Interesse des Versorgers an Spannungsfall

Diskutiere Interesse des Versorgers an Spannungsfall im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, aus welchem technischen Grund fordert der Versorger einen maximalen Spannungsfall der Leitungen im Haus? Ein Spannungsfall bedeutet für...

  1. #1 GrafZahl, 17.03.2015
    GrafZahl

    GrafZahl

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aus welchem technischen Grund fordert der Versorger einen maximalen Spannungsfall der Leitungen im Haus? Ein Spannungsfall bedeutet für mich als Laien einen Stromverbrauch und über Stromverbrauch sollte der Versorger sich freuen, weil es ihm Geld bringt, oder?
     
  2. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Wäre mir neu, dass das der Versorger fordert. Ich dachte immer das fordert die VDE.
     
  3. #3 Octavian1977, 17.03.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    1. Der Verorger fordert dies nicht, das ist eine Forderung des Versorgungsnetzbetreibers welcher am Stromverbrauch nicht verdient.
    2. Ist der Spannungsfall zu hoch gibt dies Schäden an elektrischen Geräten, insbesondere Motoren nehmen dadurch Schaden. Da der Versorgungsnetzbetreiber für die Qualitt der Spannung verantwortlich ist, kann dadurch ein Schadensersatzanspruch entstehen, wenn er diese Vorgaben nicht macht. dEr VNB hat eine Spannung von 230V +-10% zu garantieren und zwar an jedem Anschluß.
    Wird der Spannungsfall nicht eingehalten ist er hierbei von Schadensersatz durch Unterspannungsschäden unter Umständen befreit.

    Als Beispiel:
    Ein Motor (z.B. Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner...) nimmt bei Unterspannung mehr Strom auf. Der erhöte Strom verursacht eine erhöhte Erwärmung der Wickungen. Folge ist ein Schaden am Motor oder im schlimmsten Fall die Entstehung eines Brandes.
     
  4. #4 Octavian1977, 17.03.2015
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Der Spannungsfall wurde immer in der DIN (18015?) festgelegt mittlerweile auch in der VDE allerdings mit meines Erachtens völlig wirren Werten.
    Der VNB fordert die Einhaltung gültiger Normen.

    Der Spannungsfall für das "Hauptversorgungssystem" also von HAK zum Zählerkasten legt der VNB in der TAB fest.
    üblicherweise 0,5% bei Anschlüssen bis 100kVA.
     
Thema:

Interesse des Versorgers an Spannungsfall

Die Seite wird geladen...

Interesse des Versorgers an Spannungsfall - Ähnliche Themen

  1. „Bezugsspannung“ Spannungsfall

    „Bezugsspannung“ Spannungsfall: Hallo Leute, vorne weg: ich bin Laie! Nun zu meinem Problem: Der Außenbereich ist an der letzten Steckdose im Haus angeschlossen. Im Haus ist...
  2. Garage und Werkstatt mit Strom versorgen

    Garage und Werkstatt mit Strom versorgen: Hallo Leute, bin neu hier, lese aber schon länger mit und hätte jetzt eine Frage: Meine Garage ist momentan mit einem 5 x 1,5 mm Erdkabel...
  3. Gartensteckdosensäule über Garage versorgen

    Gartensteckdosensäule über Garage versorgen: Hallo erstmal! Bin neu hier, habe eine Frage. Ich habe eine Doppelgarage, die über die Hausverteilung mit einem Erdkabel und einem Erdkabel für...
  4. Gartenhaus und Außenbereich mit Strom versorgen

    Gartenhaus und Außenbereich mit Strom versorgen: Hallo, ich bin gerade dabei mein Gartenhaus (und den Außenbereich) mit Strom zu versorgen. Mein Plan wäre eine Zuleitung vom Wohnhaus (direkt...
  5. Dashcam mit Strom versorgen

    Dashcam mit Strom versorgen: Hallo :) Ich hoffe das passt hier her. Ich habe mir eine Dashcam gekauft (inkl rückfahrkamera). Diese hat natürlich ein mitgeliefertes Netzteil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden