Generator-Indoor-Bike: Kann ich Tretwiderstand über Ladestrom regeln?

Diskutiere Generator-Indoor-Bike: Kann ich Tretwiderstand über Ladestrom regeln? im Photovoltaik- / Windkraft-Forum Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich will ein Generator-Fahrrad selber bauen und habe mir dafür ein gebrauchtes qualitativ hochwertiges Indoor-Speedbike gekauft. Meine...

  1. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich will ein Generator-Fahrrad selber bauen und habe mir dafür ein gebrauchtes qualitativ hochwertiges Indoor-Speedbike gekauft.
    Meine Vorstellungen und Fragen:
    Der Tret-Widerstand an den Bedalen soll mehr oder weniger individuell über die Stärke des Ladestroms geregelt werden. Dass ich also schwerer bzw leichter treten kann, will ich so regeln, dass der Akku schneller bzw langsamer geladen wird.
    Die Spannung am Ladegerät soll immer die gleiche bleiben.
    1) Mit welcher Technik lässt sich das erreichen?
    2) Welchen Generator würdest du mir empfehlen - Generator aus einer Windkraftanlage? Er sollte schon relativ kräftig sein, so dass ich alles an Energie aus meiner Kraft rausholen kann, wenn ich die Ladekapatzität erhöhe, falls das überhaupt technisch umzusetzen ist aber dafür wende ich mich ja hier an das Forum.
    Vielen Dank für Antworten!
    An die Admins: Falls ich in der falschen Kategorie gelandet bin, bitte verschieben.
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.647
    Zustimmungen:
    1.573
    Zeige dem Forum doch die Schaltung, mit der du den Lastwiderstand simulieren (oder wie du es dir vorstellst) regeln willst.

    Dann kann man dir sagen, ob es Sinn macht, dass du weiterbastelst :D
     
  3. #3 Octavian1977, 25.01.2023
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    Wenn Du da 100W rausbekommst mußt Du Dich schon sehr anstrengen.
    Bei einer Batterie ist die Ladestärke auf sehr vom Füllstand der Batterie abhängig.
    Je voller der Akku um so weniger kannst Du laden.
    Deine Regelung könnte dann also nur bei Akkus erfolgen die auch entsprechend leer sind.
     
    bigdie und Acyuta gefällt das.
  4. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch keine Schaltung erstellt, kenne mich damit nicht aus, weswegen ich mich hier hin wende. Ich stelle mir einen Drehregler vor an dem ich den Ladestrom erhöhen bzw veringern kann, wobei sich der Tretwiderstand an den Pedalen erhöht bzw veringert. Mehr kann ich dazu nicht sagen bzw erklären. Danke fürs Verständnis und Anregungen:)
     
  5. #5 patois, 25.01.2023
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2023
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.647
    Zustimmungen:
    1.573
    Wenn dein Hauptziel das Laden eines Akkus ist, musst du eine andere Schaltung entwickeln als wenn du das Treten als Körperertüchtigung betreiben willst. Ob man beide Anwendungen in einer Schaltung kombinieren kann, würde zur Beurteilung bereits eine abgeschlossene Entwicklung voraussetzen. Ich sehe hier niemand, der die erforderliche Zeit dafür opfern möchte, oder ?
     
    Acyuta gefällt das.
  6. #6 Octavian1977, 25.01.2023
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    Was für einen Akku willst Du da laden?
    Jedenfalls kannst Du da schon eine ganze Zeit treten um so was zu laden.
    Auch ein kleiner Akku wird erst mal nicht schneller voll, da man auch diesen nicht schneller laden kann als einen Großen, nur mit weniger Energie und Leistung.
     
  7. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe dieses Gerät: https ://amzn.eu/d/5BmHxc0
    Jackery 1000
     
  8. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Genau, beides. Sprich, wenn ich stärker treten will, weil es mir z.B. gerade zu leicht wird, soll einfach das Ladegerät mehr Strom abbekommen. Wie lässt sich das regeln?
     
  9. #9 Octavian1977, 25.01.2023
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    Was für Akkus willst Du da laden?
    Meines Erachtens nach wäre da maximal das Laden von Kondensatoren überhaupt geeignet, diese wäre in so einer Größe aber kaum zu besorgen und sehr teuer.
     
  10. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    https://amzn.eu/d/5BmHxc0
    Jackery 1000 fürs erste
    Mit Kondensatoren kenne ich mich nicht aus, leider. Ich dachte, dass es einfach zu regeln ist mit einer Art Strombegrenzer. Will ich mehr Stromzum Laden durchlassen, drehe ich den auf und umgekehrt. Die zu ladende Anlage müsste dann wahrscheinlich ausreichend Kapatzität haben...
     
  11. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, ich arbeite mich gerade erst in das Thema ein. Mit Hausstrom bzw Drehstrom und Stromversorgungen in z.B. Wohnmobilen, kenne ich mich recht gut aus. Hier wird es aber kompliziert für mich. Da bin ich Laie. Ich dachte, dass es Komponenten zu kaufen gibt, die man miteinander verbindet so dass es halbwegs funktioniert.
    Ich würde die Magnetbremse am Indoorbike u.U. auch installiert lassen, so dass ich, falls es nicht exakt meinen Wünschen entspricht, den Widerstand an den Pedalen auch nachregeln kann.
     
  12. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Falls ich mit der Anlage bei normalem Krafteinsatz zwischen 50 und 200 Watt erzeugen kann, wäre ich glücklich.
     
  13. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.647
    Zustimmungen:
    1.573
    .
    Noch viel Spaß mit diesem Thread , , ,
     
  14. #14 Octavian1977, 25.01.2023
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.704
    Zustimmungen:
    3.200
    :D:p
    Also wenn Du da das Teil mit 1kWh aufladen willst mußt Du ohne jeglichen Verlust so ca10 Stunden volle Leistung treten.
    Mit Verlusten noch länger, Vergiss es.
     
    patois gefällt das.
  15. #15 Acyuta, 25.01.2023
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2023
    Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Rechnen kann ich selbst, danke und ob ich etwas vergessen will, entscheide ich gerne selbst:D:p Es geht hier auch nicht darum Stromkosten zu sparen....
    Einfachere Lösungsvorschläge wären auch ok.
    Danke
    Hätte jemand einen?
     
  16. Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ...ich denke, dass ich mich davon verabschiede den Tretwiderstand über den Ladestrom zu regeln und die Sache einfacher gestalte mit z.B. einer Windkraftanlage die ich mit der Achse des Schwungrades vom Bikes verbinde. Stellt sich für mich nur die Frage, wie man die Windkraftanlage mit der Powerstation verbindet und welche Winkraftanlage dafür am besten geeignet ist. Bei Amazon sind die ja ziemlich günstig, teilweise unter 200EUR von 200 bis 800Watt. Damit sollte man doch im Schnitt wenigsten 100 Watt erzielen können, wenn man normal in die Pedalen tritt und mit einer Keilriemenpagode könnte man den Widerstand einstellen und etwas rumexperimentieren.
     
  17. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.647
    Zustimmungen:
    1.573
    Es ist amüsant, dass du glaubst dieser Weg sei einfacher , , , :rolleyes:
     
  18. #18 Acyuta, 25.01.2023
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2023
    Acyuta

    Acyuta

    Dabei seit:
    25.01.2023
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Als welcher Weg? Danke! Hier hat doch bisher noch niemand einen Vorschlag gemacht... außer einem destruktiven mit dem Wortlaut "vergiss es". Meintest du den;)
    Irgendeine sinnvolle Lösung muss es geben. Danach bin ich auf der Suche und für alle Vorschläge dankbar.
    Wo liegt das Problem bei der Windkraftanlage??
     
  19. #19 Toby T., 25.01.2023
    Toby T.

    Toby T.

    Dabei seit:
    04.06.2021
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    272
    Super, bringt Abkühlung und nebenbei kann man Kartoffelchips herstellen. Braucht nur noch ein Fallrohr mit Seitenpresse, welches die Kartoffeln dann vors Ventilatorblatt drückt :D
     
  20. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    18.647
    Zustimmungen:
    1.573
    Der Text ist an den TE gerichtet !
    Du solltest dich mal umsehen, ob du vor Ort einen Kumpel findest, der dir die Grundlagen der Elektrik beibringt,
    dann läufst du vielleicht nicht mehr nicht verwirklichbaren Ideen nach . . .
     
Thema:

Generator-Indoor-Bike: Kann ich Tretwiderstand über Ladestrom regeln?

Die Seite wird geladen...

Generator-Indoor-Bike: Kann ich Tretwiderstand über Ladestrom regeln? - Ähnliche Themen

  1. Standbohrmaschine bei Nutzung gleichzeitig auch als Generator einsetzen?

    Standbohrmaschine bei Nutzung gleichzeitig auch als Generator einsetzen?: Hi Leute, es heisst ja so schön: Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten... Also damit ist der Ball schon mal auf eurer Seite was meine...
  2. Last bei Generatoren

    Last bei Generatoren: Hallo, als Neuer habe ich mal mehrere Fragen an euch! Wie misst man an einem Generator die Last? Was macht eine 50 Watt Birne, oder eine 1000...
  3. 1-Phasen Notstromgenerator richtig erden ? (TN-S-Netz)

    1-Phasen Notstromgenerator richtig erden ? (TN-S-Netz): Hallo liebe Expertengemeinde, ich möchte gerne von euch eine Notstromversorgung "absegnen" lassen. Siehe beiliegende Schaltbild-Skizzen. Als...
  4. Motor Generator für Prüfstand?

    Motor Generator für Prüfstand?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Projekt bzw Problem. Ich möchte mir ein Prüfstand für Moped Motoren bauen. Im Prinzip ein Rahmen, in dem der...
  5. PV-Batterie mit Generator über Wechselrichter-DC-Eingang laden

    PV-Batterie mit Generator über Wechselrichter-DC-Eingang laden: Hallo in die Runde, bin neu hier und habe mich wegen einer etwas ungewöhnlicheren elektrischen Anschlussfrage hier angemeldet, da woanders keine...