Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung

Diskutiere Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung im Forum Haustechnik im Bereich DIVERSES - Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage... ein Bekannter, hat Probleme mit einem Gastro-Geschirrspühler. Die Räume waren bisher mit 0.5er...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

blablub

Guest
  • Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung
  • #1
Hallo zusammen,
ich hätte mal eine Frage...
ein Bekannter, hat Probleme mit einem Gastro-Geschirrspühler.

Die Räume waren bisher mit 0.5er Schutzschalter abgesichert und wurden nun durch 0.3er ersetzt.
Wenn man nun den Geschirrspühler anmacht, ist erstmal noch alles ok.
Wenn Sie nun allerdings genug Wasser hat und die Heizung angeht, springt der Schutzschalter raus.
Bei der 0.5er Absicherung war alles ok.

Ist die Heizung defekt oder was ist da los,
der Elektriker wußte nicht warum das so ist, bzw hatte anscheinend keine Lust danach genauer zu gucken oder so. Weil eigentlich sollte er sowas ja wissen ;-)

Für Infos wäre ich euch dankbar.

thx
blablub
 
  • Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung
  • #2
Hallo blablub,

mit einer 0,5 Absicherung meinst du sicher einen RCD, oder FI Schutzschalter mit 0,5A Auslösestrom, und mit dem 0,3 kannst du nun einen mit 30mA oder einen mit 300mA meinen. Das spielt aber letztlich für deine Frage keine Rolle.

Wenn da schon einmal ein Elektriker nachgesehen hat und den Fehler nicht gefunden hat oder zumindest sagen konnte, was zu tun ist, würde ich es bei der Firma reklamieren. Ein Elektriker muss solch einen Fehler finden, das ist nicht besonders schwer, zumal, wenn sich der Fehler reproduzieren lässt.

Stichworte sind hierzu: Geräteprüfung nach BGV A3 am Geschirrspüler, dann ist es klar, ob er einen Fehler hat oder einen E-Check. Aber nach dem Einbau des neuen FI sollte ein vernünftiger Elektriker schon mal ein Prüfprotokoll angefertigt haben. Dieses Protokoll herausgeben lassen und zur Not von einem anderen prüfen lassen.

Also suche dir einen vernünftigen Elektriker deinen geringsten Misstrauens, der wird den Fehler schnell finden.

Gruß Fachmann
 
  • Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung
  • #3
Hey..,

Gewerbespueler haben in der Regel mehrere Heizungsstaebe in einem Boiler. Es ist oft so, dass eben einer der Heizstaebe die Isolationswerte nicht mehr hat, und dies zur Stoerung fuehrt.Wird halt der Fehlerstrom >300mA und <500mA haben. Deswegen hat der eine FI gehalten, und der andere nicht :?

Also :
Isolation der Heizstaebe messen.

Tipp:
Am besten alle Staebe mit `nicht so tollem` Wert wechseln (lassen), da du ansonsten evtl. in einem halben Jahr wieder das Prob. hast.

Cheers
 
  • Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung
  • #4
Super, danke für die schnellen Antworten.

Ich werd mir mal die genaue Bezeichnung geben lassen, um zu gucken was solche Heizstäbe kosten würden.

Das mit dem Isolationswert scheint mir eine logische Erklärung zu sein.

thx
blablub
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Geschirrspühler probleme bei 0.3er Absicherung

Ähnliche Themen

Bestandsaufnahme UV, DLE(s) nachrüsten

Zurück
Oben