H07RN-F vs. H07BQ-F

Diskutiere H07RN-F vs. H07BQ-F im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Welchen Leitungstyp würdet ihr für Verlängerungsleitungen vorziehen? Die beiden unterscheiden sich ja bei der mechanischen Beanspruchung, beim...

  1. kal310

    kal310

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Welchen Leitungstyp würdet ihr für Verlängerungsleitungen vorziehen? Die beiden unterscheiden sich ja bei der mechanischen Beanspruchung, beim Preis (ganz ordentlich) und bei der Kälteflexibilität.


    MfG

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: H07RN-F vs. H07BQ-F. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Polychloropren <> Ethylen-Propylen-Gummi und thermopla

    Hallo,


    sofern keine grossen abweichende Temperaturbereiche berücksichtigt werden sollten ist das H07RN die Wahl.


    Gruß,
    Gretel
     
  4. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    187
    Die allererste Wahl ist wohl wirklich H07BQ-F.
    Fast unverwüstlich.
    Aber wie Gretel schon schrieb: Meißt erfüllt H07RN-F auch seinen Dienst, und das weiß Gott nicht schlecht.

    Auch wenn Fenta anderer Meinung ist... :mrgreen:
     
  5. #4 Lightyear, 04.07.2007
    Lightyear

    Lightyear

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag H07BG-F zwar sehr gerne, aber in den meisten Fällen ist diese Leitung einfach zu störrisch...
    Den drall herauszubekommen ist eine wissenschaft für sich - insbesondere, wenn die Leitung oft auf- und abgewickelt wird...

    In den meisten Fällen ist H07RN-F absolut ausreichend.
     
  6. #5 Fentanyl, 04.07.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf jeden Fall H07BQ verwenden, wenn möglich, noch als Spezialvariante (nicht das orangefarbene Standardzeug)!
    (Ego wußte es ;) )

    MfG; Fenta
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 roter Lump, 05.07.2007
    roter Lump

    roter Lump

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Also Drall kommt beim BQ-F nur rein, wenn die Leitung unsachgemäß aufgewickelt wird.

    Und das Orange macht sich gerade im Handwerkseinsatz so gut weil's eine Signalfarbe ist und man die Leitung besser sieht und seltener drauf tritt, dran hängen bleibt oder z.B. mit dem Stapler drüber fährt.

    Auch im grünen Gras schützt sich die Leitung so vor überfahren mit dem Rasenmäher...
     
  9. #7 Lightyear, 05.07.2007
    Lightyear

    Lightyear

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht habe ichmich ja falsch ausgedrückt - ich meine nicht den Drall, der vom "hausfrauenartigen" aufhaspeln über den Ellenbogen entsteht, sondern das "Gedächtnis" der Leitung...
    Beispiel: 30m H07BQ-F aus einem Bund verlegen. Und dabei den Bund bitte nicht abrollen, sondern (wie von 99% der Neutzer gemacht) einfach seitlich abziehen... Dann hast du den Drall, den ich meine. H07RN-F ist diesbezüglch wesenlich weniger störrisch.

    Zudem gibt es einige Hersteller, die ihre Qualität anscheinend nicht im Griff haben - Stichwort "Korkenziehereffekt".
     
Thema:

H07RN-F vs. H07BQ-F

Die Seite wird geladen...

H07RN-F vs. H07BQ-F - Ähnliche Themen

  1. Lampe Schutzklasse 1 vs. zwei Adern aus der Decke

    Lampe Schutzklasse 1 vs. zwei Adern aus der Decke: Hallo zusammen, ich habe mich im Forum angemeldet, weil ich hoffe, dass ich hier Antworten auf meine für viele hier wahrscheinlich lächerlichen...
  2. GU10 Fassung an H05VV-F 3x1,5

    GU10 Fassung an H05VV-F 3x1,5: Hallo, was sagt ihr zu folgendem Anschluss einer GU10-Fassung an ein Kabel H05VV-F 3x1,5. Es wurde eine Spelsberg Q4 und Wago 221 verwendet....
  3. Einbau EVG (VS L15.329)

    Einbau EVG (VS L15.329): Werte Elektriker/innen, ich möchte die durchgeschmorte Vorschaltanlage unserer Aquariumsbeleuchtung austauschen (alt: ED-T8-15W, siehe Bild 1)....
  4. Installationszonen auf Rohfußboden vs. in Filigrandecke

    Installationszonen auf Rohfußboden vs. in Filigrandecke: Hallo zusammen, mich interessiert mal folgendes. Warum darf in der Filigrandecke auf kürzestem Weg verlegt werden und auf dem Rohfußboden muss...
  5. Labornetzteilplatine f. Wechselspannung an Gleichspannung

    Labornetzteilplatine f. Wechselspannung an Gleichspannung: Ich gruesse euch liebe Community. Ich habe aktuell eine Labornetzteil Platine von H-Tronic welche f. Wechselspannung ausgelegt ist. Bisher lief...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden