GEV 009394 Gegensprechanlage zu leise-> umrüstung möglic

Diskutiere GEV 009394 Gegensprechanlage zu leise-> umrüstung möglic im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, wie hoffentlich dem Titel eindeutig zu entnehmen ist, habe ich Probleme mit meiner GEV Gegensprechanlage mit der Art.-Nr.: 009394 vom...

  1. #1 iihollowmanii, 04.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie hoffentlich dem Titel eindeutig zu entnehmen ist, habe ich Probleme mit meiner GEV Gegensprechanlage mit der Art.-Nr.: 009394 vom Typ: CAB.

    Das Klingelgeräusch den die Anlage von sich gibt ist sehr leise, sodass es, sobald ich mich nicht direkt im gleichen Raum befinde, nicht mehr gehört werden kann.
    Ob auch die Sprechgeräuche sehr leise sind, kann ich ncit sagen, da ich diese Funktion ohnehin nicht benutze.
    Es gibt anscheinend zwei Lautstärkestufen, jedoch konnte ich keine wirkliche Änderung feststellen beim umschalten.

    Meine Frage daher: Ist es Möglich die Anlage umzurüsten oder zu erweitern das ich in der gesamten Wohnung mitbekomme wenn jemand klingelt?

    Mir wäre es dabei egal ob einfach nur das Klingelgeräusch lauter wäre oder ich einen anderen Gong parallel schalten kann.

    Die Anfrage beim Hersteller war leider wenig hilfreich: Ich könnte mir weitere Innenanlagen in jedes Zimmer hängen...
    Das wäre mir zum einen zu Teuer und zum anderen habe ich auch keine Lust nochmal überall Kabel neu zu legen.
    Schaltpläne gibt es nicht, oder zumindest nicht für mich als Kunde.

    Bei Bedarf kann ich gerne auch Fotos von der Anlage hochladen.

    Schonmal vielen Dank :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 wechselstromer, 04.11.2013
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0
    Na denn, lade die Fotos hoch. Evtl. ist a ein Schaltplan im Inneren des Gerätes. Falls ja, dann solltest Du uns dieses auch hochladen.

    Viele Grüße

    quali
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.726
    Zustimmungen:
    402
    :lol:

    Zuerst wäre vielleicht einmal von Interesse, ob die Anlage schon jemals richtig funktioniert hat.

    Mein momentaner Eindruck ist der, dass da ein Nichtfachmann etwas falsch zusammengeflickt hat.

    Man sollte nämlich unterscheiden zwischen einfacher, lauter Klingel und den leiseren elektronischen Gongs,
    und das jeweilige Gerät an die jeweils dafür vorgesehene Strippe anschließen, eventuell dabei noch zwischen Wechselspannung und Gleichspannung unterscheiden.

    Versteht ihr das ...

    Patois
     
  5. #4 iihollowmanii, 05.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So ich hoffe das Ihr mit den Bildern etwas anfangen könnnt. ein Schaltplan ist leider nicht dabei.

    @patois: Ich kann leider nicht sagen ob die Anlage jemals lauter war, da vorher meine Oma in der Wohnung gewohnt hat und ich Sie leider jetzt nicht mehr fragen kann.
    Ich habe nur Dieses eine Gerät ( auf den Bildern im übrigen ohne Hörer) in der Wohnung. Der erzeugt die KLingelgeräusche und ist für die Komunikation mit dem KLingelnden zuständig. läuft soweit ich das Ausprobiert habe beides über einen Lautsprecher. Bei Mir kommen oben in der Wohnung 7 Kabel an, davon geht jeweils eines an die Anschlussmöglichkeiten nur in die "1" gehen 2 Kabel. Vll ist noch von Interesse, dass ansonsten nur noch eine weitere Anlage angeschlossen ist, sind also nur 2 Parteien in meinem Haus.

    Hilft das schonmal weiter?

    Vielen Dank auf alle Fälle schonmal, dass Ihr euch dem problem annehmt. :)
     
  6. #5 iihollowmanii, 08.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Niemand eine Idee?

    Mir würde es auch reichen wenn ich bei mir nur noch einen Gong hätte und einen Aufdrücker. Könnnte man sich sowas selbst bauen? also kann man die Verkabelung dafür nutzen?

    Danke
     
  7. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt auf die Anzahl der vorhandenen Adern an. Soll die Sprechanlage für die andere Wohnung dabei erhalten bleiben?
     
  8. #7 iihollowmanii, 09.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also an meiner Anlage kommen oben 6 Adern an. Die Sprechanlage der anderen Wohnung sollte möglichst unberührt bleiben, die wird auch zum sprechen genutzt.

    Danke
     
  9. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.726
    Zustimmungen:
    402
    Weiter oben hast du geschrieben, dass 7 "Kabel" in der Wohnung ankommen ...

    Egal mal, wieviel Strippen es sind, so muss du ersteinmal herausfinden, woher die Strippen kommen,
    und welchem Zweck jede einzelne dient.

    Als Antwort reicht nicht, dass sie von der "Haustür-Station" kommen.

    [​IMG]

    Bitte beachten, dass die Aderfarben frei erfunden sind; sie sind vermutlich bei dir ganz anders.
    Dieses Bild ist nur ein unverbindliches Beispiel!

    P.
     
  10. #9 iihollowmanii, 09.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja, stimmt, ich habe 6 kabel Eingänge an meiner Anlage wovon einer doppelt belegt ist, also kommen 7 Adern an.

    2 davon kann man dem Türöffner recht einfach zuordnen. Generell kann man die Adern ja zuordnen wo die angeschlossen waren, hat ja alles so funktioniert wie es sollte ( bis auf die Lautstärke).
    Verstehe nur ehrlich gesagt das "Anschlussdiagramm" auf der Rückseite des Gerätes nicht so ganz. Was haben die Zahlen zu bedeuten? und Hilft mir diese verkabelung bei der Umsetzung meines Vorschlages?

    Danke
     
  11. #10 leerbua, 09.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.380
    Zustimmungen:
    587
    Re: GEV 009394 Gegensprechanlage zu leise-> umrüstung mö

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. #11 leerbua, 09.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.380
    Zustimmungen:
    587
     
  13. #12 leerbua, 09.11.2013
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.380
    Zustimmungen:
    587
    Ansonsten gilt einfach mal die Verdrahtung anhand Pkt. "4a - Verdrahtung 2-Familienhaus" der pdf abzugleichen.
     
  14. #13 iihollowmanii, 14.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Re: GEV 009394 Gegensprechanlage zu leise-> umrüstung mö

     
  15. #14 iihollowmanii, 14.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
     
  16. #15 iihollowmanii, 14.11.2013
    iihollowmanii

    iihollowmanii

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
     
  17. #16 Strippentod, 14.11.2013
    Strippentod

    Strippentod

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Man kann entweder tagelang in einem Forum drüber philosophieren oder man tauscht einfach mal die 2 Sprechstellen gegeneinander aus.
    Funktioniert es dann, dann kauft man sich halt ein Ersatzgerät.
    Funktioniert es nicht, muß man weitersuchen.

    Einfach einen Gong ranhängen wird in dem Fall sicher nicht gehen. Der Zweig zur Aussenstation scheint so ne Art 1+N-System zu sein. Insgesamt braucht man mit TÖ-Funktion 6 Drähte. Beschrieben wird es aber mit 2-Draht-Technik. Hmm, sehr exotisch das Ganze. Noch nie gesehen.
     
Thema:

GEV 009394 Gegensprechanlage zu leise-> umrüstung möglic

Die Seite wird geladen...

GEV 009394 Gegensprechanlage zu leise-> umrüstung möglic - Ähnliche Themen

  1. Erneuerungsmöglichkeiten Gegensprechanlage aus 1989

    Erneuerungsmöglichkeiten Gegensprechanlage aus 1989: Hallo zusammen, in unserem Haus BJ 1989 ist noch eine alte Gegensprechanlage mit 3 Sprechstationen jeweils inklusive Türöffner innen. Was für...
  2. Gegensprechanlage Anschluss/ Installation

    Gegensprechanlage Anschluss/ Installation: Folgende Frage: Ich habe eine Gegensprechanlage SSS Siedle HT 611-01. Darin ist nur ein Summer. Gong einbauen Lohnt sich nicht da neues Gerät...
  3. Gegensprechanlage um zusätzlichen Türöffner erweitern

    Gegensprechanlage um zusätzlichen Türöffner erweitern: Hallo, ich würde gerne ganz simpel meine Gegensprechanlage (STR 3003/2) um einen Zusätzlichen Türöffner erweitern (einfach mittels Kabel aus der...
  4. Klingel zu leise

    Klingel zu leise: Hallo zusammen, wir bei uns im Haus eine ganz normale Türklingel installiert. Wir finden aber, dass sie doch sehr leise ist. Ich als Laie suche...
  5. Gegensprechanlage mit Display

    Gegensprechanlage mit Display: Guten Abend Ich benötige einen Tipp. Ich möchte bei mir ins Haus eine Gegensprechanlage mit Display einbauen. Die Klingel mit Kamera sitzt vorne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden