Lichtschalter 1-adrig zur Wechselschaltung umbauen?

Diskutiere Lichtschalter 1-adrig zur Wechselschaltung umbauen? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi Leute, ich habe einen normalen Lichtschalter, der mittels einer Ader eine Deckenlampe schaltet. Die Ader zum Schalter ist UP verlegt. Frage:...

  1. #1 membersound, 20.10.2022
    membersound

    membersound

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, ich habe einen normalen Lichtschalter, der mittels einer Ader eine Deckenlampe schaltet. Die Ader zum Schalter ist UP verlegt.

    Frage: kann ich einen zweiten Lichtschalter hinzufügen, um eine Wechselschaltung zu erreichen? Sprich, Licht von beiden Schalter anschließend an und aus geschaltet werden kann?
    (an die Verkabelung für die Lampe komm ich dran, liegt einfach über der Holzdecke).

    Vermutlich ginge das nur, wenn ich N oder PE im vorhandenen Lichtschalter unsachgemäß misbrauchen würde, um einen zweiten geschalteten Draht zu haben. Aber korrekt gibts keine Möglichkeit, oder?
     
  2. #2 werner_1, 20.10.2022
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    19.480
    Zustimmungen:
    4.303
    Wenn du vom vorhandenen Lichtschalter aus, eine 5(3)-adrige Leitung zum neuen Wechselschalter verlegen kannst, dann ist das problemlos möglich.

    PS: 2 Adern sind ganz sicher am vorhandenen Schalter angeschlossen. Mit einer Ader funktioniert nichts.
     
  3. #3 eFuchsi, 20.10.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    3.601
    Wie viele Adern hast Du jetzt in der Lichtschalterdose?
     
  4. #4 Octavian1977, 20.10.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.790
    Zustimmungen:
    3.217
    Je nach Aufbau der Schaltung lässt sich vielleicht auch eine Tasterschaltung einfach realisieren.
     
  5. #5 membersound, 20.10.2022
    membersound

    membersound

    Dabei seit:
    15.08.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ich hab ein normales 3-adriges Kabel (L, N, PE) Unterputz zum aktuellen Lichtschalter. Hier wurde von früher schon unsachgemäß N geschaltet.
    Ich kann auf keinen Fall ein 5-adriges dort ziehen. Ist wie gesagt Unterputz (Rauputz), das wird nicht mehr schön wenn ich das öffne.

    Wenn ich hier eine Wechselschaltung mit einem zweiten neuen Lichtschalter aufbauen will, müsste ich ja N+PE als geschaltete Drähte missbrauchen, oder gehts besser?
     
  6. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    6.167
    Zustimmungen:
    731
    Die blaue Ader wirddie geschaltete Leuchten Ader sein. kein N

    5 Ader


    Dann bleibt eigentlich nur Funk
     
  7. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    6.167
    Zustimmungen:
    731
  8. #8 eFuchsi, 20.10.2022
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    3.601
    Ein Stromstoßschaltung währe noch möglich.

    Die blaue Ader darf durchaus auch als Schalterlampendraht verwendet werden. Ist zwar unschön, aber erlaubt.

    Der gelb/grüne ist auschließlich für den Schutzleiter reserviert.
     
  9. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    736
    Also es gibt Elektriker auf dem Bau, die klemmen aus einer dreiardigen Leitung eine Kreuzschaltung zusammen, mit durchgeschleiften Neutralrückleiter versteht sich.
     
  10. #10 Octavian1977, 21.10.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.790
    Zustimmungen:
    3.217
    Mit dem Dreiader an dem Schalter wird es wohl irgendwo eine Dose geben wo dieses mit dem Leuchtendraht verklemmt ist.
    Dort befindet sich dann auch ein Neutralleiter.
    in diese Dose kann man einen Stromstoßschalter setzen und dann an dieses Dose weitere Taster anklemmen.
    Der vorhandene Schalter muß dann gegen einen Taster ersetzt werden.

    Das klappt natürlich nur wenn in der Dose noch Platz für ein Relais ist.
    z.B. Eltako ES61... oder TLZ61...
     
Thema:

Lichtschalter 1-adrig zur Wechselschaltung umbauen?

Die Seite wird geladen...

Lichtschalter 1-adrig zur Wechselschaltung umbauen? - Ähnliche Themen

  1. 5 Adriges Kabel Lichtschalter

    5 Adriges Kabel Lichtschalter: Hallo zusammen, eine Frage, ob das erlaubt bzw. korrekt ist: Ein 5 Adriges NYM geht zum Lichtchalter, da das Ende welches zur Lampe führt...
  2. 2-adriger Stromeingang Anschluss Steckdose + Lichtschalter.

    2-adriger Stromeingang Anschluss Steckdose + Lichtschalter.: Sehr geehrte Mitglieder, ich hoffe sehr auf Eure Hilfe... Folgende Situation: Bei der Renovierung der Wohnung und der Demontage der...
  3. Frage zu Lichtschalternmit Klemmverbindung

    Frage zu Lichtschalternmit Klemmverbindung: hallo zusammen, Warum gibt es heute nur noch diese Lichtschalter oder Steckdosen mit diesen Klemmverbindungen für die Kabel...? Jenachdem welche...
  4. Steckdose an Lichtschalter mit Dauerstrom

    Steckdose an Lichtschalter mit Dauerstrom: Hallo liebe Profis. Ich habe hier ein kleines Problem. Ich habe im Kelleraufgang einen Lichtschalter und darunter eine Steckdose (nachträglich...
  5. Lichtschalter schalten nicht wechselnd

    Lichtschalter schalten nicht wechselnd: Hallo zusammen, wir sind in eine neue Wohnung gezogen. Im Wohnzimmer gibt es für eine Lampe zwei Schalter. Diese sind wie auf den Bildern...