FI Schutzschalter auf PE Klemme ( Nullung )

Diskutiere FI Schutzschalter auf PE Klemme ( Nullung ) im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, ich versuche mal zu erklären wie der Sicherungskasten bei mir in der Wohnung aufgebaut ist. Es kommen 3 Phasen ( L1, L2, L3...

  1. #1 golum12345, 25.11.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich versuche mal zu erklären wie der Sicherungskasten bei mir in der Wohnung aufgebaut ist.

    Es kommen 3 Phasen ( L1, L2, L3 ) vom Stromzähler. Kein Nullleiter.

    Die 3 Phasen gehen auf den FI Schutzschalter.
    FI Schutzschalter ist mit 4 Anschlüssen unten ( L1, L2, L3, N) und 4 Anschlüssen oben ( L1, L2, L3, N ) ausgestattet.

    Am unterem N ist die PE Schiene ( Schutzleiter ) angeschlossen und am oberen N ist der Neutralleiter angeschlossen.

    Ich kenne es nur so das der Schutzleiter nicht am FI Schutzschalter ( N ) angeschlossen wird.

    Besteht hier eine Fehlerhafte installation?

    Gruß
     
  2. #2 werner_1, 25.11.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    1.675
    Unten wird kein PE, sondern ein PEN angeschlossen sein.
     
  3. #3 golum12345, 25.11.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Anschluss geht aber auf eine PE Schiene.

    Vom Drehstromzähler kommen lediglich 3 Phasen
     
  4. #4 Octavian1977, 25.11.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.840
    Zustimmungen:
    1.029
    oben schreibst Du es gäbe keinen Nulleiter, weiter unten klemmt der grüngelbe auf dem FI, also doch wieder ein PEN/Nulleiter. Was denn nun?

    Wie viele Adern kommen denn nun vom Zähler?
    3 oder 4? oder doch 5???
    Welche Netzform liegt vor?

    Bist Du Elektriker?
    Weißt Du wie TN-C, TN-S oder TT aufgebaut sind?
     
  5. #5 golum12345, 25.11.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Elektriker bin ich nicht. Habe mich nur gefragt warum der grün/gelb unten an dem FI angeschlossen ist.

    Vom Zähler kommen 3 Phasen. L1, L2, L3 kein Nullleiter

    Kenne das so nur nicht das der grün gelb mit dem Nullleiter über den FI mit einander verbunden sind.
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Diese Diskussion hat keinen Sinn, solange du Nullleiter von Neutralleiter nicht zu unterscheiden vermagst. Der Nulleiter ist in Gelb/Grün richtig und dann auch richtig angeschlossen, wie von Dir beschrieben. Die ganz korrekte Kennzeichnung wäre Grün/Gelb mit einer blauen Makierung an der Anschlusstelle.

    Wenn also 4 Adern, inkl. dem Gelb/Grünen vom Zähler kommen, ist allem Anschein nach, was wir aus der Ferne beurteilen könnten, ein korrektes TN-C-S-System errichtet worden.
     
  7. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    202
    Sehe ich anders: Auftrenung an der PEN Schiene N in blau.
    Ein PEN darf nicht geschaltet werden.

    Lutz
     
  8. #8 golum12345, 25.11.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es kann sich um kein TN-C-S System handeln. Es kommen vom Zähler lediglich 3 Phasen die auf den FI gehen. Mehr nicht
     
  9. #9 werner_1, 25.11.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    1.675
    Oder noch besser: Getrennte PE- und N-Schiene.

    Wird er ja auch nicht. Am geschalteten Ausgang hast du nur noch einen N (der Eingang ist nicht geschaltet).

    Was soll denn vom Zähler sonst noch kommen?

    Ich muss mal wieder den Plan aus den TAB anhängen:


    [​IMG]
     
  10. #10 Moorkate, 25.11.2015
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Oder ganz einfach:
    Da wurde eine klassisch genullte Installation mit einem FI versehen.

    mfG
     
  11. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Woher hat dann der Gelbgrüne Leiter am FI seinen Ursprung?
     
  12. #12 golum12345, 25.11.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Er hat garkein Ursprung. Geht direkt auf die PE Schiene wo alle Räume angeschlossen sind.
     
  13. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Demnach hätte der fiktive Schutzleiter aller Stromkreise kein Erdpotential!?
     
  14. #14 golum12345, 25.11.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Genau so sehe ich das auch. In wie fern ist das gefährlich?
     
  15. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Da wir vermutlich von einer Anlage im öffentlichen Niederspannungsnetz reden: Undefinierte Berührungsspannungen an allen leitfähigen Teilen gegenüber Erde und damit gefahr des Stromschlags. Außerdem Aufhebung nahezu aller wirksamen Schutzmaßnahmen bei indirekter und direkter Berührung ...

    Das hat aber nichts mit deinem FI zu tun ...

    Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass das mal jemand mit Sachverstand so installiert hätte und auch den Sternpunkt im Hausanschlusskasten ignoriert und nirgends hingeführt hat - ich denke hier liegt ein Verständnis-Problem deinerseits vor. Du könntest an dieser Anlage keinen Wechselstrom-Verbraucher betreiben und damit alles in einer Schutzkontaktsteckdose ohne Fehlfunktionen oder Zerstörung der Geräte ... Dass da nur 3 Außenleiter vom Hausanschluss über den Zähler bis in deine Verteilung laufen ergibt einfach keinen Sinn!
     
  16. #16 Fentanyl, 26.11.2015
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    1
    Sehe ich ganz genauso - hier hat der Threadstarter mit Sicherheit irgendetwas gründlich falsch verstanden!

    Ein paar Fotos würden vielleicht schon weiterhelfen!

    MfG; Fenta
     
  17. #17 Hemapri, 29.11.2015
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    7
    Dann schau noch mal richtig hin. Die Leitung vom Zähler hat doch bestimmt auch noch eine grün-gelbe Ader, die auf die besagte PE-Schiene geht, welche wohl eher eine PEN-Schiene ist.

    MfG
     
  18. #18 golum12345, 01.12.2015
    golum12345

    golum12345

    Dabei seit:
    25.11.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier ein paar Bilder. Auf dem Bild vom ganzen Sicherungskasten ist zu sehen wie vom FI das blaue untere Kabel nach oben Rechts zur PE Schiene geht.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    329
    Jetzt kommen wir mal zu dem angeblichen nicht vorhandenen Nulleiter - ich vermute dies ist der graue ganz links am Gelbgrünen Block und dazu gehören Rot, Blau und Schwarz als Außenleiter unten am FI - Kommt das hin?

    Wenn dem so ist, ist die Installation zwar immer noch eine handwekliche Katastrophe, die Kennzeichnung nett gesagt mangelhaft und der Zuleitungsquerschnitt unzulässig gering - Aber das TN-C-S-System wäre richtig aufgebaut.
     
  20. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    676
    Mein persoenlicher Favorit ist allerdings die farblich umgeschulte braune Ader vom RCD zur N-Schiene... samt farblich passender brauner N-Bruecke zwischen den beiden N-Klemmenbloecken.
     
Thema:

FI Schutzschalter auf PE Klemme ( Nullung )

Die Seite wird geladen...

FI Schutzschalter auf PE Klemme ( Nullung ) - Ähnliche Themen

  1. Durchbohren toter Kabel, FI fliegt.

    Durchbohren toter Kabel, FI fliegt.: Hallo zusammen, Mir ist da was blödes passiert. Beim Bohren hab ich gleich mehrere Kabel in der Wand erwischt. FI geflogen, naja, ärgerlich,...
  2. Fi fliegt bei smarter Steckdose raus

    Fi fliegt bei smarter Steckdose raus: Guten Abend zusammen, Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Folgendes Problem, meine Gartenbeleuchtung läuft über eine Zeitschaltuhr....
  3. Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?

    Sandfilteranlage mit FI-Schalter und Zeitschaltuhr?: Hallo zusammen, kurz vorweg, ich bin kein Fachmann für Elektro! Zur aktuellen Situation: Die Sandfilteranlage meines Pools hat einen...
  4. FI fällt nach Einschalten von Gerät - Gründe?

    FI fällt nach Einschalten von Gerät - Gründe?: Hallo zusammen, ich weiß, dass man diese Frage ohne hellseherische Fähigkeiten kaum beantworten kann. Aber vll hat ja jemand Tipps, in welcher...
  5. FI schalter

    FI schalter: Wenn er defekt ist, fließt strom trotzdem durch? Oder von Hersteller andere Option vorgesehen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden