein Strom von 100mA.

    Wir verbraten somit einen Gesamtstrom von 0,6A. Dein Akku soll 24h halten. Damit ergibt sich eine Mindestkapazität von 0,6A*24h=16,8Ah - In der Praxis eher >= 20Ah.
    Hmm, nicht grad ganz wenig und bestimmt nicht winzig - Aber noch akzeptabel! In dem Fall würd ich mich zu nem entsprechenden Bleigelakku entscheiden, denn die vertragen sich auch prima mit der Bordspannung von nem Fahrzeug.

    Versorgt wird der ganze Krempel die ganze Zeit nur über den Stützakku. Dás macht aber nix, denn der beim Fahrtbetrieb gelieferte Ladestrom übernimmt dann ggf. die Versorgung der Installation gleich mit und wird (kommt gleich) entkoppelt.

    Um den Stützakku von der Fahrzeugbatterie zu entkoppeln, genügt eine einfache (Schottky-)Diode.
    Ne einfache Laderegelung müsst vielleicht auch noch rein, aber da muss ich erst rechnen ...

    Gut, über Sinn und Unsinn dieses Projekts brauchen wir nicht reden. Über mein Staustrahltriebwerk regt sich ja mittlerweile auch niemand mehr auf - Und das Triebwerk ist wirklich echter Unsinn :lol:

    Viele Grüsse,

    Uli

    Nachtrag:

    Du musst bei nem Bordnetz eines Fahrzeugs auch mit ordentlich Störungen (Ripple) auf der Versorgungsspannung rechnen - Hoffentlich vertragen das die Kameras! Notfalls kann man diese Störungen auch noch wegbügeln, aber jetzt gucken wir mal, wie schlimm das ist ...
     
  4. #3 Octavian1977, 10.11.2009
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.783
    Zustimmungen:
    612
    in Deiner Rechnung mit dem Spannungsregelr hast Du aber den Ladestrom des Akkus vergessen. Der wird bei entladenem Akku schon ganz ordentlich sein.
    Zudem sollte dieser, da es sich um einen Blei Akku handeln soll einen Tiefentldeschutz bekommen.
     
  5. #4 79616363, 11.11.2009
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Octavian,

    ich hab da gar nix vergessen. Ich habe die eventuell nötige Laderegelung angesprochen und das läuft bei nem Bleigelakku auf ne ganz normale Strombegrenzung und ne Überwachung der Ladeschlussspannung raus - Mehr braucht es nicht!
     
Thema:

Eine Schaltung für das Auto, wo ein Akku angeschlossen wird

Die Seite wird geladen...

Eine Schaltung für das Auto, wo ein Akku angeschlossen wird - Ähnliche Themen

  1. Schaltung für die Prüfung

    Schaltung für die Prüfung: Hallo Leute, bin neu hier. Ich habe für die praktische Prüfung teil 2 Die Materialliste bekommen. Nur kann ich mir leider keine Schaltung anhand...
  2. Wo muss der Nullleiter bei dieser Fassung angeschlossen werden?

    Wo muss der Nullleiter bei dieser Fassung angeschlossen werden?: Guten Tag, ich würde gerne eine Lampe in Betrieb nehmen und muss dafür die Fassung mit den entsprechenden Kabeln verbinden. Leider wurde der...
  3. Warum wird der Blitzableiter an die Telefonleitung angeschlossen?

    Warum wird der Blitzableiter an die Telefonleitung angeschlossen?: Kann mir bitte jemand erklären, wozu das gut sein soll? Gestern wurde am ersten Mast meiner Telefonleitung ein Blitzableiter angebracht. Und ein...
  4. Schaltung mit Timer

    Schaltung mit Timer: Hallo zusammen, Ich möchte mit einen Zeitrelais ein Magnetventil ansteuern. Ablauf Ich möchte einen Knopf betätigen, dann soll sich ein...
  5. Widerstand für Schaltung

    Widerstand für Schaltung: Tagesgruß, das beigefügte Foto zeigt den Anschluss eines Mischermotors inkl. Regelung, der in meiner Heizung den 4-Wegemischer nach Wärmebedarf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden