Elektrik trennen ab NH-Sicherung

Diskutiere Elektrik trennen ab NH-Sicherung im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Folgendes Szenario: Ich habe ein Haus, mit einer Unterverteilung im EG und einer UV im OG, momentan laufen beide über einen Zähler im EG. Unten...

  1. #1 MarcelHH90, 19.09.2020
    MarcelHH90

    MarcelHH90

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes Szenario:

    Ich habe ein Haus, mit einer Unterverteilung im EG und einer UV im OG, momentan laufen beide über einen Zähler im EG. Unten sollen meine Eltern einziehen, oben Ich!

    Die Leitung fängt nach der 35A NH-Sicherung an(10mm²), geht in den Zähler und von dort aus in einen Hauptschalter(63A).
    Am Ausgang des Hauptschalters, gehen für das EG und OG die Leitungen ab. (EG 6mm², OG 10mm²).
    Nach dem ich die NH-Sicherung getrennt habe und meine 10mm² Leitung für das OG an den Eingang des Hauptschalters setzen wollte, ist mir aufgefallen, dass dort keine 2x 10mm² rein passen. Momentan gehen jetzt beide Leitungen (EG/OG) am Ausgang des Hauptschalters ab, da es sich zusammen um 16mm² handelt (Diese würden in den Hauptschalter passen).

    Nun zu meiner frage:

    Welches ist die einfachste und komfortabelste Lösung für mein Problem?
    Ich würde gerne im EG den Hauptschalter ausschalten können ohne dabei im OG die Gesamte Elektrik lahm zu legen. (im EG und OG sind jeweils Hauptschalter).

    Gibt es eine andere Lösung als direkt nach dem Zähler mit der Leitung auf Reihenklammen zu gehen?
    Welches Reihenklemmen würden dafür in Frage kommen?

    Vielen Dank, ich hoffe es ist einigermaßen verständlich!
     
  2. #2 Pumukel, 19.09.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.928
    Zustimmungen:
    1.699
    MarcelHH90 gefällt das.
  3. #3 MarcelHH90, 19.09.2020
    MarcelHH90

    MarcelHH90

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Elektrofachkraft, es war eine 2. Person anwesend und ich habe die UVV eingehalten. Eine Plombe gab es nicht und den Zähler als solches habe ich nicht angefasst. Und den Hauptschalter unter Spannung in "dieser" UV wollte ich nicht umverdrahten. Ich weiß als Elektrofachkraft hätte ich mir die Frage auch selber beantworten können/müssen aber da es nicht mein täglich Brot ist und ich im Maschinenbau tätig bin, wollte ich einfach mal wissen ob es evtl. Auch neue Methoden gibt.
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    835
    Ein Hauptschalter nach einem Zähler ist ja nur dann noch ein Hauptschalter, wenn er auch die gesamte Kundenanlage trennt.
    Folglich ist es nicht in Ordnung, etwas vor dem Schalter abzugreifen!
     
  5. #5 MarcelHH90, 19.09.2020
    MarcelHH90

    MarcelHH90

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche aber bei meinen 2 Wohneinheiten keinen 2. Zähler bzw. Habe als Zwischenzähler einen Digitalen ungeeichten.
     
  6. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    835
    Was hat das mit meiner Antwort zu tun?
     
    patois gefällt das.
  7. #7 MarcelHH90, 19.09.2020
    MarcelHH90

    MarcelHH90

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll ich sonst die Hauptschalter voneinander trennen?
     
  8. #8 MarcelHH90, 19.09.2020
    MarcelHH90

    MarcelHH90

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Entweder mit einem 2. Zähler oder durch das Auftrennen der Leitung vor dem Hauptschalter, ansonsten könnte ich ja vom EG aus die Spannung im OG lahm legen.
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    835
    Nochmal:
    Der Hauptschalter ist dafür da, die gesamte Anlage welche an diesem Zähler hängt zu trennen. (sagt ja das Wort Hauptschalter schon).

    Hinter diesem Hauptschalter kannst du natürlich weitere Schalter und auch Zähler anbringen, z.B. in einem separaten Verteiler außerhalb des Zählerschranks, oder in einem Verteilerfeld neben den Zählerfeldern.
     
  10. #10 MarcelHH90, 19.09.2020
    MarcelHH90

    MarcelHH90

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Würde bedeuten, ich soll nach dem Hauptschalter eine Hauptleitungsabzweigklemme setzen und dahinter noch mal 2 Hauptschalter jeweils einen für EG und OG?
    Würde nur damit leben müssen, dass ich aus der UV im EG ebenfalls im OG die Elektrik freischalten kann?
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.253
    Zustimmungen:
    371
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Problem technisch zu lösen - fraglich bleibt hier aber, welcher VNB zuständig ist und ob der rechtlich einen sperrbaren Hauptschalter im AAR fordert oder dieser obsolet ist...
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    229
    Man sollte auch in Erwägung ziehen das mal eine Wohnung vermietet wird. Das würde ich jetzt schon angehen.

    Lutz
     
  13. #13 alzerJung, 20.09.2020
    alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    die nachfolgenden Beiträge helfen dir ja nicht wirklich weiter. Diese Antworten hast du leider zuhauf in dem Forum.

    Die Diskussion über den Begriff Hauptschalter ist mal wieder der Streit um des Kaisers Bart. Weitere Beiträge werden dir wahrscheinlich auch nicht weiterhelfen.

    Ich sehe 2 Möglichkeiten für die dich:
    Du gehst nach dem Zähler wie von Pumuckel vorgeschlagen auf einen Verteilerblock und von dort auf zwei Hauptschalter, einen für das OG, der andere für das EG. Ob das jetzt zulässig sein mag oder nicht: Es kräht kein Hahn danach. Wer sollte das auch? Dazu müsste der oder die die Verteilung öffnen und sich die Innereien anschauen. Und selbst wenn, würde ich den Meckerer fragen, ob er/sie nichts besseres zu tun hat. Übrigens: genauso ist das bei mir realisiert. Außer dass ich noch eine UV mehr habe.

    Wenn es dich besser schlafen läßt, dann setzt du zwischen Zählerabgang und Klemmblock einen weiteren Hauptschalter, wie von dir schon vorgeschlagen. Halte ich für übertrieben. Sollte man da mal ran müssen, dann zieht man halt die Hauptsicherungen.
     
    MarcelHH90 gefällt das.
  14. #14 alzerJung, 20.09.2020
    alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    Ha, ich muss mich korrigieren.
    Habe gerade mal in meine Verteilung geschaut. Nach meiner eigenen Aussage habe ich es übertrieben. Vom Zähler geht es unmittelbar auf einen Hauptschalter, von dort auf einen Verteilerblock und von da weiter auf 3 Hauptschalter und von dort in die weitere Verteilung.
     
  15. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    835
    Das ist ja toll, das du das übertrieben findest.
    Nur gibt es ja gewisse Regeln, an die wir uns halten, oder?
    Sonst kommt der nächste und sagt, den Zähler kannst du auch wieder an einem Nagel an die Wand hängen, hat früher auch so geklappt???
     
    patois gefällt das.
  16. #16 elektroblitzer, 20.09.2020
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    117
    Es muss aber an diese Einpunktaufhängung ein Blechgehäuse in SKII.
     
  17. #17 alzerJung, 03.10.2020
    alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    Du bist wahrscheinlich noch nie 1km/h zu schnell gefahren? Auch das wäre ein Regelverstoß. Falls doch, solltest du den Führerschein abgeben? Oder erst, wenn man mindestens 20km/h zu schnell warst?

    Warum fällst du dann hier so von einem Extrem ins andere und setzt eine Verteilung vor zwei Hauptschaltern gleich mit richtig üblem Pfusch?
     
  18. #18 alzerJung, 03.10.2020
    alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    Auch das ist hier so typisch für das Forum. Man benutzt Fachbegriffe, die einem nennenswerten Teil der Leser nicht bekannt sind.

    SKII bedeutet "schutzklasse 2" und wird meist mit elektrischen Handgeräten benutzt. Damit sind Geräte gemeint, die ein Gehäuse aus vollständig isolierendem Material haben und keinen PE-Anschluss (Schutzleiter-Anschluss, der grün-gelbe).

    Mit dem Beitrag ist also ein Blechgehäuse ohne Schutzerdung gemeint. Man wollte halt auf den Nagel noch einen draufsetzen.
     
  19. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    835
    Wir sind hier ein Fachforum, indem jemand eine Frage gestellt hat. Dieser jemand hat in meinen Augen einen anrecht darauf, fachgerechte Antworten zu bekommen.

    Um bei deinem Thema zu bleiben:

    Wenn dich in einem Verkehrsforum jemand fragt:
    "Wie schnell darf ich in geschloßener Ortschaft fahren?"
    antwortest du ja auch nicht "65!", und weiter, wenn jemand anders zu recht einbringt, das dem nicht so ist:

     
  20. #20 alzerJung, 03.10.2020
    alzerJung

    alzerJung

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    Ihr seid schon alle Klasse hier. Macht es doch so, dass nur die hier in das Forum dürfen, die nachgewiesene EFKs sind.
     
Thema:

Elektrik trennen ab NH-Sicherung

Die Seite wird geladen...

Elektrik trennen ab NH-Sicherung - Ähnliche Themen

  1. Alte Stegleitungen und unbekannte (Sicherungen?) Verbindungen im Verteilerkasten

    Alte Stegleitungen und unbekannte (Sicherungen?) Verbindungen im Verteilerkasten: Guten Morgen, ich möchte einen neuen Schalter für das Licht einbauen, jedoch benötigt der neue WIFI-Schalter einen Nullleiter.... Verlegt sind...
  2. Eine zusätzliche Sicherung in meiner Garage

    Eine zusätzliche Sicherung in meiner Garage: Guten Tag, ich habe 3 Sicherungen a 16 A bei mir im Haus für die Garage. Ich möchte hier meinen Kompressor die Steckdose mit einem Schütz...
  3. Umbau Sicherungen/Drehstrom für Herd-Backofen-Kombination

    Umbau Sicherungen/Drehstrom für Herd-Backofen-Kombination: Guten Tag, In der Eigentumswohnung wird eine neue Küche (ein)gebaut. Unter anderem wurden durch einen Elektrotechnik-Betrieb neue Leitungen...
  4. Geplanter Anschluss zu viel Last auf der Sicherung?

    Geplanter Anschluss zu viel Last auf der Sicherung?: Hallo, Ich bin gerade in eine Neubauwohnung gezogen und habe eine ungünstige Steckdosensituation, weshalb mir die folgende Lösung als einzige...
  5. NH Sicherungen im Strassenverteiler, Trafostationen einsetzten

    NH Sicherungen im Strassenverteiler, Trafostationen einsetzten: Hallo, ich habe mal eine Frage aus Neugier. Und zwar wie wird das zuschalten von Trafoabgängen oder Strassenverteiler bzw Strassen (zu den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden