Kabelverlegung ISDN, Sat-Anschluss, Netzwerk

Diskutiere Kabelverlegung ISDN, Sat-Anschluss, Netzwerk im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich hatte mich letzte Woche schon mal verzweifelt an euch gewandt (allgemeine Verständnis-Fragen) und schnell Hilfe bekommen. Danke...

  1. abc

    abc

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hatte mich letzte Woche schon mal verzweifelt an euch gewandt (allgemeine Verständnis-Fragen) und schnell Hilfe bekommen. Danke nochmal :)
    Mittlerweile habe ich verstanden, dass mann ISDN durchschlaufen kann. Bei Sat bin ich noch unsicher, da ich unterschiedliche Meinungen dazu gefunden habe- sternförmig wird empfohlen, ist das richtig?
    Jetzt mein eigentliches Problem: Und zwar habe ich eine Skizze vorliegen, in der die Verlegung von CAT5 Kabeln eingezeichnet ist (nur grob und gewiss nicht so, wie es profesionell gemacht werden würde...). Es ziehen sich 3(!) CAT5 Kabel durch alle Räume. In jedem Raum sind an zwei Stellen Dosen vorgesehen. (Insgesamt 5 Dosen). Nur von der vorletzten zur letzten Dose sind bloß noch 2(!) CAT5 Kabel eingetragen. Irgendwie kapier ich das nicht... Ich dachte, CAT5 würden sternförmig verlegt, und heißt das nicht, dass ich bei 5 Dosen auch 5 Kabel brauchen würde? Ich gehe davon aus, dass alle 8 Adern für einen Anschluss genommen werden, wegen Geschwindigkeit...
    Also, für eure Hilfe bin ich sehr sehr dankbar!

    Sonnige Grüße!
     
  2. Anzeige

  3. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Hallo abc,
    bei Neuinstallationen legt man für Sat-Anlagen sternförmig, es gibt allerdings auch Systeme, die keine sternförmige Verkabelung benötigen, diese sind allerdings meist teurer.
    Für deine Netzwerkverkabelung in Cat.5 kannst du im Notfall auch zwei Dosen (oder eine Doppeldose) an eine Leitung hängen, da nur vier Adern benötigt werden. Dieses sogenannte Kabelsharing wird nur von EDV- Fachleuten nicht gerne gesehen. (funktioniert aber)
    Gruß Kawa
     
  4. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Jo,...

    Hallo erst mal!

    Ja, schon richtig das man für 2 Anschlüsse 1 kabel benutzen kann. Is jedoch bei ner neuinstallation net gerade der Idealfall!
    Ich würde dir raten, zu jedem Anschluss Sternförmig ein Kabel zu ziehen und alle acht Adern aufzulegen.
    Dann bist du Ideal gerüstet.

    mfg DaKufa
     
  5. kawa

    kawa

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    DaKufa hat Recht,
    sternförmige Verkabelung ist die saubere Lösung.
    Kabelsharing ist, wie gesagt, nur eine Notlösung!! Bei Neuinstallationen nicht anzuwenden.
    Gruß Kawa
     
  6. abc

    abc

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    na dann...

    ...ganz lieben Dank!

    Was würde ich nur ohne dieses Forum machen?! Fettes Lob und herzlichen Dank an alle!
     
Thema:

Kabelverlegung ISDN, Sat-Anschluss, Netzwerk

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden