Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler

Diskutiere Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich baue gerade eine Photovoltaikanlage auf. Die Anlage hat eine Leistung von 5,18 KWP. Als Verbindungsleitung zwischen...

  1. Roland

    Roland

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich baue gerade eine Photovoltaikanlage auf.
    Die Anlage hat eine Leistung von 5,18 KWP.
    Als Verbindungsleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler wollte ich NYM-J 3X6 mmq benutzen.
    Die Länge beträgt 12m.
    Jetzt habe ich auf der Website von SMA (Wechselrichter)
    gelesen,das flexible Leitung nach VDE 0298, Teil 300
    zu bevorzugen sei.Da ich das Kabel durch ein Rohr mit einem relativ engen Bogen verlegen muß ,wäre das oK.

    Nur wie ist die Bezeichnung des Kabels?
    Kann ich auch evtl. drei Einzeladern durch das Rohr verlegen,oder hat der Energieversorger ( EAM ) etwas dagegen?

    Als Alternative habe ich erwogen,das Gleichstromkabel
    vom Generator ( 3x Solarstring je 2x 4mmq Einzelleitung ) bis zum Wechselrichter zu verlegen.
    Dann habe ich nur 80 cm bis zum Zähler.
    Aber macht das Sinn,wegen der Verluste in der 12m langen Leitung?

    Vieleicht hatte jemand ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen.

    Ich wünsche allen ein schönes Osterfest.

    Roland
     
  2. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Die Bezeichnung wäre z.Bsp. H07RN-F.

    Evtl. sogar mit erhöhter Temperaturbeständigkeit bei zuerwartenden Temperaturen bis 70° C.
    -
    Der Mindestbiegeradius beträgt bei flexiblen Einsatz: 15 x Leitungsdurchmesser des H07RN-F !
    -
    Als zweiter Auslegungsparameter für den Leitungsquerschnitt ist der Spannungsfall zu
    nennen, der vorgeschriebene Prozente der Anlagennennleistung nicht übersteigen sollte.
    -
    Wenn das EVU nichts dagegen hat - und das schriftlich bestätigt - wäre es ok ,

    M.E. werden doppeltisolierte Leitungen (Schutzisolierung) vorgeschrieben !
    <VDE0100Teil520Abs.10.2>
    -
    Bei der Gleichstromhauptleitung vom Generatorkasten zum Wechselrichter gilt auch der Mindest-Spannungsfall <= 1%.
    -
    Am besten beim EVU die Richtlinien von Eigenerzeugungsanlagen einholen !
    Dort werden auch die nötigen Anschlussbedingungen genannt (Trenneinrichtungen , etc...) !
     
Thema:

Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler

Die Seite wird geladen...

Einspeiseleitung zwischen Wechselrichter und Einspeisezähler - Ähnliche Themen

  1. Welche Leitung zwischen Betongdecke und ESP Plate verlegen.

    Welche Leitung zwischen Betongdecke und ESP Plate verlegen.: Hallo liebe Leut, habe geplant eine Deckenheizung einzubauen, hierzu soll eine 22mm dicke ESP Platte zur Wärmeisolierung zur Decke verbaut werden,...
  2. Ratlosigkeit, Funkzwischenstecker regelmäßig defekt

    Ratlosigkeit, Funkzwischenstecker regelmäßig defekt: Hallo zusammen, ich habe schon längere Zeit ein Problem mit einer meiner fernschaltbaren Steckdosen. Ich betreibe an meinem Schreibtisch eine...
  3. Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie

    Wechsel zwischen Lithium-Ionen-Batterie u. Blei-Gel-Batterie: Liebes Elektrikforum, Liebe Mitglieder, vorab schicke ich meine herzlichen Grüße aus Hamburg und bedanke mich, dass es das Forum gibt. Mein Name...
  4. Asynchronmaschinen im Lastbereich zwischen Leerlauf und Nennlast

    Asynchronmaschinen im Lastbereich zwischen Leerlauf und Nennlast: Hey ihr lieben, ich bin ein blutiger Anfänger und muss dieses Tabelle lösen... Leider komme ich bei den verschiedenen Nennlasten nicht ganz klar....
  5. FI Zwischenstecker

    FI Zwischenstecker: Hallo, mir ist aufgefallen, dass sich im Sicherungskasten meiner Wohnung gar kein FI-Schalter befindet. Wäre es sinnvoll, wenn hier nicht...