LEd T8 Röhren einbauen in bestehndes Gehäuse - Laienfrage

Diskutiere LEd T8 Röhren einbauen in bestehndes Gehäuse - Laienfrage im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich habe mir nun ein paar T( LED Röhren bestellt, da diese nun in halbwegs leistbare Regionen kommen, und die Röhren bei uns...

  1. #1 benton18, 11.10.2015
    benton18

    benton18

    Dabei seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir nun ein paar T( LED Röhren bestellt, da diese nun in halbwegs leistbare Regionen kommen, und die Röhren bei uns (Gastronomieküche) doch übers Jahr viele viele Stunden brennen, sollte einiges an einsparung möglich sein.

    Ich habe diese 120cm Teile hier bestellt:

    http://goo.gl/HK4KTO

    hier habe ich bilder von der Deckenleuchte:

    http://www.directupload.net/file/d/4137 ... ff_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/4137 ... t6_jpg.htm

    Meine Frage als Elektro Laie ist nun, ob ich die Röhren samt den Dummy starten einfach 1:1 tauschen kann? Weil bei den Infos steht dabei, wenn EVG verbaut sind, müssen diese umverdrahtet werden, und ich weiß nicht ob das bei uns der Fall ist, weil ich nicht weiß, was EVG sind. Danke für eine kurze Info und einen Blick auf die Bilder, sind das Vorschlatgeräte? danke und schönen Abend noch
     
  2. Anzeige

  3. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.634
    Zustimmungen:
    152
    Leuchten mit elektronischen Vorschaltgeräten (EVG) haben keine Sockel für Starter, da diese hier nicht erforderlich sind.
     
  4. #3 benton18, 12.10.2015
    benton18

    benton18

    Dabei seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ok, also einfach die teile einbauen und die starter ersetzen und schon läuft das hier?
    Auf den Bauteilen von meinem Foto sind auch Wattangaben angegeben, kann ich die LED tubes damit als obbetreiben?

    danke
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.634
    Zustimmungen:
    152
    Das Vorschaltgerät und dessen Bemessung ist bei dieser Umrüstung irrelevant - es läuft nur als unnützer Ballast mit, da es nicht benötigt wird.

    Diese Lösung mit dem Brücken-Starter ist immer nur für Selbst-Nachrüster interessant - mit richtigen LED-Leuchten ließen sich effizientere Ergebnisse erzielen, sofern man zum Austausch der leuchten und der entsprechenden Investition bereit ist.
     
Thema:

LEd T8 Röhren einbauen in bestehndes Gehäuse - Laienfrage

Die Seite wird geladen...

LEd T8 Röhren einbauen in bestehndes Gehäuse - Laienfrage - Ähnliche Themen

  1. LED Lampen leuchten zu dunkel

    LED Lampen leuchten zu dunkel: Hallo zusammen, bin ratlos und hab mich hier eben angemeldet, vielleicht hat hierzu jemand eine Idee: Zwei nagelneue LED Lampen leuchten an...
  2. Schwibbogen umrüsten auf LED

    Schwibbogen umrüsten auf LED: Hallo zusammen, ich möchte meinen Schwibbogen umrüsten auf LED und Batteriebetrieb. Derzeitige Konfiguration: 7x 34V 3 Watt auf 230V...
  3. LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht

    LED Spots per Funk schalten funktioniert nicht: Hallo liebe Gemeinde, und zwar habe ich folgendes Problem. Vor kurzem bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Im Flur hat der Vermieter 4 LED Spots...
  4. LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an

    LED-Lampe flackert, wenn Laserdrucker an: Hallo, wir wohnen in einem noch recht jungen Haus (9 Jahre) und schon immer hat in meinem Büro beim Druckbetrieb (div. Brother-Laser) die LED...
  5. Einbau-Tastdimmer-Modul 60-300W/VA

    Einbau-Tastdimmer-Modul 60-300W/VA: Hallo, an einer Stehlampe ist das Tastdimmer-Modul defekt. Diese wollte ich auswechseln. Nun stellte ich fest, dass auf dem neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden