GIRA Tastdimmer defekt???

Diskutiere GIRA Tastdimmer defekt??? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich stehe vor einem Problem: Und zwar habe ich im Wohnzimmer einen GIRA Tastdimmer verbaut, welcher eine Esszimmerleuchte mit 60 Watt...

  1. #1 l'electricien, 28.11.2010
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich stehe vor einem Problem: Und zwar habe ich im Wohnzimmer einen GIRA Tastdimmer verbaut, welcher eine Esszimmerleuchte mit 60 Watt Leistung ansteuert. Nun ist heute das Leuchmittel (war eine 230V Osram Halolux CERAM Lampe mit 60 Watt Leistung und E27 Schraubgewinde) durchgebrannt und nach dem Einsetzen eines neuen Leuchtmittels hatte ich kein Licht. Ich habe dazu zunächst die Feinsicherung im Dimmer getauscht, das hat nichts gebracht.

    Ist nun der komplette Dimmer hinüber? So ein Tastdimmereinsatz von GIRA kostete glaube ich damals knapp 70 Euro… Das neue Leuchtmittel funktioniert absolut, ich habe es in einer anderen Lampe getestet…

    Mal sehen, was ihr dazu sagt…

    Liebe Grüße,
    l‘electricien
     
  2. Anzeige

  3. #2 79616363, 28.11.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Wir sagen nicht gleich, wir fragen erst.

    Was für ein Leuchtmittel hast Du eingesetzt? Mit einer herkömmlichen Glühfunzel (auch HV-Halo) sollte das tun, mit ner echten ESL höchstwahrscheinlich nicht.

    Hast Du schon mal die Feinsicherung im Dimmer geprüft? Die haut es gern mal gleich auch mit raus, wenn ne Funzel das Zeitliche segnet.

    Könnt beides sein, schau mal nach!

    Viele Grüsse,

    Uli

    PS: Oh,die Feinsicherung hast Du ja schon ausgetauscht, dann ist es das nicht. Bleibt halt die Frage, welches Leuchtmittel Du ersatzweise verwendest.

    Na ja andererseits, Dimmer (selbst Tastdimmer) sind heut auch nicht mehr soooo teuer.

    Probier's doch mal aus, notfalls halt L und L' kurz brücken. Wenn das Leuchtmittel dann auch noch ne gute alte Glühfunzel ist und tut, dann hat der Dimmer nen Schlag.
     
  4. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    hast du den Dimmer schon ausgebaut und überbrückt?
     
  5. #4 l'electricien, 29.11.2010
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen Dank für die Antwort.

    Das Ersatzleuchtmittel ist eine ganz herkömmliche E27-Allgebrauchslampe mit 40 Watt...

    Ich denke dann wohl, dass der Dimmer Schaden genommen hat...

    Liebe Grüße,
    l'electricien
     
  6. #5 79616363, 29.11.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, 40er Glühfunzel, Feinsicherung gut und tut trotzdem nicht? Das sieht schlecht für den Dimmer aus.
    Trotzdem, überbrück mal L und L' an den Dimmeranschlüssen und verrat, was dann passiert.
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    180
    Die neu eingesetzte Feinsicherung ist auch wirklich in Ordnung (Durchgang gemessen) und hat auch die richtige Größe oder zu klein und gleich wieder durchgebrannt?

    (ich hab mich auch schon "verguckt" weil keine Lupe zur Hand und 100mA statt 2A erwischt weil die im falschen Fach lag)
     
  8. #7 l'electricien, 29.11.2010
    l'electricien

    l'electricien

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja, die Feinsicherung müsste in Ordnung sein, in den GIRA Tastdimmern ist immer noch gleich eine Ersatzsicherung auf den roten Plastikschieber aufgeclipst, damit man immer gleich eine griffbereit hat.

    Ich probiere das gleich mal mit den Phasen.

    Ansonsten, falls der Dimmer wirklich hinüber ist, habe ich schon überlegt, anstattdessen einen ganz normalen Aus-/Wechselschalter einzubauen. So einen hätte ich nämlich noch herumliegen. Geht das einfach so ohne weiteres? Was passiert dann mit dem N-Draht, der noch in der Dose vorhanden ist? Muss ich den einfach isolieren und gut ist?

    Liebe Grüße,
    l'electricien
     
  9. #8 79616363, 29.11.2010
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Nette Idee, ich hab aber auch schon so "Kappen" erlebt, die die Kaputte beim Tausch wieder in den Halter geclipst haben.
    Man könnte ihn dann höchstens fragen, was das für eine blöde Idee war, ausgerechnet am Rand des Haifischbeckens Nasenbluten zu kriegen :lol:

    Das mit der Feinsicherung würd ich auf jeden Fall nochmal überprüfen!

    Ja! Ich kann es aber immer noch nicht so richtig glauben, dass Du wirklich den Dimmer gehimmelt hast.
    Merken wir aber dann, wenn Du mal L und L' brückst.
    So unschön das auch wäre keinen Dimmer mehr zu haben, aber Dimmer und ESL vertragen sich meist eh nie richtig (ausser mit sauteuren Spezial-ESL). Mit nem Schalter würd's dann auch mit mit normalen ESL keine Probs geben.

    Das ist nie schlecht, wenn man nen N in ner Dose hat. Knips den ja nicht ab! Wago drauf und hinten rein stopfen - Gut!

    Viele Grüsse,

    Uli
     
Thema:

GIRA Tastdimmer defekt???

Die Seite wird geladen...

GIRA Tastdimmer defekt??? - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen im Wohnzimmer teilweise defekt

    Steckdosen im Wohnzimmer teilweise defekt: Hi Ich wohne in einer Eigentumswohnung und muss morgen erstmal mit dem Verwalter abklären, ob ich für die Steckdosen (weil ja vermutlich ein...
  2. Umstellung von Busch Jäger Tastdimmer auf Phasendimmer fehlgeschlagen

    Umstellung von Busch Jäger Tastdimmer auf Phasendimmer fehlgeschlagen: Hallo da ich mit der Suchfunktion des Forums keinen vergleichbaren Fall fand, erstelle ich einen eigenen Thread zu meinem Problem....
  3. Merten Easy Rolladenaktor defekt, was kann es sein ?

    Merten Easy Rolladenaktor defekt, was kann es sein ?: Merten Easy Rolladen-Aktor 4-fach 7772 04 ist ausgefallen ! Diese Geräte gibt es leider nicht mehr zu kaufen ! In die Anlage passen aber nur...
  4. Kombination aus separatem BWM und Dämmerungsschalter defekt?

    Kombination aus separatem BWM und Dämmerungsschalter defekt?: hallo forumsmitglieder, als elektro-amateur wende ich mich mit folgendem problem an euch: seit ca 5 jahren haben wir unsere aussenbeleuchtung von...
  5. Defekte Standbohrmaschine: Beckum Elektra TB1500 / D12

    Defekte Standbohrmaschine: Beckum Elektra TB1500 / D12: Hallo zusammen, ich bin neu in dem Forum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Die oben genannte Standbohrmaschine verfügt neben einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden