Solarmodul fürs Zelten

Diskutiere Solarmodul fürs Zelten im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Leute, mein Name ist Dirk. Hab hier im Forum schon oft Hilfe für meine Probleme gefunden, nun muss ich aber auch selber mal eine Frage...

  1. dirk94

    dirk94

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    mein Name ist Dirk.
    Hab hier im Forum schon oft Hilfe für meine Probleme gefunden, nun muss ich aber auch selber mal eine Frage fragen. :?

    (Ich hoffe ich bin hier im richtigen Bereich)

    Also ich fahr im Sommer immer mit meinem Freunden Zelten bis jetzt hat aber immer etwas kleines zum kühlen gefehlt.
    Ich habe dieses Solarmodul http://www.photovoltaik-web.de/module/s ... 25337.html und möchte daran eine 12V 46 W für Kühleinheit für ein Auto hängen und vlt noch ein einfaches Autoradio.

    Ich hätte mir gedacht das ich einfach nur die hälfte der Solarzellen nehme dann wäre ich ja ca bei 15V (das dürfte dann doch passen oder bin ich da zu naiv?)
    Ich weiß aber leider nicht wie ich diese Schaltung verwirklichen soll, bzw was ich benötige.
    Also zum Beispiel ob ich doch noch ein Akku brauch oder ähnliches.

    MFG
    DIRK
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Solarmodul fürs Zelten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Langenzenner, 03.03.2014
    Langenzenner

    Langenzenner

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Leider nur Datenbank

    Mmh, die Idee an sich ist ja clever. Wie viel Volt du für was brauchst, weiß ich leider nicht. Unter dem Link finde ich auch nur eine Datenbank, aber kein direktes Produkt. Hast Du Dir da schon was konkretes ausgesucht? Würde mich ebenfalls interessieren, die Idee. Zum Cmaping eigentlich optimal...
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.503
    Zustimmungen:
    371
    Soooo clever ist die Idee nun auch wieder nicht,

    denn voraussichtlich kommt der TE an die gewünschte Stelle garnicht ran (verkapselt),

    und zweitens funzt das meistens nicht: Solarzelle direkt mit Verbraucher zu verbinden,

    so dass drittens der vom TE vermutete Akku angeschafft werden muss,

    was viertens einen Laderegler erforderlich macht (Kosten!).

    Patois
     
  5. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Den Gedankengang hat wohl jeder, der die Funktion eines Solarmoduls nicht kennt - weder Spannung noch Strom sind hier konstante Werte. Ein Akku als Referenzspannung stabilisiert die Spannung und dient als Puffer den nötigen Strom zu liefern, wenn die Leistung des Moduls nicht mit dem Verbrauch übereinstimmt - Wolken, Schatten, ... Das verändert die Leistung kontinuierlich. Ein Laderegler kontrolliert hierbei die Ladung des Akkus, verhindert den Rückfluss des Stroms aus dem Akku in das Modul (z.B. in der Nacht) und hat i.d.R. auch Schutzfunktionen für Akku, Module und Verbraucher integriert - z.B. Schutz vor Tiefentladung des Akkus.
     
  6. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    376
    Und das größte Problem ist die Leistung. Je nach Temperatur braucht die Kühlbox auch nachts Strom oder wenn es bewölkt ist. Du musst also viel mehr Leistung bereitstellen und speichern. Kühlboxen sind aber wahre Stromfresser.
    Ich hab eine Kühlbox, die auch mit Gas geht.
    z.B.
    http://www.ebay.de/itm/Dometic-Absorber ... 461aee18a4
    Da mir eine Gasflasche zu groß ist, hab ich einen Adapter auf große Schraubkartuschen. Eine 470g Kartusche hält ca.3 Tage. Für 100€ mehr gibt es die Box auch neuerdings mit eingebautem Kartuschenhalter
    http://www.ebay.de/itm/Dometic-RC-1205- ... 58a424d218
     
  7. #6 wechselstromer, 03.03.2014
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    0

    Die Absorberkühlboxen sind recht unwirtschaftlich; zwar preiswert aber riesiege Stromfresser.

    Besser- aber wesentlich teuerer- sind die Kompressorkühlboxen.

    z.B. hier:

    https://www.google.com/search?q=Kompres ... %BChlboxen
     
  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    376
    Dann vergleiche mal die Stromaufnahme, die ist annähernd gleich. Zu viel, wenn man keinen hat und mit Gas geht kein Kompressor.
    Und eine Gaskartusche 470g hat in etwa die gleiche Energie, wie eine 500Ah Autobatterie und die muss ich auch nicht laden, sondern kauf mir im Baumarkt eine Neue oder nehm genug davon mit.
     
  9. #8 Langenzenner, 05.03.2014
    Langenzenner

    Langenzenner

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    oh

    @patois Nicht schlagen bitte, ich bin kein Elektriker und rein vom Gedanken fand ich die Idee nicht schlecht. Wie und ob sich so was dann umsetzen lässt, überlasse ich Profis wie Dir, die sich damit auskennen. Mit anderen Worten, die Energie via Solar muss erstmal zwischen gespeichert werden? Macht allerdings auch Sinn, speziell so für die Nacht...
     
  10. dirk94

    dirk94

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    tut mir leid das ich jetzt erst antworte

    und tut mir noch mehr leid das ich einige Daten vergessen habe

    Also zur Platt:
    Umax.: 30 V
    Imax.: ca. 8A
    Leistung: 180W

    Ich möchte wie ja schon gesagt eine Truhe mit 12V ca. 50W anschließen und vlt noch ein auto radio

    eine speicherung via batterie ist nicht unbedingt nötig da es in der nacht kühl genug ist für das was wir kühlen wollen ;)

    könnte ich über einen vor wieder stand ca 6V abfallen lassen und dann einen 24V/12V Trafo nutzen ?
     
  11. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Du kannst gar keinen Trafo nutzen, da ein Solarmodul Gleichspannung abgibt, ein Trafo funktioniert aber nur mit Wechselspannung!

    Ciao
    Stefan
     
  12. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.503
    Zustimmungen:
    371
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ein Solar-Panel liefert im Normalfall Gleich-Spannung, die man nicht mit einem Transformator "umspannen" kann!

    Was man nehmen könnte wäre ein elektronischer DC/DC-Wandler.


    Patois
     
  13. dirk94

    dirk94

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    376
  15. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    128
    Ich halte das Vorhaben ohne Akku und Laderegler für rausgeworfenes Geld!

    Die vom Solarmodul erzeugte Energie wird bei Sonne nur teilweise benutzt eskönnten z.B 8A gezogen werden, der Kühlschrank braucht aber nur einen Teil davon, bei Wolken oder Dunkelheit ist nichts da...

    Besser alle erzeugte Energie speichern, dann ist auch Reserve bei Dunkelheit.

    Und noch etwas:
    Die gezeigten Wandler haben alle eine Mindesteingangsspannung, was passiert in der Elektronik wenn die Solarspannung langsam bei Dunkelheit bis zur Minimalspannungund dann gegen Null geht?

    Ciao
    Stefan
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.503
    Zustimmungen:
    371
    Man könnte ...

    .
    Man könnte diese Angelegenheit auch so betrachten, dass man darauf hinweist,
    dass der größte Fehler schon beim Kauf des Solar-Panels gemacht wurde.

    Denn:

    warum schafft man sich ein Solar-Panel an, das für 30 Volt ausgelegt ist,
    wenn man eigentlich nur 15 Volt benötigt?

    Ist wahrscheinlich nur noch eine rhetorische Frage, da das Panel vermutlich schon angeschafft wurde ...

    Patois
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    376
    Re: Man könnte ...

     
  18. dirk94

    dirk94

    Dabei seit:
    01.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Re: Man könnte ...


    Das Panel gab es umsonst deswegen verwende ich es, um das Geld für eine Neuanschaffung zu sparen.

    Und Schatten gibt es auf dem Zeltplatz auch nicht da es eine Weide ist die kurzzeitig anderweitig genutzt wird.
     
  19. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.535
    Zustimmungen:
    120
    Handelt es sich bei den 30V um die Leerlaufspannung oder die Maximum Power Point Spannung?
     
  20. #19 leerbua, 12.03.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.300
    Zustimmungen:
    554
    Na Gott sei Dank ist das Problem ja soooooo dringend, und der Sommer wo das (möglicherweise) benötigt wird noch weit entfernt.

    Vielleicht sollte man sich für die Zukunft tatsächlich überlegen Antworten nur noch im DIALOG mit den TE´s zu verfassen.

    (Falls ich jetzt jemanden "angeschrieen" habe ist mir das sowas von egal, denn ich empfinde derartige Anfragen ohne Rückantworten als mindestens ebenso große UNVERSCHÄMTHEIT !)
     
Thema:

Solarmodul fürs Zelten

Die Seite wird geladen...

Solarmodul fürs Zelten - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung fürs Badezimmer gesucht

    Beleuchtung fürs Badezimmer gesucht: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Internetrecherche nach den richtigen Beleuchtungen, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden. Ich ziehe...
  2. Solarmodul PKW Polung?

    Solarmodul PKW Polung?: Hallo, ich habe ein Solarmodul (HESO Solarmatic) erworben. Mit diesem möchte ich meine Batterie vom PKW puffern. Leider ist keine Polung erkennbar...
  3. IC gesucht fürs Projekt

    IC gesucht fürs Projekt: Hallo zusammen, zunächst einmal ich bin hier neu angemeldet und bin selber Informatik Student und habe relativ wenig Ahnung von Elektronik, naja...
  4. richtiges Stromkabel fuer Herd- 1.5 od 2.5mm?

    richtiges Stromkabel fuer Herd- 1.5 od 2.5mm?: hallo zusammen, fuer meinen neuen herd habe ich im baumarkt auf anraten des verkaufers ein 2.5mm dickes stromkabel gekauft und erst im anschluss...
  5. Wärmematte fürs Terrarium wie am besten Regeln/dimmen

    Wärmematte fürs Terrarium wie am besten Regeln/dimmen: Guten Abend, Ich hoffe hier Hilfe zu finden :)! Ich muss leider erstmal eine kleine Einführungerklärung schreiben, damit man das ganze...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden