LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen

Diskutiere LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen! Ich habe eine mit Gipskarton abgehängte Decke im Wohnzimmer und im Bad. Diese sind derzeit mit 68mm LED-Einbauspots ausgestattet....

  1. #1 Andre-Acer, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine mit Gipskarton abgehängte Decke im Wohnzimmer und im Bad. Diese sind derzeit mit 68mm LED-Einbauspots ausgestattet. Die LED-Leuchtmittel sind 230V und haben keine eigenen Klemmen - d.h. es sind zwei feindrähtige Leiter direkt am Leuchtmittel.

    Mein Elektriker hat damals die Verkabelung wie folgt gemacht: 3*1,5mm² NYM von Spot zu Spot mit Wago Leuchtenklemmen durchgeschliffen. An die Leuchtenklemmen durften dann auch diese LED-Leuchtmittel eingeklemmt werden.

    [​IMG]

    Die NYM-Leitung liegt lose auf der Decke, die Wago Leuchtklemmen sind ebenso lose in die Decke eingeschoben. Nun habe ich mitbekommen, dass a) die NYM hätte fest verlegt werden müssen (weil starrer Leiter) und b) die Wago Klemmen in eine Abzweigdose gehört hätten und durch die offenen Klemmen Brandgefahr droht. Außerdem fehlt die Zugentlastung. Daher würde ich gerne die bisherige Verkabelung ersetzen ohne natürlich die Decke vollständig erneuern zu müssen (wenn es denn möglich ist). Der zweite Elektriker, den ich nun bestellt habe und der sich die Sache angesehen hat, hat gesagt "Ja stimmt, aber es ist trotzdem so üblich in der Praxis, dass man es so macht wie hier".
    Daher will ich nun auf eigene Faust zunächst erstmal die fachgerechte Lösung recherchieren, bevor ich den dritten Elektriker ins Haus hole...

    1. Frage: Als Alternative zu den "fliegenden Klemmen ohne Abzweigdose" sind mir die Paulmann "Coins" aufgefallen. Diese haben eine Doppel-Schnellklemme inkl. Zugentlastung in einem Gehäuse. Könnte ich damit die bisherigen LED-Leuchtmittel ersetzen und mir damit das nachträglich Setzen von Abzweigdosen ersparen?

    [​IMG]

    2. Frage: Kann ich das 3*1,5mm² NYM auf der Decke liegen lassen? Oder sollte ich die Leitung austauschen lassen? Neue Leitungen ziehen von Spot zu Spot wäre gut machbar, da die Abstände nicht so weit sind.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 Octavian1977, 18.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.874
    Zustimmungen:
    384
    Es besteht die Frage ob in diese Paulman Kästen überhaupt mehr als eine Leitung eingeführt werden darf. Die oben gezeigte Leuchte muß in einem Gehäuse montiert werden, da den Adern nur die Basisisolierung aufweisen.

    Die Leitung in der Decke muß eine flexible sein, NYM oder andere starre Versionen sind nur für feste Installationen gedacht.
     
    Andre-Acer gefällt das.
  4. #3 Andre-Acer, 18.06.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Rückmeldung.
    Ja, es sind in dem Paulmann Kästchen jeweils zwei Klemmstellen je Klemme zwecks Durchverdrahtung vorgesehen. Zwei Leitungen bis 12mm Außendurchmesser sind möglich laut Montageanleitung.
    Mit den Paulmann Coins scheint daher alles berücksichtigt für mich: Zugentlastung, Klemmen im Abzweigkasten und die beide Leitungen des Leuchtmittels sind gemantelt.
    Aber vielleicht übersehe ich was?

    Mein Problem ist die niedrige Abhängung: ich hab einen Hohlraum von nur 3cm zzgl. Einfache Beplankung. Daher auch der Blick nach den Coins.

    Die Decke ist übrigens eine Betondecke, die von oben gedämmt ist. Somit ist also Dämmung, Dampfsperre usw. bei mir kein Thema.
     
  5. #4 Octavian1977, 18.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.874
    Zustimmungen:
    384
    der PE ist auch mit zu führen, was das Verwenden von zweiadriger Leitung ausschließt.
     
    Andre-Acer und elo22 gefällt das.
  6. #5 Andre-Acer, 18.06.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Ja, die Anschlussbox bietet die Möglichkeit den PE durchzuleiten. Damit würden die Paulmann Coins doch alles erfüllen oder?
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.511
    Zustimmungen:
    181
    Grundsätzlich schon: Allerdings wage ich zu bezweifeln, das es jemand in einer zumutbaren Zeit schafft, da zwei NYM-J 3x1,5 fachgerecht anzuschliessen.
     
  8. #7 Andre-Acer, 18.06.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir die Anschlussbox letztes WE mal angesehen. Für mich sahen die gut und auch groß genug aus.
     
  9. #8 Zelmani, 18.06.2018
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe Paulmann Coins bei mir im Bad und in der Küche und werde sie noch in die Wohnzimmerdecke einbauen. Ich habe es mit NYM-O 2x1,5 gemacht, das ist zwar etwas exotisch und deswegen auch nicht ganz billig, funktioniert aber mit etwas Übung recht gut. H05-VV-F 2x1,5 ist wahrscheinlich normgerechter, allerdings fand ich persönlich starre Leiter für die die Paulmann-Klemmen einfacher zu verarbeiten. NYM 3x1,5 dürfte wie schon gesagt noch fummeliger sein als eine zweiadrige Leitung, der Platz in dem kleinen Anschlussraum ist recht knapp und die Zugentlastung ist eher für dünnere Leitungen ausgelegt. Wobei meine Coins wenn ich mich richtig erinnere, keinen dritte PE-Klemme hatten o_O - da scheint es offensichtlich unterschiedliche Ausführungen zu geben.

    Bei einer Betondecke würde ich mir wegen Brandgefahr keinen Kopf machen, und wegen starrer Leiter und Zugentlastung schon gleich gar nicht. Wenn alles geht und Du ansonsten zufrieden mit den Spots bist, würde ich da nix ändern. Lieber einmal am letzten Spot die Leitung durchmessen, ob nirgendwo ein schlechter Kontakt eingebaut ist - das würde mir eher zu einem ruhigen Schlaf verhelfen als alles auszutauschen, um die Klemmen in Abzweigkästen zu packen und die Leitung mit Zugentlastung zu versehen.
     
  10. #9 Andre-Acer, 18.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja bei den Coins gibt's unterschiedliche Ausführungen. Die ohne PE Klemme sind deutlich kleiner und daher ist da auch die Zugentlastung nicht für 3 x 1,5mm2 Leitungen ausgelegt.
    [​IMG]

    Die o.g. Anschlussbox mit PE ist deutlich größer. Ich werde mir mal einen besorgen und probieren. Der starre Leiter macht mir die wenigsten Sorgen. Durch die sehr niedrige Abhängung sind die Kabel kaum beweglich. Aber Brandschutz und PE sind ein Thema um das ich mir Sorgen mache.

    Die einzige Alternative die ich sonst gefunden hatte, waren so Mini Abzweigdosen von Spelsberg.
    Oder wie wird so was in der Praxis gemacht? Ich feage mich auch, was ein durchgeleiteter PE bringt, wenn an der letzten Leuchte dann der PE nicht irgendwo geederdet ist?

    Bin gespannt was der dritte Elektriker sagt. Der kommt Anfang Juli.
     
  11. #10 werner_1, 19.06.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.353
    Zustimmungen:
    671
    Ich schreibe jetzt mal für einige andere Forenteilnehmer hier - mir wohl bewusst, gleich ordentlich Schelte zu bekommen.:oops:

    ;)Du solltest ordentliche Abzweigdosen über der abgehängten Decke montieren, notfalls im Beton eingesenkt. Dann kannst du richtigen Leitungen verarbeiten, min. NYM 3x1,5mm², welche du unbedingt im Schutzrohr oder Kabelkanal verlegen musst, da sonst durch Bewegung des Gebäudes (Erdbeben) eine Ader brechen könnte. Dann musst du selbstverständlich den PE durchklemmen und anschließend auf Niederohmigkeit prüfen, sonst besteht allerhöchste Lebensgefahr (wie auch an jedem SKII-Gerät, in dessen Anschlussleitung kein PE mitgeführt ist). Ich habe sicher noch einige wichtige Punkte vergessen;)
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    264
    Das amüsiert mich dann doch ungemein: Erdbeben ! :eek:
    .
     
  13. #12 werner_1, 19.06.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.353
    Zustimmungen:
    671
    Wurde mir vor ein paar Tagen entgegengehalten.
     
  14. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    10.663
    Zustimmungen:
    264
    Das war dann sicher wieder eine dieser "Nacht-Eulen" ..........
    .
     
  15. #14 Octavian1977, 19.06.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.874
    Zustimmungen:
    384
    Wenn lose auf der Decke verlegt ist flexible Leitung zu Verwenden und zwar mit Schutzleiter!

    Spätestens bei Ausbau von Leuchten oder Leuchtmitteln werden die Leitungen oben bewegt.
    Starre Leitungen neigen dazu diese Bewegungen an die Klemmstellen weiter zu geben, auch mit Zugentlastung.

    Erdbeben sollte man sich nicht nur als die großen zerstörerischen vor Augen führen, sondern im Bezug auf unsere Installationen, vor allem die kleinen, die es nicht selten gibt, allerdings so gering sind, daß 99,9% davon nicht mal zu spüren sind.
    Die LKWs vor dem Haus erzeugen mehr Erschütterungen.
    Aber all diese kleinen Bewegungen arbeiten über einen langen Zeitraum an der Installation. Dazu kommen noch Bewegungen durch Gebäude Setzungen sowie Wärme und Kälte.
     
  16. #15 LED_Supplier, 19.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2018
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    55
    Vor allem hast du noch die Revisionsklappe bei jeder Abzweigdose vergessen. Da diese grundsätzlich zugänglich sein müssen und weil sie fest montiert sind, wie es so gehört, eben nicht mehr über die Leuchte zugänglich sind. ;);)
     
  17. #16 werner_1, 19.06.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.353
    Zustimmungen:
    671
    Ich hoffe du verwendest auch keine starren Leitungen in Kabelkanälen. :eek:
    Die Leitungen werden bei jedem Öffnen des KK und bei jedem Nachzug oder der Entfernung von Leitungen bewegt. Die Bewegungen durch die von dir genannten Ereignisse kommen noch dazu.
     
  18. #17 Andre-Acer, 11.07.2018
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So, der dritte Elektriker war nun da.

    Er sagt: er würde sich bei den Klemmstellen der Spots keine Sorgen machen - solange diese sauber ausgeführt sind und mit Wago Klemmen geklemmt sind. Die Paulmann Coins sind sehr fummelig, wären aber eine Möglickeit.

    Was er vorschlägt ist:
    - den PE durchklemmen (das ist bisher nicht getan worden)
    - die Leitungen durchzumessen um sicherzustellen, dass die Klemmstellen in Ordnung sind

    Aus seiner Sicht wäre alles andere nicht ausreichend wirkungsvoll (die Paulmann Kästchen sind eben zu klein, eine Spelsberg Q4 mini erst Recht).
    Er meinte, dass es aus seiner Sicht auch nicht wirklich nötig wäre.

    Besonderheit, die ich noch vergessen habe: ich habe auch in meinem Carport solche LED-Strahler. Die Decke vom Carport ist von unten verkleidet und darin sind dann auch die Spots eingelassen. Vorteil aber dort: ich habe ca. 15cm Hohlraum. Hier werde ich eine Abzweigdose nachträglich einschieben, in der die Klemmen dann sind.
     
  19. #18 Octavian1977, 11.07.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.874
    Zustimmungen:
    384
    PE Durchklemmen ist grundsätzlich erforderlich.
    Die Klemmen haben in Klemmdosen zu sitzen.

    In einem Kabelkanal sind Leitungen in Ihrer Bewegung auf wenige cm eingeschränkt.
    In einer Hohlraumdecke ist die Bewegung der Leitungen kaum eingeschränkt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 werner_1, 11.07.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.353
    Zustimmungen:
    671
    Besonders duch Setzung des Gebäudes und Erdbeben treten solche "kaum eingeschränkten" Bewegungen auf. :cool:

    Octavian, ich konnte es nicht lassen, so zu antworten. o_O
     
    patois gefällt das.
  22. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.033
    Zustimmungen:
    296
    Mal eine blöde Frage in einer Kabelrinne liegt das Nym genauso wie in der Zwischendecke oder? Und das gilt genauso als fest verlegt.
     
Thema:

LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen

Die Seite wird geladen...

LED-Deckeneinbauleuchten: Alternative zu Wagos+Abzweigdosen - Ähnliche Themen

  1. Äquivalenter LED Treiber?

    Äquivalenter LED Treiber?: Guten Tag, Folgendes,mein LED Treiber für meine lichter ist mir durchgeschmort. Jetzt wollte ich denn selben wieder kaufen um ihn einfach...
  2. LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung

    LED Dimmen - Blinken bei hoher Beleuchtung: Guten Tag an alle hier, ich habe eine herkömmliche Deckenleuchte in meinem Schlafzimmer. Als vor kurzem die Birne den Geist aufgegeben hatte, war...
  3. Anway LED Trafo - dimmbar oder nicht?

    Anway LED Trafo - dimmbar oder nicht?: Mich interessiert eure Meinung zu folgendem Trafo: [ATTACH] 1) Hat jemand Erfahrungswerte (Zuverlässigkeit, Hitzeentwicklung, Ausfallquote,...
  4. Einschaltstrombegrenzer für LED Trafos

    Einschaltstrombegrenzer für LED Trafos: Guten Tag, ich fange mal mit der eigentlichen Frage an und erläutere nur das nötigste des Setups. Falls es zur Lösung hilfreich ist reiche ich...
  5. Problem mit LED- Spots

    Problem mit LED- Spots: Serbus liebe Elektroprofis, ich (Elektro-Laie) habe folgendes Problem, bei dem auch mein Elektriker ohne weiteres keinen Rat wusste. Vielleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden