Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler

Diskutiere Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich baue gerade eine Photovoltaikanlage auf. Die Anlage hat eine Leistung von 5,18 KWP. Als Verbindungsleitung zwischen...

  1. Roland

    Roland

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich baue gerade eine Photovoltaikanlage auf.
    Die Anlage hat eine Leistung von 5,18 KWP.
    Als Verbindungsleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler wollte ich NYM-J 3X6 mmq benutzen.
    Die Länge beträgt 12m.
    Jetzt habe ich auf der Website von SMA (Wechselrichter)
    gelesen,das flexible Leitung nach VDE 0298, Teil 300
    zu bevorzugen sei.Da ich das Kabel durch ein Rohr mit einem relativ engen Bogen verlegen muß ,wäre das oK.

    Nur wie ist die Bezeichnung des Kabels?
    Kann ich auch evtl. drei Einzeladern durch das Rohr verlegen,oder hat der Energieversorger ( EAM ) etwas dagegen?

    Als Alternative habe ich erwogen,das Gleichstromkabel
    vom Generator ( 3x Solarstring je 2x 4mmq Einzelleitung ) bis zum Wechselrichter zu verlegen.
    Dann habe ich nur 80 cm bis zum Zähler.
    Aber macht das Sinn,wegen der Verluste in der 12m langen Leitung?

    Vieleicht hatte jemand ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen.

    Ich wünsche allen ein schönes Osterfest.

    Roland
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Die Bezeichnung wäre z.Bsp. H07RN-F.

    Evtl. sogar mit erhöhter Temperaturbeständigkeit bei zuerwartenden Temperaturen bis 70° C.
    -
    Der Mindestbiegeradius beträgt bei flexiblen Einsatz: 15 x Leitungsdurchmesser des H07RN-F !
    -
    Als zweiter Auslegungsparameter für den Leitungsquerschnitt ist der Spannungsfall zu
    nennen, der vorgeschriebene Prozente der Anlagennennleistung nicht übersteigen sollte.
    -
    Wenn das EVU nichts dagegen hat - und das schriftlich bestätigt - wäre es ok ,

    M.E. werden doppeltisolierte Leitungen (Schutzisolierung) vorgeschrieben !
    <VDE0100Teil520Abs.10.2>
    -
    Bei der Gleichstromhauptleitung vom Generatorkasten zum Wechselrichter gilt auch der Mindest-Spannungsfall <= 1%.
    -
    Am besten beim EVU die Richtlinien von Eigenerzeugungsanlagen einholen !
    Dort werden auch die nötigen Anschlussbedingungen genannt (Trenneinrichtungen , etc...) !
     
Thema:

Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler

Die Seite wird geladen...

Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler - Ähnliche Themen

  1. Noch mal...RCD(FI) vor dem zwischenzähler oder danach...oder egal

    Noch mal...RCD(FI) vor dem zwischenzähler oder danach...oder egal: Hallo Gemeinde und Fachkräfte, ich beabsichtigte die Installation eines Smartmeters in den Verteilerkasten meiner Wohnung, da ich endlich mal...
  2. Kabel zwischen APL und 1. TAE

    Kabel zwischen APL und 1. TAE: Hallo in die Runde :) Im Rahmen einer Kernsanierung in meinem Haus soll auch die 1. TAE-Dose versetzt werden. Dafür wird ein neues Kabel verlegt....
  3. Logisches "oder" zwischen einer Zeitschaltuhr und einem Frostschutzwaechter

    Logisches "oder" zwischen einer Zeitschaltuhr und einem Frostschutzwaechter: Hallo zusammen, Ich moechte meine Teichpumpe (220V) genau immer dann laufen lassen, wenn eine der folgenden zwei Bedingungen wahr sind: a) Es ist...
  4. Kaminofen mit Leitungen in der Zwischendecke

    Kaminofen mit Leitungen in der Zwischendecke: Hallo zusammen, Ich bin der Sven und 40 Jahre alt. Ich habe mich hier mal angemeldet da ich eventuell ein Problem sehe und mal andere Leute...
  5. Digitaler Zwischenzähler Wärmepumpe anschließen

    Digitaler Zwischenzähler Wärmepumpe anschließen: Hallo in die Runde, ich lesen hier oft interessiert mit und habe nun selbst eine Frage, vielleicht könnt ihr mir die beantworten. In einem EFH...